erweiterte Suche

Manufaktur-Chef verlässt Meissen

Manufaktur-Chef verlässt Meissen

In der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen geht eine Ära zu Ende. Der Vorsitzende der Geschäftsführung Christian Kurtzke übernimmt nach SZ-Informationen Führungsaufgaben in einem anderen großen deutschen Unternehmen. weiter

Die Frauenquote kommt

Die Frauenquote kommt

Künftig müssen bei großen Unternehmen mindestens 30 Prozent Frauen im Aufsichtsrat sitzen. Ein entsprechendes Gesetz hat der Bundestag beschlossen. Die Ministerin lobt den „historischen Schritt“. weiter

75 deutsche Islamisten sind tot

75 deutsche Islamisten sind tot

Die Zahl der bei Kämpfen in Syrien und Irak getöteten Deutschen aufseiten der Dschihadisten steigt. Das weiß der Verfassungsschutz - und nennt auch einen Grund für den starken Anstieg. weiter

Reis‘ doch wo du wohnst!

Reis‘ doch wo du wohnst!

Ein Dresdner Filmemacher wollte auf die Schönheiten des „Urlaubens vor der Haustür“ aufmerksam machen - und landete mit seiner beeindruckenden Vier-Minuten-Hommage an den Freistaat Sachsen einen Internet-Hit. weiter

Schaffelhuber gewinnt WM-Gold

Schaffelhuber gewinnt WM-Gold

Nach fünf Siegen bei den Paralympics hat Anna Schaffelhuber WM-Gold geholt. Sie siegte bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften der Sportler mit Handicap im Super-G. Bronze holte sie am Vortag schon. weiter

Dr. Oetker schluckt Coppenrath

Dr. Oetker schluckt Coppenrath

Nach dem Tod von Firmenmitgründer Aloys Coppenrath hatten die Erben den Verkauf des 2 000-Mitarbeiter-Unternehmens beschlossen. Dr. Oetker galt als Favorit. weiter

Harrison Ford kracht auf Golfplatz

Harrison Ford kracht auf Golfplatz

Bruchlandung für Harrison Ford: Der US-Schauspieler ist mit einem Kleinflugzeug verunglückt. Er liegt mit Verletzungen im Krankenhaus. Von Angehörigen und Ärzten kommt Entwarnung. weiter

Spektakuläre Ankunft beim Zwergplaneten

Spektakuläre Ankunft beim Zwergplaneten

Seit Jahren ist die Sonde Dawn im All unterwegs. Morgen wird sie nun am Ziel ankommen – beim eisigen, schwarzen Ceres. Schon jetzt liefern die Kameras noch nie gesehene Bilder von dem fremden Himmelskörper. weiter