erweiterte Suche
 Kobane erhalten Waffen

Kurden in Kobane erhalten Waffen

Im Kampf um die nordsyrische Stadt Kobane werden die Kurden jetzt aus der Luft mit Waffen und Munition beliefert. US-Transportmaschinen haben erstmals Güter über der Stadt abgeworfen. weiter

he Stimmung

Herbstliche Stimmung

In der Großen Koalition knirscht es vernehmlich. Während ein führender SPD-Mann die CDU-Verteidigungsministerin öffentlich abwatscht, will die CSU der sozialdemokratischen Arbeitsministerin genau auf die Finger schauen. weiter

am Anfang ist alles fremd

Nur ganz am Anfang ist alles fremd

In sächsischen Schulen lernen derzeit rund 22.900 Schüler mit Migrationshintergrund - Tendenz steigend. Die Integration der Kinder läuft an vielen Schulen zwar gut - aber es gibt auch Probleme. weiter

Premiere

Wortlose Premiere

Robin Fluß ist 18 Jahre alt, spielt im defensiven Mittelfeld und ist Dynamos neueste Entdeckung. Mehr weiß man von ihm nicht. Dem Trainer ist das ganz recht. weiter

tvertrauen ist zurück

Das Selbstvertrauen ist zurück

1860 München wurde förmlich an die Wand gespielt. Jetzt kommen auf die Veilchen jedoch zwei ganz schwere Wochen zu. Doch die Angst vor dem Scheitern weicht dem Vertrauen in die eigene Kraft. weiter

 hält an Notflugplan fest

Lufthansa hält an Notflugplan fest

Die Lufthansa zeigt sich überrascht von der Ausweitung des Pilotenstreiks auf die Langstrecke. Dennoch will das Unternehmen an seinem für Dienstag angekündigten Sonderflugplan festhalten. Im Bahnverkehr kehrt derweil langsam wieder Normalität ein. weiter

ientin auf Weg der Genesung

Ebola-Patientin auf Weg der Genesung

Die spanische Pflegerein, die sich bei der Betreuung eines Ebola-Patienten aus Westafrika mit dem Virus infizierte, ist dabei, die gefährliche Krankheit zu überwinden. Sie wies bei einem Test keine Ebola-Viren mehr auf. weiter

t am Mars vorbei

Komet rast am Mars vorbei

140.000 Kilometer sind ein Nichts unter kosmischen Bedingungen. Ein Großaufgebot an Sonden, Marsfahrzeugen und Teleskopen verfolgt das Ereignis. Das verspricht reiche wissenschaftliche Beute. weiter

Jahres 2015 gekürt

Baum des Jahres 2015 gekürt

Er ist relativ klein, knorrig, mehrstämmig und vor allem unauffällig – nun wird dem Feld-Ahorn, dem robusten kleinen Bruder des Bergahorns, eine besondere Ehre zuteil. weiter