erweiterte Suche
ESC: Nicole will wieder mitmischen

ESC: Nicole will wieder mitmischen

35 Jahre ist es her, dass Nicole mit „Ein bisschen Frieden“ den Eurovision Song Contest gewann. Jetzt ist sie wieder dabei. Erst auf der Bühne, dann mit einem neuen Siegersong-Album. Und in Zukunft will sie noch mehr. weiter

Karl May lebt

Karl May lebt

An seinem 175. Geburtstag ist der Abenteuerschriftsteller aus Radebeul so vital wie nie. Das nimmt auch kuriose Züge an. weiter

Das Osterei muss jetzt fertig sein

Das Osterei muss jetzt fertig sein

Es geht um mehr als ums Gelbe vom Ei. Sorbische Künstler treten nun wieder in den Wettstreit um das schönste Osterei. Ihre Produkte sind kunstvoll und werden wie ein rohes Ei angefasst. Dabei winken keine üppigen Preisgelder. weiter

Traumwinter für Jacqueline Lölling

Traumwinter für Jacqueline Lölling

Selbst im abgebrochenen zweiten WM-Lauf zeigte Jacqueline Lölling Stärke und fiel nicht wie alle Mitfavoriten zurück. Nach nur drei gewerteten Durchgängen krönte die 22 Jahre alte Skeletonfahrerin ihren traumhaften Winter mit WM-Gold. weiter

Arbeitsmarkt bleibt erst mal stabil

Arbeitsmarkt bleibt erst mal stabil

Im Februar herrscht auf dem Arbeitsmarkt in der Regel Winterpause - Experten rechnen diesmal allenfalls mit einem leichten Rückgang der Erwerbslosenzahl. Im Jahresverlauf könnte der Stellenmarkt in Deutschland ein wenig Schwung verlieren. weiter

Gequält von der „Saat des Bösen“

Gequält von der „Saat des Bösen“

Die einst von Häftlingen gegründete Bande „Saat des Bösen“ sorgt in Thüringen für Aufsehen. Drei Mitglieder sollen einen 17-Jährigen gekidnappt, gequält und zu Straftaten gezwungen haben. weiter

Barbie im Labor

Barbie im Labor

Auch Barbie ist nicht vor Alterserscheinungen gefeit: Die Puppe bekommt zwar keine Falten, dafür aber Flecken auf der Plastikhaut. Forscher untersuchen, wie der Verfall zu stoppen ist. weiter

Riesenpinguin lebte zur Dino-Zeit

Riesenpinguin lebte zur Dino-Zeit

Pinguine probten womöglich bereits zur Zeit der Dinosaurier den aufrechten Gang. Diese Erkenntnis verdanken Wissenschaftler dem Zufallsfund eines Hobby-Fossiliensammlers in Neuseeland. weiter