erweiterte Suche

Als die Dresdner Neustadt zerbröckelte

Als die Dresdner Neustadt zerbröckelte

Bröckelnder Putz, abgestützte Mauern: In den 80er Jahren war das Viertel dem Verfall preisgegeben. Der dritte Teil der „Dresdner Filmschätze“ erinnert daran - und an den Bau von Garagen, die in typischer DDR-Eigeninitiative entstanden. Ein Artikel mit historischem Bewegtbild. weiter

Flüchtlinge aus Todesfalle befreit

Flüchtlinge aus Todesfalle befreit

Die Schlepper kennen keine Skrupel. Nahe Wien wurde ein Lastwagen entdeckt, der zum Grab für viele Menschen hätten werden können - Türen und Fenster waren zugeschweißt. weiter

Millionenschaden in BND-Neubau

Millionenschaden in BND-Neubau

Experten gehen bei dem Wassereinbruch im Berliner Neubau des deutschen Auslandsgeheimdienstes von einer Sabotageaktion aus. Nun ist auch die Schadenshöhe durchgesickert. weiter

Biedenkopf verlässt Manufaktur

Biedenkopf verlässt Manufaktur

Nach einem Gespräch mit Finanzminister Unland und dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden zieht sich der ehemalige Ministerpräsident Sachsens aus der Porzellan-Manufaktur zurück. weiter

Lufthansa: Wieder Streiks möglich

Lufthansa: Wieder Streiks möglich

Anfang August hatte Lufthansa-Chef Spohr noch Hoffnung auf eine Einigung mit der Pilotengewerkschaft Cockpit. Doch damit ist es vorbei. Die Piloten erklären die Gespräche für gescheitert. weiter

Drei Raumfahrer zur ISS gestartet

Drei Raumfahrer zur ISS gestartet

Der Däne Andreas Mogensen, der Kasache Aidyn Aimbetow und der russische Kosmonaut Sergej Wolkow hoben am Mittwochmorgen mit einer Sojus-Rakete in der kasachischen Steppe in Richtung Weltall ab. weiter

New Yorks Soundtrack verliert an Charme

New Yorks Soundtrack verliert an Charme

Wer schon einmal mit der New Yorker U-Bahn gefahren ist, kennt die Stimme von Charlie Pellett. Doch sein legendärer Satz „Stand clear of the closing doors, please!“ könnte schon bald verstümmelt werden - um Zeit zu sparen. weiter