erweiterte Suche
Standardgewehr G36 trifft nicht

Standardgewehr G36 trifft nicht

Das Standardgewehr der Bundeswehr schießt nicht gut. Nach monatelangen Tests wurden jetzt massive Probleme bei der Treffsicherheit festgestellt. Viele der Gewehre sind aber gar nicht mehr bei deutschen Soldaten. weiter

Rechtsruck in den Départements

Rechtsruck in den Départements

Frankreichs Konservative jubeln mit Ex-Präsident Sarkozy. In den Départements haben sie die Sozialisten von Präsident Hollande empfindlich geschlagen. Die Regierung will weitermachen wie bisher. weiter

Jugendknast ohne Gitter muss weg

Jugendknast ohne Gitter muss weg

Von diesem Projekt gibt es nicht viele in Deutschland. Ein Jugendknast nahe Leipzig, der ohne Gitter und Einschluss auskommt. Doch viele wollen die jungen Gestrauchelten nicht in ihrer Nähe haben. weiter

Falscher Notruf löst Großalarm aus

Falscher Notruf löst Großalarm aus

Der Notruf kam von einem Feuerwehrmann. Die groß angelegte Suche nach einem bei Strehla in der Elbe gerollten Auto blieb aber erfolglos. Der 21-Jährige, der den erfundenen Unfall meldete, war selbst beim Einsatz dabei. weiter

Schwacher Euro = teure Kleidung

Schwacher Euro = teure Kleidung

Textilien und Schuhe sind klassische Importprodukte. Weil in den Einkaufsländern in Asien der Dollar dominiert, werden Preiserhöhungen nach Ansicht der Branche unausweichlich sein. weiter

Menschen als Exportschlager

Menschen als Exportschlager

Der philippinische Staat fördert den „Export“ von Arbeitskräften - auch den nach Deutschland. Forscher geißeln diese Politik - aber die Welt freut sich über den Fleiß der zehn Millionen Auslands-Philippiner. weiter

„Auto-Stadt“ nervt viele Bürger

„Auto-Stadt“ nervt viele Bürger

Umweltbewusst leben ist für viele Deutschen selbstverständlich. Eine neue Studie zeigt: Während früher die Angst vor der Atomkraft viele beunruhigte, wünschen sich heute die Bürger weniger Autos in ihren Städten. weiter

Altes ägyptisches Bier in Tel Aviv

Altes ägyptisches Bier in Tel Aviv

Schon die alten Ägypter tranken gerne Bier. Dieser Vorliebe frönten sie auch in der Gegend von Tel Aviv, wo sie damals siedelten. Dies belegt der Fund antiker Tongefäße in der israelischen Mittelmeer-Metropole. weiter