erweiterte Suche
t nach Tel Aviv aufgehoben

Flugverbot nach Tel Aviv aufgehoben

US-Airlines dürfen den Flughafen Tel Aviv wieder anfliegen. Die Gefechte im Gazastreifen dauern jedoch an, die Zahl der Toten steigt weiter. Jetzt wird wieder über eine humanitäre Feuerpause gesprochen. weiter

de in tiefer Trauer

Niederlande in tiefer Trauer

Während weitere Leichen zur Identifizierung in die Niederlande gebracht werden, geht das Tauziehen um freien Zugang zur Unglücksstelle von Flug MH17 in der Ostukraine weiter. Liegen dort noch Leichen? weiter

he Kampfjets abgeschossen

Ukrainische Kampfjets abgeschossen

Die Separatisten in der Ostukraine bestätigen die Treffer und geben an, dafür tragbare Raketenwerfer benutzt zu haben. Die Regierung in Kiew bezweifelt das. Das Schicksal der Piloten ist noch nicht geklärt. weiter

sz-exklusiv

Verwirrender Rentenbescheid

Berlin. Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentenanpassung sorgen für Verunsicherung. Darin wird bei flüchtigem Lesen der Eindruck erweckt, die neue Mütterrente für Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, sei in dem Bescheid bereits berücksichtigt – und zwar nur mit einem minimalen Betrag. weiter

sz-exklusiv

Blutbad in Uno-Schule

Bei heftigen Gefechten in Beit Hanun hat Israels Armee scheinbar danebengeschossen – mit verheerenden Folgen. weiter

sz-exklusiv

Hacker greifen EZB-Zentrale an

Frankfurt/Main. Hacker haben bei der Europäischen Zentralbank (EZB) Tausende Kontaktdaten gestohlen und dann von der Notenbank Geld gefordert. Über ein Leck auf der EZB-Internetseite verschafften sich... weiter

ss“ in Europa?

„Russenhass“ in Europa?

Einkaufen in Berlin und Dresden, Städtetouren nach Prag und Karlsbad - kaufkräftige Russen waren lange Zeit gern gesehen im Westen. Doch nun meiden viele von ihnen Europa. weiter

sz-exklusiv

Ende der griechischen Militärdiktatur

Am 24. Juli 1974 beendet die Vereidigung von Konstantinos Karamanlis als Premierminister die griechische Militärdiktatur. Karamanlis wurde 1907 als Sohn eines Volksschullehrers in Mazedonien geboren, als dieses noch zum Osmanischen Reich gehörte. weiter

Widerstand gegen Antiterrordatei

Berlin. Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff (CDU) und die Opposition halten die geplanten Änderungen an der Antiterrordatei für ungenügend. Voßhoff beklagte, das Bundesinnenministerium setze mit dem Entwurf die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts nicht hinreichend um. weiter

zurück
Perspektiven: Aus meiner Sicht sz-exklusiv

Vorwärts zurück

Bei den erneuerbaren Energien tritt die Große Koalition aufs Gas und auf die Bremse – zum Schaden der Bürger und des Klimas. weiter

sz-exklusiv

Venezuela räumt höchsten Slum der Welt

Caracas. Venezuelas Behörden haben in Caracas mit der Räumung eines 190 Meter hohen Wolkenkratzer-Rohbaus begonnen, der seit 2007 von Hunderten obdachlosen Familien besetzt gehalten wird. Die Menschen... weiter

 Sicherheit
sz-exklusiv

Zehn Kilo Sicherheit

Nur wenige Griffe, und die Splitterschutzweste sitzt. So militärisch wie an diesem Mittwochmorgen auf dem Flugfeld von Masar-i-Scharif hat man Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen noch nicht gesehen. weiter

Neue Mütterrente ab Mitte August

Berlin. Rentnerinnen, die auf die verbesserte Mütterrente warten, müssen sich noch gedulden. „Die ersten Nachzahlungen kommen Mitte August“, sagte ein Sprecher der Deutschen Rentenversicherung Bund gestern in Berlin. weiter