erweiterte Suche
Mehrheit will Bargeld behalten

Mehrheit will Bargeld behalten

Wenn es um Bargeld geht, sind sich die Deutschen einig: Die Mehrheit würde gegen die Abschaffung von Münzen und Scheinen stimmen. Die, die dafür sind, sind es nur unter bestimmten Bedingungen. weiter

Umweltsünde Kaffee

Umweltsünde Kaffee

Kaffee kann ein Genuss sein - doch aus Kapseln zubereitet oder im Einwegbecher getrunken, belastet er die Umwelt. Für die Unternehmen sind die bunten Einzelportionen ein Riesengeschäft. weiter

Wettlauf in Weiß

Wettlauf in Weiß

Das Forschungslabor Namlab startete vor zehn Jahren mit einer Revolution. Dann gab es jedoch Turbulenzen. weiter

Urteil gegen „Abbruchjäger“ auf Ebay

Urteil gegen „Abbruchjäger“ auf Ebay

Der BGH stellt erstmals klar, dass sich systematische „Abbruchjäger“bei Ebay rechtsmissbräuchlich verhalten. Zugleich weisen die Richter Preistreiber in die Schranken, die bei ihren eigenen Auktionen mitbieten. weiter

Job-Starthilfe für Flüchtlinge

Job-Starthilfe für Flüchtlinge

Nicht jeder Flüchtling wird sofort einen regulären Arbeitsplatz finden. 100 000 Ein-Euro-Jobs sollen die Zeit überbrücken. Bundesagentur-Chef Frank-Jürgen Weise will aber keine Beschäftigungstherapie. weiter

So noch nicht erlebt

So noch nicht erlebt

VW und zwei Zulieferer liefern sich tagelang eine Machtprobe. Jetzt ist der große Streit vorbei. Worum es wirklich ging, bleibt offen. weiter

„Hier ist alles okay, alles ruhig“

„Hier ist alles okay, alles ruhig“

Die, die da sind, wirken total entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Putschversuch und Ausnahmezustand sorgen für leere Strände – und für Arbeitslosigkeit. weiter

Keine Rückgabe wegen Abgasschummelei

Keine Rückgabe wegen Abgasschummelei

Darf ein Audi-Käufer seinen Wagen wegen der Abgas-Schummel-Software zurückgeben? Nein, sagt das Düsseldorfer Landgericht. Es sei sogar fraglich, ob es sich um einen Mangel handele. weiter

VW einigt sich mit Zulieferern

VW einigt sich mit Zulieferern

VW und zwei Zulieferer liefern sich tagelang eine Machtprobe, die Produktion ruht teilweise, Tausende Arbeiter müssen in Kurzarbeit. Nun ist der Streit vorbei. Worum es ging, bleibt offen, ebenso wie die Einigung aussieht. weiter

Rente statt Arbeit

Rente statt Arbeit

Wer in Sachsen mit 55 Jahren die Stelle verliert, hat noch Chancen auf eine neue. Doch wer erst langzeitarbeitslos wird, braucht aus Sicht der Linken mehr Hilfe. weiter