erweiterte Suche
bt für mehr Risiko

Gauck wirbt für mehr Risiko

In Deutschland gibt es über 50 Handwerkskammern. 407 Jungmeistern in Sachsen gratulierte der Bundespräsident in Dresden persönlich zur bestandenen Prüfung - verbunden mit konkreten Erwartungen. weiter

sz-exklusiv

München. Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht nach heftigen Streiks die Tarifverhandlungen mit den Piloten auf einem guten Weg. Immer mehr Piloten würden erkennen, dass man „mit 50 Jahre alten Privilegien“... weiter

sz-exklusiv

KiK wird weiter bestreikt

Bonn/Unna. Der seit einer Woche andauernde Streik im Zentrallager des Textil-Discounters KiK soll auch am heutigen Dienstag weitergehen. Das kündigte die Gewerkschaft Verdi gestern in Düsseldorf an. Nach wie vor beteiligten sich rund 200 Beschäftigte an dem Arbeitskampf, berichtete Verdi. weiter

sz-exklusiv

Taxi-Branche weist Uber-Vorschläge ab

Berlin. Die Reformvorschläge des umstrittenen Fahrdienst-Vermittlers Uber sind gestern aus der Taxibranche zurückgewiesen worden. Der Vorschlag einer vereinfachten Besteuerung heiße im Klartext nur, dass... weiter

rden
sz-exklusiv

Hoch im Norden

Die Sonne ist hinter den Containerkränen des Hamburger Hafens schon fast untergegangen. Gearbeitet wird hier beinahe rund um die Uhr – mit Erfolg: Der Hafen steuert auf ein Rekordjahr zu. In den ersten... weiter

sz-exklusiv

Russland verliert 140 Milliarden Dollar

Moskau. Wegen westlicher Sanktionen und eines niedrigen Ölpreises verliert Russland in diesem Jahr nach Regierungsangaben rund 140 Milliarden Dollar (knapp 113 Milliarden Euro). Allein der Schaden durch... weiter

t vor Strukturreform

ADAC steht vor Strukturreform

Nach dem Skandal um den Autopreis „Gelber Engel“ stellt sich der ADAC völlig neu auf. Im Dezember soll die Strukturreform beschlossen werden. Im Kern will der ADAC aber ein Verein bleiben. weiter

er kein BER

Noch länger kein BER

Wie geht es weiter mit der Baustelle Hauptstadtflughafen? Hartmut Mehdorn will im Dezember einen Zeitplan präsentieren. Doch nun offenbaren internen Unterlagen, dass es wohl nichts wird mit Mai 2017. weiter

Hut
sz-exklusiv

Mutig mit Hut

Glückwunsch für tatkräftige Sachsen: Bundespräsident Joachim Gauck hat in Dresden 51 Frauen und 356 Männern zur bestandenen Meisterprüfung gratuliert. Gauck forderte die jungen Meister auf, aktiv zu werden: Die deutsche Wirtschaft brauche mehr Risikobereitschaft. weiter

sz-exklusiv

Lebenshilfe lockt Firmen zum Sport

Dresden. Ein Dutzend Unternehmen aus Sachsen haben Mannschaften zum ersten Firmenbowling-Turnier der Lebenshilfe Dresden geschickt. Sie traten im Wettbewerb mit behinderten Sportlern an. Lebenshilfe-Sportkoordinator... weiter

sz-exklusiv

Batterie-Fabrikant glaubt an Standort Deutschland

Berlin/Kamenz. Der Elektroauto-Hersteller Tesla aus den USA will in den kommenden Jahren auch in Deutschland Batteriezellen herstellen. „Ich gehe davon aus, dass Tesla auf lange Sicht eine Batteriefabrik in Deutschland errichten wird“, sagte Tesla-Chef Elon Musk dem Nachrichtenmagazin Spiegel. weiter