erweiterte Suche

Belgien spielt Ungarn mit 4:0 nieder

Belgien spielt Ungarn mit 4:0 nieder

Mit einem Offensiv-Spektakel hat Belgien die überraschend erfolgreiche EM-Reise von Ungarn-Trainer Bernd Storck beendet und sich eindrucksvoll im Kreis der Turnierfavoriten zurückgemeldet. weiter

Hefeles Nachfolger
SZ-Exklusiv

Hefeles Nachfolger

Zwei Neuzugänge kämpfen bei Dynamo um den freien Platz in der Innenverteidigung. Beide kommen von Absteigern. weiter

Griezmann erlöst Franzosen

Griezmann erlöst Franzosen

Mit einer One-Man-Show hat Antoine Griezmann Frankreich vor dem Aus gegen tapfere Iren bewahrt und die Équipe tricolore ins Viertelfinale der Heim-EM geschossen. weiter

Portugal schockt favorisierte Kroaten

Portugal schockt favorisierte Kroaten

Bis in die Verlängerung boten Kroatien und Portugal am Samstagabend im EM-Achtelfinale Fußball zum Abgewöhnen. Kurz vor dem Ende gelang Cristiano Ronaldo und Co. doch noch die Erlösung. Die Ausgangslage scheint nun günstig wie nie. weiter

Der Dank des Schützen

Der Dank des Schützen

Jerome Boateng erzielt sein erstes Länderspiel-Tor, aber nicht nur deshalb ist er für die Nationalelf besonders wertvoll. weiter

Spaniens Kampfansage
SZ-Exklusiv

Spaniens Kampfansage

Der Titelverteidiger gibt sich vor dem Klassiker gegen Italien siegessicher, aber: Wie stark sind beide Teams diesmal? weiter

Jetzt in Watte packen

Jetzt in Watte packen

Julian Reus nähert sich der 10-Sekunden-Grenze. Diese Marke lässt den Sprinter noch kalt. Er hat seine eigenen Ziele. weiter

Signale für Rio

Signale für Rio

Fabian Hambüchen meldet sich mit zwei Titeln zurück, Sophie Scheder denkt ans Aufhören – und wird Meisterin. weiter

Raketenschnell in Zeulenroda

Raketenschnell in Zeulenroda

Sprinter Julian Reus hat seinen eigenen deutschen Rekord über 100 Meter um zwei Hundertstelsekunden verbessert. Auch Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting schnitt beim Meeting in Thüringen gut ab. weiter

2 aus 26
SZ-Exklusiv

2 aus 26

Dynamo wird wohl die wenigsten Ausländer von allen Zweitligisten im Kader haben. Vor dem letzten Abstieg war das noch anders. weiter