erweiterte Suche
Allein zu zweit

Allein zu zweit

Fast jedes vierte Kind wächst bei nur einem Elternteil auf. Für Alleinerziehende mit Job eine enorme Herausforderung. weiter

Das Glück im Kleinen
SZ-Exklusiv

Das Glück im Kleinen

Gertraut und Helmut Basler feiern die Kronjuwelenhochzeit. 75 Jahre sind sie verheiratet. Auch ohne viel Romantik. weiter

Hochbetrieb auf den Standesämtern

Hochbetrieb auf den Standesämtern

Der Ehebund fürs Leben ist vielen Menschen so wichtig wie eh und je. Die Hochzeit wird sorgfältig geplant. Und manchmal muss es etwas Besonderes sein, damit der schönste Tag des Lebens gelingt. weiter

Großbritannien senkt Terrorwarnstufe

Großbritannien senkt Terrorwarnstufe

Eigentlich hätte es für viele Briten ein schönes, langes Wochenende werden sollen. Denn am Montag haben sie frei. Doch es geht - trotz herabgestufter Terrorwarnstufe - die Angst vor Anschlägen um. weiter

Kirchentagsfinale in Wittenberg

Kirchentagsfinale in Wittenberg

Der Kirchentag kommt zum Abschluss an die Wiege der Reformation. Viele Politiker waren zu Gast. Doch die Kirche selbst will auch politisch sein, sich für den Zusammenhalt einsetzen. Den sieht der Bundespräsident in Gefahr. weiter

Einigung auf Mini-Kompromisse

Einigung auf Mini-Kompromisse

Überraschende Wende in letzter Minute: US-Präsident Trump lässt sich im Handelsstreit von den G7 einbinden. Doch das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass das westliche Bündnis taumelt. weiter

Ex-Sicherheitsberater Brzezinski tot

Ex-Sicherheitsberater Brzezinski tot

Die großen Krisen der späten 1970er Jahre waren sein Thema: Afghanistan, Nahost, Kalter Krieg. Daran erinnern die Weggefährten des früheren US-Sicherheitsberaters Zbigniew Brzezinski, der jetzt gestorben ist. weiter

Drohnen retten vor dem Tod

Drohnen retten vor dem Tod

Wenn Bauern ihre Wiesen mähen, sind Rehkitze in Gefahr. Zwei Jäger aus Schwaben wollen das mit einer Drohne samt Wärmebildkamera ändern. Dass ihre Idee Leben retten kann, zeigen die vergangenen Wochen. weiter

„Kein Hass“-Becher

„Kein Hass“-Becher

Erdbeereis zur Stärkung der Frauenrechte, Schoko-Brownies für mehr Einwanderung? Wer am Times Square Lust auf Eis verspürt, bekommt eine Portion politisches Engagement gleich mit in den Becher. weiter

Grande kündigt Benefizkonzert an

Grande kündigt Benefizkonzert an

Nach dem islamistischen Bombenanschlag bei ihrem Konzert in Manchester hat die US-Sängerin Ariana Grande ein Benefizkonzert zugunsten der Opfer und ihrer Familien in der nordenglischen Stadt angekündigt. weiter

Pokalfinale elektrisiert Fans

Pokalfinale elektrisiert Fans

Die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund wird in 186 Ländern übertragen. Beide Mannschaften wollen den Auftritt auf der großen Fußball-Bühne mit dem Cup-Triumph krönen. weiter

Die Trauer bleibt
SZ-Serie „Ungewollt kinderlos“

Die Trauer bleibt

Wie geht man damit um, wenn der Traum vom Baby zerplatzt? Kann man trotzdem glücklich werden? weiter

Ohne Stress ankommen!

Ohne Stress ankommen!

Ob an die Adria, in die Alpen, an die Ostsee: Viele Urlauber fahren mit dem Auto in den Urlaub. Ohne Planung wird die Reise aber selten entspannt. Was Reisende unbedingt beachten sollten: weiter

Apple und Nokia versöhnt

Ende 2016 hatten Nokia und Apple mit heftigen Vorwürfen einen neuen Patentstreit losgetreten. Nach knapp einem halben Jahr steht ein überraschender Deal. weiter

Die Verrohung wird erforscht

Die Verrohung wird erforscht

Die TU Dresden will ein Alltagsphänomen erforschen: Schmähungen und Hetze auf der Straße und im Netz. Mit Pegida vor der Haustür hat man dafür ein geeignetes Umfeld. weiter

„Arme systematisch süchtig gemacht“

„Arme systematisch süchtig gemacht“

In Peking und Shanghai feiert China Erfolge mit Gesetzen gegen das Rauchen. Doch der Schein der Metropolen trügt. Die Volksrepublik bleibt das Land der Kippe - die WHO fordert „entschiedene Maßnahmen“. weiter

Neuseeland wird zur Raumfahrtnation

Neuseeland wird zur Raumfahrtnation

Mit einem Raketenstart am Donnerstag ist Neuseeland zur elften Raumfahrtnation der Welt geworden. Eine 17 Meter lange Rakete hob vom weltweit ersten privaten Weltraumbahnhof ab. weiter