erweiterte Suche
Basteifelsen noch poröser als gedacht

Basteifelsen noch poröser als gedacht

Die Aussicht ist gesperrt. Doch nicht alle verstehen das. Dabei ist es nur noch eine Frage, ob Teile in zwei Monaten, fünf Jahren, drei Jahrzehnten abbrechen. Der Basteifelsen in der Sächsischen Schweiz zerbröselt jedenfalls. weiter

Lieblingsstadt Leipzig
SZ-Exklusiv

Lieblingsstadt Leipzig

Weltoffenheit, Toleranz und Zufriedenheit stehen hoch im Kurs in der Messestadt. Auch deshalb fühlt sich Max Steilen hier wohl – wie die meisten anderen Bewohner. weiter

Mann zerstückelt - lebenslange Haft

Mann zerstückelt - lebenslange Haft

Das Landgericht Dresden hat sich zwei Mal mit dem Tod im Gimmlitztal befasst. Dem Bundesgerichtshof reicht es jetzt. In dem bizarren Fall ist der Ex-Polizisten nun doch zu lebenslanger Haft verurteilt worden. weiter

Warum Reichtum auch arm machen kann

Warum Reichtum auch arm machen kann

Etliche sächsische Kommunen haben gravierende Geldprobleme – und das liegt nicht immer am schlechten Haushalten. Ein Beispiel sind die sogenannten „Vattenfall-Gemeinden“. weiter

Das Politikum von Pließkowitz
SZ-Exklusiv

Das Politikum von Pließkowitz

Staub, Lärm, Risse in Häusern, kaputte Straßen: Ein Steinbruch vor den Toren Bautzens bringt Anwohner zur Verzweiflung. Für Behörden und Politik ist alles in Ordnung - eine Rentnerin aber macht mobil. weiter

Ein Richter verlässt die AfD

Ein Richter verlässt die AfD

Stefan Dreher, Richter am Landgericht Dresden und Mandatsträger eines Kreistages, ist aus der AfD ausgetreten - wegen „unsäglicher rassistischer Bemerkungen“ anderer Parteimitglieder. weiter

Lebenslänglich oder nicht?

Lebenslänglich oder nicht?

Der auf Verlangen in einer Pension im Gimmlitztal „geschlachtete“ Mann beschäftigt zum zweiten Mal den Bundesgerichtshof. Für den ehemaligen LKA-Beamten Detlef Günzel geht es um viel. weiter