erweiterte Suche

Syrische Familie erhält Morddrohung

Die Gewalt gegen Ausländer in Dresden hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Unbekannte Täter haben in Gorbitz einer syrischen Familie eine Morddrohung in den Briefkasten geworfen. weiter

 
Geschichten
sz-exklusiv

Corellis Geschichten

Nach der NSU-Mordserie gibt es noch immer neue Rätsel. Die jüngsten drehen sich um den Tod eines V-Mannes, eine ominöse CD und die Frage, ob der Staat schon 2005 über das Terror-Trio informiert war. weiter

m die Wurst

Es geht um die Wurst

Im Rahmen der Werbekampagne „So geht sächsisch“ will Sachsen in Nürnberg Würstchen verschenken. Die Verantwortlichen der Frankenmetropole sind wenig begeistert. weiter

z mehr im Alpenidyll?

Kein Platz mehr im Alpenidyll?

Alle drei Monate werden Schweizer zu Volksabstimmungen aufgerufen. Diesmal dürfte es besonders spannend werden: Es geht um Zuwanderung und um die Liebe zur Natur. weiter

ler desto besser

Je schneller desto besser

Viele Frauen kennen die Notlage: Sie hatten Sex - freiwillig oder erzwungen - und brauchen nun dringend die „Pille danach“. Aber wie kommen sie so schnell wie möglich an das Medikament? weiter

ln in Kopenhagen
sz-exklusiv

Kampfradeln in Kopenhagen

In Dänemarks Hauptstadt haben Radler die Hoheit auf den Straßen übernommen. Einst Opfer von Autofahrern, werden einige nun selbst zu Tätern. Es regt sich Protest. weiter

ert 0:2 beim FC Arsenal

BVB verliert 0:2 beim FC Arsenal

Nun ist auch der Champions-League-Zauber verflogen: Die erste Niederlage in der Fußball-Königsklasse hat Borussia Dortmund den vorzeitigen Gruppensieg gekostet. weiter

tarts der Woche

Die Filmstarts der Woche

Mit „Wir waren Könige“ kommt ein deutscher Polizeithriller in die Kinos, die „Die Pinguine aus Madagascar“ haben ihren ersten eigenen Kinofilm und Christoph Waltz ist in gleich zwei neuen Filmen zu sehen. weiter

 in Wermsdorf
sz-exklusiv

Gänsehaut in Wermsdorf

Sachsens Geflügelzüchter bibbern vor einer neuen Vogelgrippe. Ihr Glück, dass der Freistaat mit der Stallpflicht noch zögert. weiter

 es weniger freie Tage

2015 gibt es weniger freie Tage

Im kommenden Jahr müssen Arbeitnehmer in Sachsen drei Tage mehr arbeiten als 2014. Der Grund: Zwei der bundesweit neun gesetzlichen Feiertage und der Reformationstag fallen auf ein Wochenende. weiter