erweiterte Suche
Grippe fordert erste Todesopfer
In Sachsen

Grippe fordert erste Todesopfer

In dieser Saison gibt es bislang 1 200 bestätigte Grippefälle und ein Ende ist nicht in Sicht. Eine 44-jährige Frau und ein 58-jähriger Mann sind an einer typischen Komplikation gestorben. weiter

Dolce Vita im Café Prag

Dolce Vita im Café Prag

Seit der Eröffnung der Markthalle gab es ein ständiges Ein- und Ausziehen der Mieter. Jetzt will eine Pastakette ihr Glück versuchen. weiter

Multimedia-Essay: Dresden 13. Februar

Sohn gesteht Mord an seiner Mutter
Prozessauftakt in Zwickau

Sohn gesteht Mord an seiner Mutter

Ende August 2015 erstach ein 31-Jähriger in Lichtenstein seine Mutter. Anschließend rief er selbst die Polizei und ließ sich festnehmen. Jetzt beginnt der Prozess. weiter

Nato geht gegen Schleuser vor

Nato geht gegen Schleuser vor

Die Nato beginnt auf Wunsch von Deutschland, der Türkei und Griechenland mit Vorbereitungen für eine Beteiligung am Kampf gegen Schleuserbanden in der Ägäis. weiter

Starker Anstieg rechtsextremer Gewalt

Starker Anstieg rechtsextremer Gewalt

Brennende Asylbewerberheime, rechte Hassparolen - die Zahl rechtsextremer Straftaten in Deutschland wächst rasant. Die meisten Gewalttaten haben einen fremdenfeindlichen Hintergrund. weiter

Gespräche über mögliche Waffenruhe
Krieg in Syrien

Gespräche über mögliche Waffenruhe

In Syrien sind die Regierungstruppen auf dem Vormarsch. Russland gibt vor, mit den USA konkret über ein Ende der Kämpfe zu sprechen, fliegt aber weiter Luftangriffe. Was will Moskau erreichen? weiter

Weniger Förderung für Hartz-IV-Bezieher

Weniger Förderung für Hartz-IV-Bezieher

Arbeitsministerin Nahles versprach ein verstärktes Vorgehen gegen Langzeitarbeitslosigkeit. Die Grünen werfen ihr vor, dem nicht gerecht zu werden - und berufen sich auf eine offizielle Statistik. weiter

Berlin spaltet

Berlin spaltet

Nicht Berlin, sondern Hamburg und München gelten unter den größten deutschen Städten als attraktivste. Die Hauptstadt dagegen ist „over“ - und zugleich ziemlich „in“. weiter

Grippewelle mal anders

Grippewelle mal anders

Ziemlich heftig fiel die Grippesaison im Vorjahr aus. Typisch für die Jahreszeit häufen sich die Fälle jetzt wieder. Untypisch ist dagegen die Patientengruppe, die jetzt flach liegt. weiter

Posse um geklauten Wald

Posse um geklauten Wald

Über mehrere Wochen hinweg verschwanden Tausende Bäume aus einem Privatwald im Havelland. Jetzt hat sich der Übeltäter gemeldet. weiter

Wilder Elefant auf Abwegen

Wilder Elefant auf Abwegen

Ein Elefant hat im Osten Indiens eine Stadt in Aufruhr versetzt. Das Tier trampelte durch Siliguri und beschädigte Gebäude und Dutzende Fahrzeuge weiter

Es darf ein bisschen mehr sein

Es darf ein bisschen mehr sein

Heidi Klum gelang 1998 mit ihrem Titelfoto in der Bademodenausgabe der „Sports Illustrated“ der große Durchbruch als Model. Dieselbe Ehre ereilt nun Ashley Graham. weiter

Eine Niederlage am Limit

Eine Niederlage am Limit

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben ein weiteres Wunder verpasst. Der deutsche Meister verlor das erste Play-off-Spiel in der Champions League gegen Dinamo Moskau weiter

Hertha darf vom Heim-Finale träumen

Hertha darf vom Heim-Finale träumen

Der Traum vom Pokal-Finale im „Wohnzimmer“ ist für Hertha BSC ganz nah. Die Bundesliga-Fußballer aus Berlin setzten sich im Viertelfinale beim Zweitligisten Heidenheim durch. weiter

Die Lust auf Presseschelte
Perspektiven

Die Lust auf Presseschelte

Noch nie gingen beim Deutschen Presserat so viele Beschwerden ein. Doch ein großer Teil davon ist absurd – und trotzdem Anlass zum Nachdenken. weiter

Zunge rein und los!

Zunge rein und los!

Pro 7 startet eine neue Kuppelshow: Bei „Kiss Bang Love“ wird gleich geknutscht und nicht lange rumgelabert. weiter

Billigöl: Fluch oder Segen?

Billigöl: Fluch oder Segen?

Öl ist der Schmierstoff der Wirtschaft. Niedrige Preise kurbeln die Konjunktur an. Doch die Zweifel an der Faustregel nehmen zu. Ob die Vor- oder die Nachteile des Preisverfalls für das globale Wachstum überwiegen, ist mittlerweile schwer zu sagen. weiter

Kahla auf Wachstumskurs

Kahla auf Wachstumskurs

Nach dem Umsatzrekord 2014 hat der Porzellanhersteller Kahla voriges Jahr einen Gang zurückgeschaltet. Die Geschäftsführung zeigt sich dennoch zufrieden. weiter

Den Fuß nicht unter Druck setzen!

Den Fuß nicht unter Druck setzen!

Viele haben sich schon einmal Einlagen für die Schuhe gekauft. Passen sie und sind die Füße gesund, ist das kein Problem. Hat man aber Fehlstellungen, können „Fertigeinlagen“ sogar schaden. weiter

Dürre und Überschwemmungen

Dürre und Überschwemmungen

Wegen des alle paar Jahre auftretenden Phänomens El Niño verschieben sich aufgrund von veränderten Luft- und Meeresströmungen weltweit Wetterbedingungen. weiter

Die Welt im Sandkorn

Die Welt im Sandkorn

In Greifswald untersuchen Geoforscher das Sediment in abgedunkelten Räumen, damit es seine Geheimnisse preisgibt. weiter