erweiterte Suche


Alles gesperrt

Alles gesperrt

Die G 6-Innenminister tagen auf Schloss Moritzburg. Insel und Teich sind Montag und Dienstag Sicherheitszone. weiter

Hoher Schaden durch Internetgangster

Hoher Schaden durch Internetgangster

Mit der weiter wachsenden Zahl von Internetnutzern wächst auch die Gefahr, Opfer von Internet-Kriminellen zu werden. Dass dies auch in Sachsen eine ernste Bedrohung ist, zeigen Zahlen aus der Polizeistatistik. weiter

Oberhirte gesucht
SZ-Exklusiv

Oberhirte gesucht

Wer führt die evangelische Landeskirche mit 720 000 Mitgliedern? Vier Geistliche wollen Bischof werden. weiter

Schnegge mit Äpfeln
Sächsisch betrachtet SZ-Exklusiv

Schnegge mit Äpfeln

Das Erzgebirge rappt vielleicht bald für Deutschland. Im Vogtland geht es um würzige Haufen. Und in Dresden sind alle gegen etwas. weiter

Proschwitz verlässt Thüringen

Proschwitz verlässt Thüringen

Künftig konzentriert sich Sachsens größtes Privatweingut nur noch auf Weinbau im Freistaat. Schloss Proschwitz verkauft rund 50 Hektar Rebfläche in Thüringen. Zuvor scheiterten Pläne zur Umgestaltung einer Ordensburg in ein Weingut. weiter

4243 Flüchtlinge gerettet

4243 Flüchtlinge gerettet

Die Rettungskräfte aus Italien, Deutschland und anderen Ländern sind im Mittelmeer im Dauereinsatz. An nur einem Tag retten sie wieder Tausende Migranten. Für andere kommt die Hilfe zu spät. weiter

Neue Gesetze ab 1. Juni

Neue Gesetze ab 1. Juni

Wohnen soll bezahlbar bleiben - das strebt die schwarz-rote Regierung mit der sogenannten Mietpreisbremse an. Diese und weitere Gesetzesänderungen zum 1. Juni im Überblick. weiter

Sekunden-Tornado trifft Kleinstadt

Sekunden-Tornado trifft Kleinstadt

Nach wenigen Sekunden ist der Spuk vorbei - doch der Schaden ist groß. Ein Tornado deckt im oberpfälzischen Freystadt zahlreiche Dächer ab und knickt Bäume um. Trotzdem spricht der Bürgermeister von einem „Riesenglück“. weiter

Zum Heulen

Zum Heulen

Bei der uralten Tradition des „Heul-Sumo“ treten in Japan Babys auf den Armen schwerer Sumo-Ringer gegeneinander an. Das Ziel: den lautesten und ausdauerndsten Schreihals zu ermitteln. weiter

Tierisch gute Freunde

Tierisch gute Freunde

In Niedersachsen wird ein Affe von Menschen aufgezogen – zusammen mit einem sechs Monate alten Baby. Die Parallelen in der Entwicklung und im Verhalten erstaunen. weiter

„Ich war nicht beteiligt“

„Ich war nicht beteiligt“

Fifa-Präsident Joseph Blatter sieht sich im Zuge der Ermittlungen gegen Fußball-Spitzenfunktionäre nicht selbst in Gefahr - es handle sich lediglich um Einzeltäter. weiter

Viele kleine Duelle

Viele kleine Duelle

Das DFB-Pokalfinale Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg hat viele interessante Aspekte. Nicht nur Jürgen Klopps Abschied als BVB-Coach elektrisiert die Fans. weiter

Douglas plant raschen Börsengang

Douglas plant raschen Börsengang

Vor zwei Jahren zog sich Deutschlands größte Parfümeriekette von der Börse zurück. Nach einem tiefgreifenden Umbau plant Douglas jetzt die Rückkehr an den Aktienmarkt - und lockt mit guten Perspektiven. weiter

Drei Tage ohne Zucker
SZ-Exklusiv

Drei Tage ohne Zucker

Zucker macht dick, krank und schlechte Zähne. Also Schluss damit. Doch der Schock kommt im Supermarkt: Überall lauert versteckte Süße. weiter

Schenken oder Vererben?

Schenken oder Vererben?

Wenn Vermögen verteilt wird, hält auch der Staat die Hände hin. Bei geschickter Strategie geht der Fiskus aber leer aus. weiter

Apple kauft Startup aus München

Apple übernimmt gern kleinere Unternehmen, um seine Dienste zu verbessern. Jetzt schlug der iPhone-Konzern bei einem Software-Spezialisten aus München zu.  weiter

Zweiter Titusbogen entdeckt

Zweiter Titusbogen entdeckt

Auf dem Circus Maximus in Rom stoßen Archäologen auf Überraschendes. Die Stadt spricht von einem „außerordentlichen Fund“. Allerdings wird man erst einmal nichts davon sehen. weiter

Lungenkrebs bei Frauen nimmt zu

Lungenkrebs bei Frauen nimmt zu

Die hohe Lungenkrebssterblichkeit bei Frauen bereitet Medizinern Sorge. Eine Trendwende ist nicht in Sicht. Besonders Raucherinnen im mittleren Alter halten an ihrem Laster fest. weiter