erweiterte Suche



cht beim ADAC-Fahrradtest

Schlusslicht beim ADAC-Fahrradtest

Umwelt schonen, Gesundheit fördern, Staus umgehen: Viele steigen im Stadtverkehr aufs Fahrrad um. Doch in den Metropolen könnte die Fahrradfreundlichkeit besser sein, sagt ein ADAC-Test. Vor allem in Dresden. weiter

e, es ist grün
sz-exklusiv

Hauptsache, es ist grün

Großenhain hat seltene Bäume, bezaubernde Blüten und Wiesen bis zum Horizont. Vieles, doch nicht alles wird am Tag der Sachsen zu sehen sein. weiter

nendtipps

Die Wochenendtipps

Jubiläum beim Görlitzer Altstadtfest, Leinentage im Barockschloss Rammenau, Hechtfest in Dresden oder die Lange Nacht der klassischen Erotik auf Burg Kriebstein: das sind die Veranstaltungen im SZ-Verbreitungsgebiet. weiter

tausende Ebola-Opfer?

Bald Zehntausende Ebola-Opfer?

Die Ebola-Epidemie breitet sich immer schneller aus. Die WHO zeichnet ein dramatisches Szenario: Mehr als 20.000 Menschen könnten sich in den nächsten Monaten mit dem lebensgefährlichen Erreger anstecken. weiter

st Europas bester

Ronaldo ist Europas bester

Trotz des WM-Triumphs bleibt Manuel Neuer die Krönung bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres verwehrt. Stattdessen sichert sich Superstar Cristiano Ronaldo die nächste individuelle Trophäe. weiter

s Krim-Gold

Streit ums Krim-Gold

Der Schatz von der Krim war der Stolz eines Amsterdamer Museums. Doch nun ist er ein Alptraum. 2.000 Jahre alten Kostbarkeiten geraten in die Mühlen des Ukraine-Konflikts. weiter

fließt wieder
sz-exklusiv

Das Blut fließt wieder

Die Stammzellenbank Vita 34 arbeitet sich in die Gewinnzone. Jetzt wollen die Leipziger mehr als nur Nabelschnurblut in ihren Kühlschränken lagern. weiter

Snapchat ist zehn Milliarden Dollar wert

Als der Fotodienst Snapchat ein Kaufangebot von Facebook ausschlugen, dachten viele, die jungen Gründer hätten sich verpokert. Doch bewerten Investoren die App über drei Mal höher als die damals kolportieren drei Milliarden Dollar. weiter

Fünf spannende Spiele für 2015

Action, tolle Grafik und eine innovative Spielidee? Das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal - und 2015 wird es abseits der Blockbuster mindestens fünf spannende Titel geben, die diesen Ansprüchen gerecht werden. weiter

e stoßen Massen an CO2 aus

Kraftwerke stoßen Massen an CO2 aus

Sinkende CO2-Emissionen sollen den Klimawandel bremsen. Doch zunehmend werden Kraftwerke gebaut, die fossile Energieträger verbrennen. 300 Milliarden Tonnen CO2 werden in die Luft geblasen. weiter

bring mir Wasser“

„Marvin, bring mir Wasser“

Geschirr aufräumen, Licht ausmachen, Spülmaschine leeren - für manche körperlich Behinderte können solche Aufgaben anstrengend sein. Könnte so etwas künftig nicht ein Roboter übernehmen? weiter

 für den Kiebitz

Millionen für den Kiebitz

Der Kiebitz liebt freie Rundumsicht. Weil Äcker immer intensiver genutzt werden, findet der einst verbreitete Vogel nur noch wenige Brutplätze. weiter