erweiterte Suche

Flüsse schwellen weiter an

Flüsse schwellen weiter an

Viel Regen und die Schneeschmelze haben in Sachsen die Pegel der Flüsse ansteigen lassen. Meist liegen die Werte aber noch unter der niedrigsten Hochwasser-Warnstufe. weiter

Sturm gefährdet Neumarkt-Busse

Sturm gefährdet Neumarkt-Busse

Die drei hochkant stehenden Busse vor der Frauenkirche sind dem Wind direkt ausgesetzt. Die für kommende Nacht erwarteten Orkanböen erfordern nun ganz besondere Maßnahmen. weiter

Holt sich die Stadt das Schloss?

Holt sich die Stadt das Schloss?

Das Schloss Übigau verfällt zusehends, vor Kurzem schloss auch noch die Wirtschaft. Da nun auch der Förderverein vor dem Aus steht, wird eine Enteignung des Denkmals gefordert. weiter

Heftige Winterschäden auf Sachsens Straßen

Heftige Winterschäden auf Sachsens Straßen

Der erste richtige Winter seit Jahren hat seine Spuren hinterlassen. In Dresden wurde eine der 180 beschädigten Straßen sogar für Busse gesperrt. Die Reparaturkosten liegen wohl weit über denen der Vorjahre. Inzwischen prüft die Regierung ein Sonderprogramm. weiter

Weiter gute Geschäfte für Schleuser

Weiter gute Geschäfte für Schleuser

Zäune, Wachhunde, Grenzpolizisten mit Schlagstock in der Hand. Die Balkanroute ist für Migranten weitgehend geschlossen. In Griechenland sitzen viele fest. Schleuser machen dennoch weiter gute Geschäfte. weiter

Neuer Platz im Museum

Neuer Platz im Museum

Nach mehr als zwei Jahren ist das gestohlene Lagertor zurück in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Die Umstände des Diebstahls bleiben bis heute ungeklärt. weiter

Todesfälle durch Homöopathie?

Todesfälle durch Homöopathie?

In den USA sind möglicherweise mehrere Kinder an einem homöopathischen Medikament gestorben - für Deutschland gibt die zuständige Behörde Entwarnung. weiter

Doppeltes Kochglück

Doppeltes Kochglück

Mit neuer deutscher Küche haben es die Zwillingsbrüder Thomas und Mathias Sühring unter Asiens beste Restaurants geschafft. Als erste Deutsche überhaupt. weiter

Ein Tänzchen mit Goldie

Ein Tänzchen mit Goldie

Goldie Hawn ist der Stargast beim Wiener Opernball. Im Gegensatz zu ihren berühmten Vorgängerinnen zeigt sich die Oscarpreisträgerin freundlich. weiter

Erster DSC-Champions-League-Sieg

Erster DSC-Champions-League-Sieg

Balsam auf die Seelen: Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben gegen Jekaterinburg ihren ersten Saisonsieg in der Champions League gefeiert. Dem deutschen Meister nutzt das aber nichts mehr. weiter

Tränen-Tribut an George Michael

Tränen-Tribut an George Michael

David Bowie bekommt bei den Brit Awards posthum zwei Auszeichnungen. Die Musikbranche feiert auch den verstorbenen Sänger George Michael. Und Katy Perry performt ihre neue Single mit mutmaßlich politischer Botschaft. weiter

Alte Kunst und neue Künstler

Alte Kunst und neue Künstler

Selters statt Sekt. Das erste „Kulturfrühstück“ im Dresdner Albertinum war mit Kaffee, Wasser und Keksen eher spartanisch. Um so opulenter wurde danach diskutiert. weiter

Nur 400 Millionen statt 2,5 Milliarden

Nur 400 Millionen statt 2,5 Milliarden

Die Bundesbank sieht den Kauf von Staatsanleihen durch die EZB kritisch. Das schlägt sich nun auch in der Bilanz der Notenbank nieder. Der Bund bekommt deutlich weniger Geld als erwartet. weiter

Mutmaßlicher Telekom-Hacker gefasst

Mutmaßlicher Telekom-Hacker gefasst

Im November legte ein Hacker mit einem groß angelegten Angriff rund eine Million Internet-Zugangsgeräte bei Kunden der Deutschen Telekom lahm. Nun wurde ein Tatverdächtiger verhaftet. weiter

Buh für Deutschland

Buh für Deutschland

Die EU-Kommission moniert die Exportrekorde und hat einen Lösungsvorschlag: Die Deutschen sollen häufiger einkaufen gehen. weiter

Augenherpes kann Hornhaut zerstören

Augenherpes kann Hornhaut zerstören

Herpes an der Lippe kennt jeder. Aber in seltenen Fällen befallen die Viren das Auge. Das Tückische: Der Betroffene merkt es häufig erst, wenn das Auge schon Schaden genommen hat. weiter

Wer bestimmt über das Taschengeld?
Kolumne: Kinder, Kinder!

Wer bestimmt über das Taschengeld?

Unsere Tochter (8) möchte sich von ihrem Ersparten ein eigenes Handy kaufen. Ursprünglich vereinbarten wir, dass das Taschengeld zu ihrer freien Verfügung steht. Andererseits möchten wir nicht, dass sie jetzt schon ein Handy besitzt. Was können wir tun? weiter

Schädliche Lippenpflegestifte

Schädliche Lippenpflegestifte

Wer regelmäßig Lippenpflegestifte benutzt, schluckt im Schnitt vier ganze Stifte pro Jahr. Deswegen sollte man darauf achten, welche Inhaltsstoffe in den Produkten stecken. weiter

Riesenpinguin lebte zur Dino-Zeit

Riesenpinguin lebte zur Dino-Zeit

Pinguine probten womöglich bereits zur Zeit der Dinosaurier den aufrechten Gang. Diese Erkenntnis verdanken Wissenschaftler dem Zufallsfund eines Hobby-Fossiliensammlers in Neuseeland. weiter