erweiterte Suche
Schuld am Absturz

Rost ist Schuld am Absturz

Öl aus der umgefallenen Windkraftanlage versickert im Boden, Splitter liegen im Feld. Landwirte wollen nach dem Umfallen einer Anlage im Windpark Koßdorf Antworten. weiter

t das Kaufhaus?
„Aus meiner Sicht“ sz-exklusiv

Wer rettet das Kaufhaus?

Nach dem Interview mit der SZ hat Investor Winfried Stöcker den Anfang vom Ende seines eigenen Kaufhaus-Traumes eingeleitet. Die Görlitzer müssen sich jetzt eine Gewissenfrage stellen, findet SZ-Redakteur Frank Seibel. weiter

 Nordkorea unter Verdacht

FBI nimmt Nordkorea unter Verdacht

Die USA machen erstmals direkt Nordkorea für den Hackerangriff auf Sony Pictures verantwortlich. Der Rückzug des Satire-Films „The Interview“ nach Terrordrohungen sorgt weiter für Wirbel. weiter

nter
Kolumne „Was soll das?“

Warmer Winter

Obwohl wir gerade mal die Mitte des Dezembers erlebt haben, wagen wir schon jetzt zu sagen, dass dieser Winter einer der wärmsten und schneeärmsten ist, an die wir uns erinnern können. weiter

elt der Stars

Aus der Welt der Stars

Bud Spencer bringt auf den Punkt, worum es im Leben geht: um die Liebe. Das Thema Nächstenliebe spielt bei José Carreras eine große Rolle. Der Startenor bedankt sich nach seiner Fernsehgala für 3,2 Millionen Euro Spenden. weiter

echster im Sprint

Schempp Sechster im Sprint

Die deutschen Biathleten sind beim Weltcup-Sprint in Pokljuka ohne Podestplatz geblieben. Beim Sieg des Russen Anton Schipulin war der fehlerfrei schießende Simon Schempp bester Deutscher. weiter

 Torflaute
sz-exklusiv

Von wegen Torflaute

Justin Eilers spricht über vergebene Chancen, wichtige Treffer, eine Plauderei über „Fußballgötter“ – und seine Zukunft. weiter

Rettung kann weiter gehen

Suhrkamp-Rettung kann weiter gehen

Über mehrere Jahre haben sich die Querelen um Suhrkamp hingezogen. Nun hat das Bundesverfassungsgericht gesprochen, der Verlag kann sich aus der Insolvenz retten. Nun will er schnell Fakten schaffen. weiter

schnallen?

Ob sie’s schnallen?

Beim „Supertalent“-Finale muss Jury-Profi Dieter Bohlen die Entscheidung den Amateuren am Bildschirm überlassen. weiter

verreisten so viel wie nie

Deutsche verreisten so viel wie nie

Die Reiselust der Deutschen scheint ungebrochen - allen Krisen zum Trotz. 1,6 Milliarden Reisetage zählt die Branche in diesem Jahr. Ganz so euphorisch wie im Sommer ist die Stimmung allerdings nicht mehr. weiter

sz-exklusiv

Schlafsack-Tipps

1. Expertenrat einholen: Nennen Sie Körpergröße, Reiseziel, Zahl der Einsätze, zu erwartende Temperaturen. Das ist wichtig für eine Empfehlung. 2. Die Füllung macht's: Daunen sind teurer, leichter, besser komprimierbar und isolierend, aber nässeempfindlicher. weiter

Sicherheitslücke in Mobilfunk-Netz

Während die Verschlüsselung im alten GSM-Mobilfunknetz als löchrig galt, wurde dem neueren UMTS-Datenfunk vertraut. Jetzt entdecken IT-Experten aber eine Schwachstelle, die die gesamte Industrie betrifft. Deutsche Netzbetreiber stopfen die Lücke. weiter

Sicherheitslücke in Mobilfunk-Netz entdeckt

Während die Verschlüsselung im alten GSM-Mobilfunknetz schon lange als löchrig galt, wurde dem neueren UMTS-Datenfunk bisher vertraut. Jetzt entdecken IT-Experten aber eine Schwachstelle, die die gesamte Industrie betrifft. Deutsche Netzbetreiber stopfen die Lücke. weiter

WM und verletzter Rennfahrer

Der Fußball-Weltmeisterschaft und dem Schicksal von Michael Schumacher haben die Menschen in Deutschland bei der Google-Suche 2014 das meiste Interesse entgegengebracht. weiter