erweiterte Suche

Sachsens Luft noch nicht ganz sauber

Luft noch nicht ganz sauber

Klare Sicht, gute Luft. Zumindest bei Feinstaub gilt das. Doch immer noch verpesten Autos die Luft in den Städten, obwohl schon 96 Prozent eine grüne Plakette haben. Probleme bereiten vor allem Stickoxide. Aber es gibt noch andere Schwierigkeiten. weiter

nd Pkw stoßen zusammen

Kutsche und Pkw stoßen zusammen

In Neukirch sind Dienstagmittag eine Kutsche und ein Auto kollidiert, weil die Pferde durchgegangen sind. Der Kutscher wird schwer verletzt – und eines der beiden Pferde ist tot. weiter

it lustig
sz-exklusiv

Schloss mit lustig

Gert Leo Lippold war schon Anarchist und Millionär. Heute ist er irgendwie beides und leitet das Schloss Scharfenberg bei Meißen als Familienunternehmen. weiter

g schürt Antisemitismus

Gaza-Krieg schürt Antisemitismus

Die Kämpfe zwischen der Hamas und Israel setzen auch in Berlin Emotionen frei. Israelis und Palästinenser gehen auf die Straßen. Dabei wird offen antisemitische Hetze demonstriert. Polizei und Politik ziehen Konsequenzen. weiter

es von MH17 übergeben

Black Boxes von MH17 übergeben

Die pro-russischen Separatisten haben mit den Flugschreibern der abgestützten Boeing wichtige Beweisstücke an Malaysia übergeben. Die Leichen sollen von niederländischen Spezialisten obduziert werden. weiter

im Gazastreifen gestorben

Deutsche im Gazastreifen gestorben

Bei israelischen Angriffen im Gazastreifen ist auch eine siebenköpfige Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit getötet worden. Angesichts steigender Opferzahlen laufen Bemühungen um eine Waffenruhe in Nahost. weiter

müssen an die Waffen

Ukrainer müssen an die Waffen

Die Ukraine hat zur Lösung des blutigen Konflikts im Osten des Landes die Teilmobilmachung der Bevölkerung beschlossen, also die massenhafte Einberufung von Männern im wehrfähigen Alter und von Reservisten. weiter

 Akademikerball-Prozess

Urteil im Akademikerball-Prozess

Ein Gericht in Wien hat einen Jenaer Studenten wegen Randale bei einem von der rechten FPÖ veranstalteten Ball zu einem Jahr Haft verurteilt. Nach der Verhandlung kam der Verurteilte aber sofort auf freien Fuß. weiter

tödlicher Badeunfall

Weiterer tödlicher Badeunfall

Erneut ist ein Schwimmer umgekommen. Der starke Wind macht das Schwimmen in der Ostsee zurzeit teilweise gefährlich. Einige springen trotz warnender roter Flaggen ins kühle Nass - und gefährden nicht nur sich selbst. weiter

ahre bis zur Scheidung

Fast 15 Jahre bis zur Scheidung

Die Bundesbürger heiraten später und lassen sich auch später scheiden. Insgesamt dauern ihre Ehen länger. Gut jedes dritte Ehepaar tritt aber noch immer vor den Scheidungsrichter. weiter

für Risikospiele zahlen

DFL soll für Risikospiele zahlen

Der Fußball soll sich an den Kosten für Polizei-Einsätze bei Bundesliga-Spielen beteiligen. Diese Forderung ist nicht neu, aber jetzt macht zum ersten Mal ein Bundesland ernst. weiter

en zuerst leiden“

„Sie werden zuerst leiden“

Viele Fußballer wollen nicht mehr zu ihren ukrainischen Vereinen zurück. Von „tödlichem Risiko“ wird gesprochen. Oligarch und Club-Besitzer Rinat Achmetow will davon nichts wissen und äzt gegen Sportler. weiter

e Wunder“ in Madrid

„Das elfte Wunder“ in Madrid

Der WM-Shootingstar James Rodríguez wechselt zu Real Madrid. Der Kolumbianer ist nach Toni Kroos ein weiteres sehr teures Puzzlestück für die neuen „Galaktischen“. weiter

ie im Suhrkamp-Streit

Hängepartie im Suhrkamp-Streit

Theodor W. Adorno und Hans Magnus Enzensberger, Christa Wolf und Peter Handke - der Suhrkamp Verlag steht für eine große Tradition. Doch seit über einem Jahr kommt das Haus nicht aus der Insolvenz. weiter

brennen Beuys-Fettecke

Künstler brennen Beuys-Fettecke

Hochprozentige Kunst: Drei Künstler haben in Düsseldorf aus den Resten einer berühmten, 30 Jahre alten Fettecke von Joseph Beuys Schnaps gebrannt - und getrunken. weiter

Herz-OPs überflüssig

Tausende Herz-OPs überflüssig

Verengte Blutgefäße am Herzen führen die Statistik der Todesursachen an - Vorsicht also geboten. Trotzdem sieht eine Studie Anzeichen, dass Kliniken Betroffene zu oft einschlägigen Behandlungen unterziehen. weiter

atenklau am Geldautomaten

Weniger Datenklau am Geldautomaten

Kriminelle haben mit Datenklau an deutschen Geldautomaten nach dpa-Informationen im ersten Halbjahr 2014 rund 1,4 Millionen Euro Schaden angerichtet. Das ist deutlich weniger als ein Jahr zuvor weiter

Netflix startet bald in Deutschland

Netflix gilt als Schrecken der Kabelnetz-Betreiber und Fernsehsender in den USA. In der Online-Videothek können sich Zuschauer für ein paar Dollar im Monat unbegrenzt Filme und Serien anschauen - bald auch in Deutschland. weiter

h in Aids-Forschung?

Durchbruch in Aids-Forschung?

Eines der frustrierendsten Probleme der Aidsforschung könnte zumindest im Ansatz gelöst sein: Dänische Forscher zwingen schlummernde HI-Viren aus ihren Zellverstecken. weiter