erweiterte Suche
Die Schlossbesetzer

Die Schlossbesetzer

In Promnitz bei Riesa verfällt seit Jahrzehnten das alte Rittergut. Doch ein paar Männer kämpfen für den Erhalt und gegen den Regen. Ihre Pläne reichen schon bis ins Jahr 2030. weiter

Wanzenalarm im Regierungsviertel
„Sächsisch betrachtet“

Wanzenalarm im Regierungsviertel

Geht es bei politischer Satire gerecht zu? Keinesfalls. Das weiß jetzt auch Sachsens CDU, der in der vorigen Woche diese kleine Kolumne gleich in voller Länge gewidmet war. weiter

Keine zweite Chance?

Keine zweite Chance?

Ein Abc-Schütze fliegt schon nach einer Woche aus der evangelischen Grundschule in Oßling. Der Vater ist fassungslos. Der Grund könnte ein Gottesdienst sein - oder doch ein ganz anderer? weiter

Keine guten Erinnerungen

Keine guten Erinnerungen

Rico Benatelli hat noch nie gegen Sandhausen gewonnen. Doch das ist für den Dynamo-Neuzugang nicht das einzige schlechte Omen. weiter

Was Ralf Minge Sorgen macht

Was Ralf Minge Sorgen macht

Neymar und Dembélé sind für den Dynamo-Sportdirektor Beispiele für den Transfer-Wahnsinn. Die Auswirkungen bekommt auch er zu spüren. weiter

Merkel verbittet sich Einmischung

Merkel verbittet sich Einmischung

Es ist eine Provokation: Von Istanbul aus ruft Erdogan die eine Million wahlberechtigten Deutschtürken auf, deutschen Parteien am 24. September eine Lektion zu erteilen. Die Bundesregierung ist empört. weiter

Parlament offiziell entmachtet

Parlament offiziell entmachtet

Wie nach einem Drehbuch schreitet in Venezuela der Umbau zu einer Diktatur voran. Das Parlament ist endgültig seiner Aufgaben entbunden worden. Damit kann Oppositionspolitikern die rasche Aufhebung ihrer Immunität drohen. weiter

Bannon verlässt das Weiße Haus

Bannon verlässt das Weiße Haus

Dass jemand wie der ultrarechte Stephen Bannon überhaupt als Chefstratege im Weißen Haus saß, galt vielen als andauernder Skandal. Nun geht er - oder er wurde gefeuert. Warum? Und wird das etwas ändern? weiter

Die dunkle Seite der Sonnenenergie

Die dunkle Seite der Sonnenenergie

Der Solarworld-Chef hat es zum zweiten Mal geschafft, Millionenschulden loszuwerden, aber selbst Schlossbesitzer und Fabrikant zu bleiben, kommentiert SZ-Wirtschaftsredakteur Georg Moeritz. weiter

Jetzt sind Fans in der Verantwortung
Kommentar

Jetzt sind Fans in der Verantwortung

Einer hat in der Schule was angestellt, der Lehrer findet den Schuldigen nicht und bestraft die ganze Klasse. Das wird auch in Fußball-Stadien so gehalten. Daniel Klein begrüßt das Abrücken des DFB von diesem Credo. weiter

Weit, weiter, „Voyager“

Weit, weiter, „Voyager“

Eigentlich hätte die Mission der beiden 1977 gestarteten „Voyager“-Sonden nur vier Jahre dauern sollen. Jetzt sind sie schon zehnmal so lang unterwegs - und senden und senden und senden ... weiter

Gras im Baum

Gras im Baum

Die Polizei hat in Augsburg ein wirklich ungewöhnliches Versteck für eine Marihuana-Plantage ausgemacht. Zur Bergung der 275 Pflanzen musste die Feuerwehr mit Leitern anrücken. weiter

Was Reisende jetzt wissen sollten
Nach dem Terror in Spanien

Was Reisende jetzt wissen sollten

Terroranschlag in Barcelona: Kann ich meine Reise jetzt stornieren? Gibt es für Touristen Einschränkungen vor Ort? Was bedeutet der Anschlag für Kreuzfahrt-Reisende? Ein Überblick. weiter

Bayern zu stark für Leverkusener

Bayern zu stark für Leverkusener

Alles wie gehabt: Die Bayern eröffnen zum fünften Mal am Stück die Saison mit einem Heimsieg. Gegen Leverkusen läuft es nach vorne gleich wieder gut. Die Abwehrleistung ist nicht meisterlich. weiter

„Ich wollte niemanden beleidigen“
SZ-Exklusiv

„Ich wollte niemanden beleidigen“

Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter fühlt sich bei seiner Kritik an Dresden missverstanden. Er gibt aber Fehler zu und verrät sein Weitengeheimnis. Ein Interview: weiter

Gnade für Hansa

Gnade für Hansa

Der DFB gewährt den Rostockern einen Teilerlass von Strafen. Der gerade begonnene Dialog mit Fans soll nicht belastet werden. weiter

Seife reicht

Seife reicht

Desinfektionsmittel boomen. Die Sprays und Gels führen aber nicht zu mehr Hygiene, sondern nur zu vollen Händlerkassen. weiter

;-)

;-)

Wie das Gesicht den Menschen formt, erzählt die neue Schau im Dresdner Hygiene-Museum. weiter

Ausgefranst nach links und rechts
SZ-Exklusiv

Ausgefranst nach links und rechts

Wer profitiert eigentlich am meisten von Angela Merkels Nichtkämpfen? Das fragt sich unser Gastautor Werner J. Patzelt in der Kolumne „Besorgte Bürger“. weiter

Werbeblocker bleiben erlaubt

Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des Adblockers erneut für zulässig erklärt. weiter

Viele surfen privat auf Arbeit

Dass viele Arbeitnehmer auch in ihrer Freizeit berufliche E-Mails lesen, ist bekannt. Aber das Ganze funktioniert das auch umgekehrt, vor allem bei einer Altersgruppe.. weiter

Lippenstift macht böse

Lippenstift macht böse

Stuttgarter Forscher wollen wissen, wie virtuelle Menschen aussehen müssen, damit wir uns mit ihnen identifizieren können. weiter