erweiterte Suche

Staatsdiener mit gefährlichem Job

ner mit gefährlichem Job

Der Strafzettel, die Wohnungspfändung, der Leistungsentzug auf dem Amt: Nur einige der Gründe dafür, dass Beamte und Behördenmitarbeiter in Sachsen immer häufiger zur Zielscheibe von Wut und Frust werden. weiter

Dresden

r die Welt bedeutet
sz-exklusiv

Beton, der die Welt bedeutet

Im Kulturpalast ist der Rohbau für die Herkuleskeule fertig. Darüber erhebt sich bereits die Bühne des Konzertsaales. Die Außenfassade bleibt erhalten. weiter

das bezahlen?
sz-exklusiv

Wer soll das bezahlen?

Bislang sind die ehrgeizigen Pläne der neuen Koalition aus CDU und SPD noch nicht konkret berechnet. Rücklagen könnten helfen. weiter

wegen Mordes hingerichtet

Iranerin wegen Mordes hingerichtet

Als 19-Jährige hatte Rejhaneh Dschabbari ihren Vergewaltiger getötet. Jetzt ist sie wegen Mordes hingerichtet worden. Die Familie des Getöteten hätte die Vollstreckung verhindern können - das aber wollte sie offenbar nicht. weiter

Risiken
sz-exklusiv

Ramelows Risiken

Der Linkspolitiker will in Thüringen der erste Ministerpräsident der SED-Nachfolger werden – es könnte eine Zitterpartie werden. weiter

ober
SZ-Kolumne: „Was soll das?“

Roter Oktober

In Thüringen schickt sich Bodo Ramelow an, die Macht zu übernehmen. Doch was passiert, wenn ein Linker Ministerpräsident wird. SZ-Kolumnist Thomas Bärsch macht sich mit einem Augenzwinkern so seine Gedanken. weiter

Amoklauf an US-Schule

Erneuter Amoklauf an US-Schule

Der junge Todesschütze soll ein netter und beliebter Schüler gewesen sein. Dann tötete er eine Mitschülerin und sich selbst. Was trieb ihn zu der Tat? weiter

tte siegen können

Dynamo hätte siegen können

Ein regulärer Treffer von Justin Eilers gegen den MSV Duisburg wurde vom Schiedsrichter wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht anerkannt. weiter

ennt sich von Dutt

Werder trennt sich von Dutt

Der aktuelle Tabellenletzte reagierte damit auf den schlechtesten Saisonstart in der Erstliga-Historie des Vereins. Robin Dutt ist bereits der dritte Bundesliga-Coach, der in dieser Saison vorzeitig gehen musste. weiter

n ist „Schuhabstreifer“

Kunstrasen ist „Schuhabstreifer“

Weltfußballerin Nadine Angerer unterstellt der FIFA bei der Anordnung des hoch umstrittenen Kunstrasens für die Frauenfußball-WM 2015 politische Gründe. Bei den Männern wird 2018 und 2022 weiter auf Rasen gespielt. weiter

ch kuppeln
sz-exklusiv

Erfolgreich kuppeln

Kulturpaten in Sachsen bringen Künstler und Unternehmer zusammen, damit Visionen und Ideen Realität werden können. weiter

hockt Börse

Amazon schockt Börse

Amazon expandiert aggressiv. Doch die Investitionen gehen ins Geld und die Verluste machen Anleger nervös. Ein mit viel Vorschusslorbeeren angekündigtes Smartphone erwies sich außerdem als Flop. weiter

Handfahrzeuge
sz-exklusiv

Frei für Handfahrzeuge

Wer den Motorradschein will, muss noch mal die theoretische Prüfung ablegen. Kein Problem, wenn man zig Jahre Auto fährt – dachte ich! weiter

rlieren schneller Führerschein

Kiffer verlieren schneller Führerschein

Bislang legten Gerichte den Grenzwert für Tetrahydrocannabinol pro Milliliter Blut unterschiedlich fest. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat nun mit einem Urteil Rechtssicherheit geschaffen. weiter

n, Winterblues raus

Licht rein, Winterblues raus

Am 26. Oktober werden die Uhren zurückgestellt - die Umstellung bringt vor allem den Biorhythmus von Frühaufstehern durcheinander. Viel Bewegung bei Tageslicht und Winterrituale bringen Abhilfe. weiter

Amazon plant deutsches Rechenzentrum

Durch die NSA-Enthüllungen verändern amerikanischer IT-Dienstleister ihr Geschäft. Viele kommen nach Europa. Jetzt springt das Cloud-Schwergewicht Amazon auf den Zug auf. weiter

Einkaufs-App Shopkick startet

Die App verspricht dem Handel Hilfe dabei, mehr Kunden in die Läden zu locken. Bonuspunkte bekommen Nutzer schon dafür, dass sie ein Geschäft betreten. weiter