erweiterte Suche



Wohnungen in der Saloppe

Teuerste Wohnungen in der Saloppe

Mit einem Quadratmeterpreis von rund 4.500 Euro sind die geplanten Eigentumswohnungen in der Saloppe das Teuerste, was Dresdens Immobilienmarkt derzeit zu bieten hat. weiter

e, es ist grün

Hauptsache, es ist grün

Großenhain hat seltene Bäume, bezaubernde Blüten und Wiesen bis zum Horizont. Vieles, doch nicht alles wird am Tag der Sachsen zu sehen sein. weiter

nendtipps

Die Wochenendtipps

Jubiläum beim Görlitzer Altstadtfest, Leinentage im Barockschloss Rammenau, Hechtfest in Dresden oder die Lange Nacht der klassischen Erotik auf Burg Kriebstein: das sind die Veranstaltungen im SZ-Verbreitungsgebiet. weiter

tlingsdrama ohne Beispiel

Ein Flüchtlingsdrama ohne Beispiel

Das Leid der Flüchtlinge in Syrien und im Irak wird immer größer. Die Vereinten Nationen schlagen Alarm. Auch UN-Sonderbotschafterin Angelina Jolie wirbt für mehr Hilfe. weiter

to rätseln über Putin

EU und Nato rätseln über Putin

Ratlosigkeit und Verärgerung im Westen, überbordendes Selbstbewusstsein in Russland: Die Ukraine-Krise stellt EU und Nato vor viele Fragen. Bisher fehlen die Antworten noch. weiter

 Favorit für EU-Topposten

Tusk wird Favorit für EU-Topposten

Beim EU-Sondergipfel geht der Poker um Brüsseler Spitzenjobs weiter. Polens Premier Tusk hat im Rennen um das Amt des Ratspräsidenten gute Karten. Europas Chefs sprechen aber nicht nur über Posten. weiter

er lachende Dritte?

Müller, der lachende Dritte?

Das Duell um die Nachfolge von Berlins Regierungschef Wowereit schien ausgemachte Sache zwischen zwei Kandidaten. Dann tritt ein SPD-Senator auf den Plan, den viele schon abgeschrieben hatten. weiter

Ring“ behält Namen

„Rock am Ring“ behält Namen

Seit 1985 ist das Festival in der Eifel eine Marke. Wegen eines Streits mit dem neuen Ring-Besitzer darf Konzertveranstalter Lieberberg nun aber nicht mehr dorthin. Nun gibt es ein Urteil. weiter

türzt auf Wohnhaus

Baukran stürzt auf Wohnhaus

Ein Mann liegt nachtsin Köln im Bett. Plötzlich bricht ein Kran durch die Decke und klemmt ihn ein. Wie konnte das tonnenschwere Baugerät überhaupt in das Wohnhaus kippen? weiter

st Europas bester

Ronaldo ist Europas bester

Trotz des WM-Triumphs bleibt Manuel Neuer die Krönung bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres verwehrt. Stattdessen sichert sich Superstar Cristiano Ronaldo die nächste individuelle Trophäe. weiter

gawa steht vor Rückkehr

Shinji Kagawa steht vor Rückkehr

Bei seinem aktuellen Verein, Manchester United, spielt der Japaner offenbar keine Rolle mehr. Die Gespräche zwischen den Engländern und Borussia Dortmund laufen. weiter

eue Meister zeigt Modernes

Galerie Neue Meister zeigt Modernes

Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Gesellschaft für Moderne Kunst gibt es eine einzigartige Ausstellung: vom Ölbild in doppeltem Postkartenformat bis zur knapp sechs Meter hohen Installation. weiter

s Krim-Gold

Streit ums Krim-Gold

Der Schatz von der Krim war der Stolz eines Amsterdamer Museums. Doch nun ist er ein Alptraum. 2.000 Jahre alten Kostbarkeiten geraten in die Mühlen des Ukraine-Konflikts. weiter

tätigt Tag der Neuheiten

Apple bestätigt Tag der Neuheiten

Dass eine größere Präsentation ansteht, ist schon länger bekannt. Nun verkündet Apple den genauen Termin. Am 9. September sollen neue Produkte präsentiert werden. Welche das genau sind, lässt der Konzern offen. weiter

auf der Boten-Drohnen

Der Wettlauf der Boten-Drohnen

Heute kann man sich das noch kaum vorstellen: Surrende Scharen kleiner Drohnen, die in der Luft als Roboter-Boten unterwegs sind. Doch die Internet-Schwergewichte in den USA meinen es offenbar ernst. weiter

Snapchat ist zehn Milliarden Dollar wert

Als der Fotodienst Snapchat ein Kaufangebot von Facebook ausschlugen, dachten viele, die jungen Gründer hätten sich verpokert. Doch bewerten Investoren die App über drei Mal höher als die damals kolportieren drei Milliarden Dollar. weiter

Fünf spannende Spiele für 2015

Action, tolle Grafik und eine innovative Spielidee? Das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal - und 2015 wird es abseits der Blockbuster mindestens fünf spannende Titel geben, die diesen Ansprüchen gerecht werden. weiter

e stoßen Massen an CO2 aus

Kraftwerke stoßen Massen an CO2 aus

Sinkende CO2-Emissionen sollen den Klimawandel bremsen. Doch zunehmend werden Kraftwerke gebaut, die fossile Energieträger verbrennen. 300 Milliarden Tonnen CO2 werden in die Luft geblasen. weiter

bring mir Wasser“

„Marvin, bring mir Wasser“

Geschirr aufräumen, Licht ausmachen, Spülmaschine leeren - für manche körperlich Behinderte können solche Aufgaben anstrengend sein. Könnte so etwas künftig nicht ein Roboter übernehmen? weiter