erweiterte Suche
OMEGA war da

OMEGA war da

Die ungarische Legende - mittlerweile eine der ältesten noch aktiven Rockbands der Welt - zeigte im Alten Schlachthof am Freitagabend hohe musikalische Professionalität. Die Fans waren begeistert. weiter

Pegida-Anhänger will Landrat werden

Der Dresdner Vermessungsingenieur Nicos Chawales will bei der Landratswahl am 7. Juni im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge antreten. Aber erst mal muss er Unterschriften sammeln. weiter

 
Die letzten Zeugen

Die letzten Zeugen

Mit SZ-Lesern auf Spurensuche in der Vergangenheit: eine SZ-Serie zum Kriegsende in Sachsen vor 70 Jahren. weiter

Trefferquote sieben Prozent

Trefferquote sieben Prozent

„Aus taktisch-operativer Sicht ist eine erhebliche Fähigkeitslücke festzustellen“, sagen Sachverständige in einem Gutachten zum umstrittenen Sturmgewehr G36. Eine noch zurückhaltende Formulierung. weiter

„Schuldfrage ist geklärt“

„Schuldfrage ist geklärt“

Der Copilot ließ die Germanwings-Maschine im März nach bisherigen Erkenntnissen gezielt abstürzen. Für ihr Personal sei die Airline verantwortlich, sagt ein Opferanwalt. Lufthansa/Germanwings müsse für die Schäden aufkommen. weiter

Deutsche waren früher höflicher

Deutsche waren früher höflicher

Tür aufhalten, Sitzplatz anbieten, Ladys first: Früher war man hierzulande höflicher - da sind sich Jung und Alt laut einer Umfrage einig. Gutes Benehmen ist aber nach wie vor angesagt. weiter

Weidfrausheil

Weidfrausheil

Die amerikanische Großwildjägerin Rebecca Francis provoziert mit einem Trophäen-Foto aus Afrika im Internet. Sie sieht den Abschuss eher als Akt der Barmherzigkeit. weiter

Bayern unbeirrt auf Titelkurs

Bayern unbeirrt auf Titelkurs

Unbeeindruckt von Turbulenzen hält der FCB Kurs auf seine 25. Meisterschaft. Im ersten Spiel nach der Ankündigung von Trainer Klopp, den Verein zu verlassen, gewann die Borussia gegen Neuling Paderborn. weiter

„Es gibt keinen Grund, Dynamo zu verlassen“
SZ-Exklusiv

„Es gibt keinen Grund, Dynamo zu verlassen“

Sagt Justin Eilers. Im SZ-Interview spricht der Torjäger über sein außergewöhnliches Jahr in Dresden und den Status Fußballgott. Der 26-Jährige erzählt von seiner Suspendierung und der Debatte über sein Privatleben. weiter

Die Welt bleibt eine Scheibe

Die Welt bleibt eine Scheibe

Die Musikindustrie erholt sich. Dafür sorgen Streaming-Dienste und die gute alte Schallplatte. Die wird jetzt beim Record-Store-Day weltweit gefeiert. weiter

Dämonen am Blauen Wunder

Dämonen am Blauen Wunder

Lange war Dresden ein weißer Fleck in der Krimi-Landschaft. Nun wird die Stadt Heimat der „Wallensteins“. Mutter und Tochter ermitteln im Zweiten. weiter

Zurück ins Lot
Anders heilen SZ-Exklusiv

Zurück ins Lot

Rudolf Steiners Ansatz hat Körper, Geist und Seele im Blick. Er will das Gleichgewicht wieder herstellen und die Schulmedizin ergänzen. Einige Kassen zahlen. weiter

Täglich 350 000 neue Viren und Trojaner

Computer sind im Internet einer Vielzahl von Gefahren ausgesetzt. Vor allem Trojaner, Würmer und Co. sind eine ernste Bedrohung. Aber auch auf vermeintlich harmlosen Webseiten können Schädlinge schlummern. weiter

„Der Mensch wird zum Mars fliegen“

„Der Mensch wird zum Mars fliegen“

Der Mensch will immer höher hinaus. Er wird es auf den Mars schaffen, glaubt der Chef des Luft- und Raumfahrtzentrums. Auch für ihn selbst geht es nach oben. Er wird die Raumfahrtorganisation Esa leiten. weiter