erweiterte Suche

Zerstückelte Leiche - Kripobeamter verurteilt

Zerstückelte Leiche - Kripobeamter verurteilt

Ein Kriminalist zerstückelte die Leiche eines Geschäftsmannes aus Hannover. Dieser träumt davon, getötet und verspeist zu werden. In dem Prozess ging es vor allem um die Frage: Gab es im Gimmlitztal einen Mord oder nicht? Nun hat das Gericht entschieden. weiter

Dampfertickets werden teurer

Dampfertickets werden teurer

Flotten-Chefin Hildebrand kann wieder positive Geschäftszahlen verkünden. Auf beliebten Strecken aber erhöht die Sächsische Dampfschiffahrt die Preise. Für Kinder und Studenten wird es günstiger. weiter

Einkaufen ohne Verpackung

Einkaufen ohne Verpackung

Berit Heller braucht in ihrem neuen Tante-Emma-Laden keine Folien und Einpackpapier. Die Waren werden in Bügelgläser abgefüllt - oder in Behältnisse, die die Kunden selbst mitbringen. weiter

 nach 25 Jahren

Happy End nach 25 Jahren

Das über Jahrzehnte verfallene, nie fertig gebaute Haus an der Mittleren Talstraße in Knobelsdorf wird saniert. Mietwohnungen entstehen noch in diesem Jahr. weiter

 
Eine hochbrisante Rechnung

Eine hochbrisante Rechnung

Monats-Mindest-Brutto 10 890 Euro, Altersvorsorge vom Steuerzahler, abschlagsfreie Rente ab 60. Der Steuerzahlerbund vergleicht alle Leistungen für Sachsens Abgeordnete - und kommt zu einem klaren Ergebnis. weiter

Streifzug durch Pegida-Land
SZ-Exklusiv

Streifzug durch Pegida-Land

Auf der Dresdner Straße in Freital-Potschappel macht sich die Angst vor dem sozialen Abstieg breit. Da kommen die Flüchtlinge gerade recht. weiter

Elefanten-Mädchen lebt nicht mehr

Elefanten-Mädchen lebt nicht mehr

Das Team des Leipziger Zoos trauert um sein Elefanten-Baby. Alle aufwendige medizinische Betreuung vor und nach der OP war umsonst. Der Zoo beendete das Leiden des sechs Tage alten Tieres. weiter

Ging auch mal ein Schuss daneben?

Ging auch mal ein Schuss daneben?

Das Standardgewehr der Bundeswehr ist in Verruf geraten. Nun sollen auch frühere Einsätze mit dem G36 nochmals unter die Lupe genommen werden. Die Rüstungspanne sorgt für Kritik an der Verteidigungsministerin. weiter

Ein bunter Vogel weniger

Ein bunter Vogel weniger

Der Rückzug des Euro-Rebellen nötigt Bundestagspräsident Lammert zu einem Zwischenruf aus der Ferne: Druck auf sperrige Abgeordnete wie Gauweiler - das geht gar nicht. Das Parlament verliert mit ihm wieder einen markanten Kopf. weiter

Durchbruch in weiter Ferne

Durchbruch in weiter Ferne

Die Erwartungen sind groß, doch greifbare Fortschritte lassen auf sich warten. Beim Atomstreit mit dem Iran zeichnet sich noch kein Durchbruch ab. Und Israel warnt bis zuletzt. weiter

Hashtags sind keine Kerzen

Hashtags sind keine Kerzen

Facebook statt Friedhof? Nach dem Germanwings-Absturz haben Beileid und Mitgefühl das Internet überschwemmt. Doch obwohl sich die Trauerkultur wandelt, brauchen Menschen nach wie vor reale Riten und Orte, sagen Experten. weiter

Eilers und Erdmann für CFC-Spiel gestrichen

Eilers und Erdmann für CFC-Spiel gestrichen

Nach dem Trainingslager in Telstungen hoffte man bei Dynamo Dresden auf einen verbesserten Teamgeist. Offenbar war dies zu optimistisch, wie die Verbannung des Duos aus dem Mannschaftstraining vermuten lässt. weiter

„Die Nationalelf ist kaputt“

„Die Nationalelf ist kaputt“

Spanien kann gegen Top-Teams nicht mehr gewinnen. Nach Niederlagen gegen Frankreich und Deutschland verliert der Europameister auch in den Niederlanden. Die „Furia Roja“ ist am Boden. weiter

Lahm fit Klassiker gegen BVB

Lahm fit Klassiker gegen BVB

Nach seiner schweren Sprunggelenksverletzung ist der Kapitän von Rekordmeister Bayern München wieder fit. Philipp Lahm traut sich sogar schon 90 Minuten gegen Borussia Dortmund zu. weiter

Der Fall Hefele
SZ-Exklusiv

Der Fall Hefele

Ein Behandlungs-Ausflug von Dynamos Verteidiger an den Chiemsee sorgt für Irritationen und eine Aussprache. weiter

Weiteres Gemälde ist NS-Raubkunst

Weiteres Gemälde ist NS-Raubkunst

Es ist eine mühselige Arbeit: Nach mehr als einem Jahr hat die Taskforce „Schwabinger Kunstfund“ jetzt bei einem vierten Bild nachweisen können, dass die Nazis es sich unrechtmäßig aneigneten. Eine Rückgabe ist geplant. weiter

Joni Mitchell auf Intensivstation

Joni Mitchell auf Intensivstation

Ihren 70. Geburtstag hat Folk-Sängerin Joni Mitchell noch mit Gastauftritten vieler Stars zu ihren Ehren gefeiert. Jetzt kämpft die Ikone der 68er-Generation mit ernsten Gesundheitsproblemen. weiter

Die Filmstarts der Woche

Die Filmstarts der Woche

Anke Engelke betätigt sich als „Gespensterjäger“, Wim Wenders bringt mit „Every Thing Will Be Fine“ seinen neuen Film und die „Fast & Furious“ drehen bereits die 7. Runde. Alle Filme in der Galerie.

Hörst du die Stille?
SZ-Exklusiv

Hörst du die Stille?

Nach „Faust ohne Worte“ gibt es nun „Beethoven ohne Musik“ im Dresdner Theaterzirkus: Wolfgang Krause Zwieback ist dafür die ideale Besetzung. weiter

Otto verschenkt Milliardenvermögen

Otto verschenkt Milliardenvermögen

Milliardär Michael Otto hat sich auch jenseits der Grenzen Hamburgs einen Ruf als Mäzen und Förderer des Gemeinwesens erworben. Jetzt machte er öffentlich, dass er bereits vor einem Jahr sein Vermögen in eine gemeinnützige Stiftung eingebracht hat. weiter

Warnstreiks bei der Deutschen Post

Warnstreiks bei der Deutschen Post

Wenige Tage vor Ostern eskaliert der Tarifkonflikt bei der Post: Verdi hat bundesweit Zusteller zu Warnstreiks aufgerufen. Es geht um kürzere Arbeitszeiten und den Aufbau eines neuen umstrittenen Paketzustellernetzes. weiter

Kartellamt durchkreuzt Edeka-Pläne

Kartellamt durchkreuzt Edeka-Pläne

Die Wettbewerbsbehörde befürchtet durch die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann höhere Preise. Deshalb stoppt sie die Einkaufspläne von Edeka. Doch das muss nicht das letze Wort sein. weiter

Kampf gegen Fahrkarten-Betrug

Kampf gegen Fahrkarten-Betrug

Die Deutsche Bahn ist das Ziel von Betrügern, die mit gestohlenen Kreditkartendaten für Dritte Fahrkarten erwerben. Für die Täter ist es ein einträgliches Geschäft. Das Unternehmen setzt nun auf Abschreckung. weiter

Keime lauern überall

Keime lauern überall

Wie sicher sind unsere Lebensmittel? Nicht sicher genug, meinen Experten, selbst in Deutschland nicht. Schuld ist oft zu wenig Hygiene - auf dem Bauernhof, im Supermarkt - aber auch in der Küche. weiter

Täglich 350 000 neue Viren und Trojaner

Computer sind im Internet einer Vielzahl von Gefahren ausgesetzt. Vor allem Trojaner, Würmer und Co. sind eine ernste Bedrohung. Aber auch auf vermeintlich harmlosen Webseiten können Schädlinge schlummern. weiter

Spaghetti statt Schweinebraten?

Spaghetti statt Schweinebraten?

Mit neuen Ernährungsempfehlungen wollen die Umweltschützer vom WWF den Ausstoß von Treibhausgasen senken. Und erreichen, dass künftig nicht nur Deutsche satt werden. weiter

Uralt, aber fürsorglich

Uralt, aber fürsorglich

Wissenschaftler haben nach eigenen Angaben den ältesten Beleg für Brutpflege bei Insekten gefunden: in einem Bernstein, der vor 100 Millionen Jahren eine Schildlaus samt Nachwuchs einhüllte. weiter