erweiterte Suche
aschine in Dresden

Die Weltmaschine in Dresden

Seit sechs Jahrzehnten suchen Wissenschaftler am europäischen Kernforschungszentrum Cern bei Genf nach den Bausteinen des Universums. Das Jubiläum wird auch in Sachsen gefeiert. weiter

t wieder

Es muffelt wieder

Nahe Löbau haben sich wieder horngewaltige Wildschafe angesiedelt. Andernorts fielen sie den Wölfen zum Opfer. weiter

 war kein Unrechtsstaat

Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linken-Abgeordneten im Bundestag kritisierte eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken in Thüringen. weiter

ische Prinzessin

Die himmlische Prinzessin

Märtha Louise von Norwegen spricht mit Engeln, heilt durch Handauflegen und hat Ärger wegen einer Totenbeschwörung. Die Kritiker sollen sich trollen, findet das Volk. weiter

ster

Stargeflüster

Hollywoodstar Keanu Reeves ist es gewohnt, allein zu sein, Sänger und Moderator Stefan Mross zeigt gern seine Gefühle und die Geissens haben eine neue TV-Show: die Promi-News des Tages.

ur 1:1 gegen Maribor

Schalke nur 1:1 gegen Maribor

Der FC Schalke 04 hat einen Dämpfer in der Champions League hinnehmen müssen. Der Fußball-Bundesligist kam am Dienstagabend nicht über ein 1:1 (0:1) gegen den slowenischen Meister NK Maribor hinaus. weiter

rer geht
sz-exklusiv

Der Wanderer geht

Werner Maiwald baute die Riesaer Firma BuS auf. Jetzt hat er sie verkauft. Dass er im Elbland landete, war Zufall. weiter

läuft
sz-exklusiv

Dreifach läuft

Gebündelte Angebote für TV, Internet und Telefon werden immer beliebter. Doch nicht für jeden ist „Triple Play“ eine perfekte Lösung. weiter

nd richtig heizen

Günstig und richtig heizen

Heizen ist teuer. Doch zu niedrige Temperaturen sind zwar gut für den Geldbeutel, aber schlecht für das Haus. Ein paar Heiztipps für den Geldbeutel und das Wohlbefinden. weiter

Empörung über neue gehackte Nacktbilder

Die Veröffentlichung weiterer gehackter Nacktbilder von Prominenten hat im Internet für Entrüstung gesorgt. Viele User sind entrüstet, dass ein solcher Bruch der Privatsphäre nicht verhindert werden kann. weiter

rbraucht zu viele Ressourcen

Mensch verbraucht zu viele Ressourcen

Immer höher, schneller, weiter: Beim Raubbau an der Natur scheint kein Ende in Sicht. Ein neuer Report des WWF zeigt, dass auch die Deutschen nicht unwesentlich daran beteiligt sind. weiter