erweiterte Suche
r Parkplätze verschwinden
sz-exklusiv

Immer mehr Parkplätze verschwinden

Ähnlich wie in anderen Großstädten verliert Dresden immer mehr oberirdische Parkplätze. Das ärgert die Autofahrer und der Stadt gehen wichtige Einnahmen verloren. weiter

ingt 20.000 Euro vorbei

Stumpi bringt 20.000 Euro vorbei

„Lass uns nor märn, ‘s wird schon was wärn“ – mit sächsischer Gemütlichkeit begnügt sich Wolfgang Stumph nicht. Jedenfalls nicht, wenn es um kranke Kinder und ihre Familien geht. weiter

 
em
sz-exklusiv

Zu unbequem

In der DDR wurde Marlis Paschold von der Stasi aus ihrem Lehrerjob gedrängt. Eine neue Chance bekam sie nie. weiter

Chemiefabrik gefunden

Toter in Chemiefabrik gefunden

Auf dem Werksgelände von Wacker Chemie in Nünchritz ist die Leiche eines Mannes gefunden worden. Die Polizei fand bisher keine Anzeichen von Fremdverschulden. Auch ein Unfall scheint es nicht zu sein. weiter

 nahe Bagdad

US-Bomben nahe Bagdad

Die USA haben eine neue Phase im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak eingeläutet. Erstmals bombardierte die US-Luftwaffe ein Ziel südwestlich der Hauptstadt Bagdad. weiter

Klassenzimmer
sz-exklusiv

Geteilte Klassenzimmer

Zum Schulstart in Gaza hausen immer noch Tausende Flüchtlinge in den teils schwerbeschädigten Schulen. So recht weiß niemand, wohin mit ihnen. weiter

e Tschernobyl-Rechnung

Unbezahlte Tschernobyl-Rechnung

Die Ukraine will eine Mauer zu Russland bauen - fast in Vergessenheit gerät die Notwendigkeit eines anderen Bauwerks. Der Atomreaktor in Tschernobyl braucht dringend eine neue Schutzhülle. weiter

 drei Menschen getötet“

„Ich habe drei Menschen getötet“

Der mutmaßliche Dreifachmörder und Amokläufer von Düsseldorf hat vor Gericht ein umfassendes Geständnis abgelegt. Er hatte drei Menschen in Anwaltskanzleien getötet und vier weitere verletzt. weiter

iner wollen mal schlafen

Auch Berliner wollen mal schlafen

Tangotanzen im Bikini: erlaubt. Aber bitte nach 22.00 Uhr leise sein. Und wer Hütchenspieler entdeckt: Vorsicht! Der Berliner Tourismusverband gibt jetzt in einer Broschüre Tipps für Besucher der Partyhauptstadt. weiter

 an der schwarzen Scheibe

Missionar an der schwarzen Scheibe

In der brandenburgischen Provinz führt ein Enthusiast einen kleinen Laden mit 14.000 Schallplatten. Der Verkauf an DJs kam fast zum Erliegen - dafür stehen heute Sammler und Liebhaber auf das x-mal totgesagte Vinyl. weiter

ster

Stargeflüster

Lara Stone hält sich mit 30 schon für „Model-Oma“, Prinz Harry verbringt 30. Geburtstag „privat“, Miley Cyrus sorgt mit Folksong für Aufsehen - Neuigkeiten von den Stars und Sternchen gibt es hier.

denfrist für Slomka

Keine Gnadenfrist für Slomka

Der HSV ist noch tiefer in die Krise gestürzt. Trainer Slomka wollte die Diskussionen um sich aushalten. Doch die Führung um Beiersdorfer beurlaubte ihn noch vor dem Spiel gegen den FC Bayern. weiter

ák-Experiment“

Das „Dvorák-Experiment“

Viele Jugendliche haben noch nie in ihrem Leben ein klassisches Konzert besucht. Um diesem Trend etwas entgegenzusetzen, hat die ARD ein einmaliges Projekt gestartet. Bierflaschen kommen auch zum Einsatz. weiter

agen Streik ab

Piloten sagen Streik ab

Die Piloten haben einen für diesen Dienstag geplanten Streik bei der Lufthansa kurzfristig abgesagt. Die Lufthansa will nun weitgehend nach Plan fliegen. Die Piloten geben sich verhandlungsbereit. weiter

und Zeitungen gegen Nässe

Mit Salz und Zeitungen gegen Nässe

Bevor die Fahrt losgehen kann, muss erst einmal das Gebläse laufen: Die Scheiben sind wieder einmal beschlagen. Ein Zeichen dafür, dass Feuchtigkeit ins Auto gelangt ist. Das kann schwere Folgen haben. weiter

Videodienst Netflix in Deutschland gestartet

In den deutschen TV-Markt drängt ein neuer starker Konkurrent aus den USA. Netflix wird zugetraut, die etablierten Unternehmen im wachsenden Geschäft mit Videostreaming aus dem Internet aufzumischen. weiter

Schnäppchen mit Fallstricken

Alte Büro-Rechner sind nicht unbedingt Schrott. Sie können sogar eine interessante Alternative zu einem neuen PC sein. Preislich sind sie kaum zu schlagen. Allerdings gibt es auch den ein oder anderen Haken. weiter