erweiterte Suche

Ein Traum für die Meyers

Ein Traum für die Meyers

Daniel und Jörn Meyer von der Meyer Drehtechnik GmbH in Marienberg sind „Sachsens Unternehmer des Jahres 2015“. Damit wurde beim 10. Jubiläum des Preises erstmals ein Duo geehrt. Die Inhaber des Autozulieferers wurden am Freitagabend in Dresdens Gläserner VW-Manufaktur vor rund 270 Gästen geehrt. Die Jury würdigte auch das familienfreundliche Betriebsklima. Zugleich startete die SZ ihr regionales Magazin „Wirtschaft in Sachsen“. weiter

Parkende Autos beschädigt

In Döbeln haben sich mehrere Personen an parkenden Autos in Döbeln zu schaffen gemacht. An vier Autos fand die Polizei Beschädigungen - und in der Nähe drei Tatverdächtige weiter

 
Hauptsache Präsenz zeigen
SZ-Exklusiv

Hauptsache Präsenz zeigen

Der Ordnungsdienst des Kreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge fährt neuerdings Streife an Asylbewerberwohnungen. Befugnisse hat er aber so gut wie gar nicht. weiter

Geschickt verschickt
SZ-Exklusiv

Geschickt verschickt

Ein Amt macht seine Sache gut. Und den Grünen gelingt vielleicht ein Coup. Denn Garagen werden womöglich überschätzt. weiter

Gauck-Aussagen erzürnen die Türkei

Gauck-Aussagen erzürnen die Türkei

Die Aussagen von Bundespräsident Joachim Gauck zum „Völkermord“ an den Armeniern haben eine diplomatische Krise mit der Türkei ausgelöst. Das türkische Volk werde das nicht verzeihen. weiter

Gefährliche Freundschaft

Gefährliche Freundschaft

Schon wieder Ärger um die Zusammenarbeit von BND und NSA. Haben die Amerikaner versucht, den Deutschen „faule Eier“ ins Nest zu legen? Die wichtigsten Fragen und Antworten: weiter

Polen lehnt Einreise von Rockern ab

Polen lehnt Einreise von Rockern ab

Das polnische Außenministerium zieht die diplomatische Notbremse: In einer Mitteilung an die russische Botschaft in Warschau weist Polen darauf hin, dass für die dem Kreml nahestehenden „Nachtwölfe“ keine Einreiseerlaubnis vorliege. weiter

„Es tut mir so leid“

„Es tut mir so leid“

Das Schicksal der toten Studentin Tugce wird in Darmstadt vor Gericht verhandelt. Zu Beginn des Prozesses gesteht der Angeklagte, doch viele zweifeln an seinen Tränen. weiter

Motorradfahrer tötet Polizist

Motorradfahrer tötet Polizist

Ein Motorradfahrer rast bei einer Tempo-Kontrolle bei Halle mit mehr als 140 km/h auf einen Beamten zu. Es kommt zum Zusammenprall - beide sterben. Dem Unfall ist möglicherweise ein Rennen vorausgegangen. weiter

Das große Staunen
SZ-Exklusiv

Das große Staunen

Aus Berlin ist Robert Andrich zu Dynamo gekommen, und das mit der Perspektive Aufstieg. Inzwischen ist alles anders. weiter

Erstliga-Traum lebt dank Torwart

Erstliga-Traum lebt dank Torwart

Die unberechtigte Gelb-Rote Karte von Emil Forsberg wurde für RB Leipzig fast zum Boomerang. Es fehlten die Ideen im Angriff. Dabei setzte Coach Beierlorzer voll auf Offensive. Doch dann kam „Stürmer“ Coltorti. weiter

Aue hat neuen Hauptsponsor

Aue hat neuen Hauptsponsor

Vor dem ersten Montagsspiel der laufenden Saison vermeldet Erzgebirge Aue zunächst einen rein wirtschaftlichen Erfolg. Die AOK ist künftig Hauptsponsor der Veilchen. Nun muss „nur“ noch ein Dreier gegen Braunschweig her. weiter

Deutsche Bank verkauft die Postbank

Deutsche Bank verkauft die Postbank

Die Mehrheit an der Postbank will die Deutsche Bank verkaufen. Nach stundenlanger Sondersitzung hat sich der Aufsichtsrat zu dem Schritt durchgerungen. Einzelheiten soll es Montag geben. weiter

Wo uns der Kopf steht
SZ-Exklusiv

Wo uns der Kopf steht

Dynamo-Fans und Muslime kommen auf die Bühne des Staatsschauspiels Dresden in der letzten Saison von Wilfried Schulz. weiter

Blut, Tränen, Trümmer

Blut, Tränen, Trümmer

Vox begibt sich mit der zwölf Stunden langen Dokumentation „1945 – 12 Städte, 12 Schicksale“ auf eine Spurensuche im Nachkriegs-Deutschland. weiter

Facebook-Umsatz schießt hoch

Der Umsatz von Facebook wächst weiter rasant. Im vergangenen Quartal gab es einen Sprung von mehr als 40 Prozent - an der Börse war aber noch mehr erwartet worden. weiter

Ebay im Schatten von PayPal

Der Internetriese Ebay wird zerlegt. Welche Einzelteile des Konzerns für die Eigenständigkeit gut gerüstet sind, zeigen die neuen Quartalszahlen. weiter

Galerie der Wunder

Galerie der Wunder

Mit dem Weltraumteleskop Hubble blicken Astronomen tiefer ins All als je zuvor. Seit einem Vierteljahrhundert ist es nun schon im Orbit. weiter