erweiterte Suche

Friedrichstadt brummt

stadt brummt

Im wachsenden Dresden wird das einstige Schmuddelviertel zum Quartier mit dem größten Zulauf. Die steigende Zahl an Zugezogenen vergrößert den Bedarf an neuen Schulen, Kitas und Wohnungen. weiter

Dresden

 internationalem Haftbefehl

Suche mit internationalem Haftbefehl

Die Dresdner Staatsanwaltschaft sucht jetzt öffentlich nach zwei Betreibern der illegalen Streaming-Plattform kinox.to. Die beiden Brüder Kastriot und Kreshnik Selimi sollen möglicherweise bewaffnet sein. weiter

 im Visier Update
sz-exklusiv

Radfahrer im Visier

Über 100 Fahrradfahrern ging in der Alaunstraße ein Licht auf. Polizei und ADFC klärten gemeinsam über dunkle Gefahren auf. weiter

 die Hölle
sz-exklusiv

So brennt die Hölle

Wer schafft das schärfste Chili? Unser Autor stellt sich beim Wettbewerb in einem Dresdner Restaurant. weiter

 mehr fürs Rathauspersonal

Millionen mehr fürs Rathauspersonal

Acht Millionen Euro mehr braucht Verwaltungsbürgermeister Winfried Lehmann (CDU) für das Personal im Rathaus. Ein Gründe soll die Tariferhöhung sein, die nicht eingeplant war. Das ist aber nicht der einzige. weiter

 
d billiger
sz-exklusiv

Strom wird billiger

Viele sächsische Stadtwerke senken den Preis zum Januar. Doch Ostdeutschlands größter Versorger nutzt einen Trick. weiter

licke in der Festung

Neue Einblicke in der Festung

Eine aufwendige und vom Freistaat Sachsen mit über zehn Millionen Euro unterstützte Sanierung in Königstein sind abgeschlossen. Nun können Besucher der Festung die Neuerungen erstmals besichtigen. weiter

nd fordern

Fördern und fordern

Sollen Langzeitarbeitslose weniger gegängelt und effektiver gefördert werden? Noch debattiert die Koalition hinter verschlossener Tür - doch nächste Woche will die Arbeitsministerin Vorschläge vorlegen. weiter

r kann kommen

Der Winter kann kommen

Ukrainer können aufatmen: Ihre Regierung hat sich mit Moskau auf Gaslieferungen für die kalten Monate geeinigt. Das ist auch für die Menschen in Europa wichtig. weiter

e Trust

In Gold We Trust

Die US-Notenbank drosselt ihre Notenpresse und trübt so den Ausblick, mit Gold sicher durch Krisen zu wandeln. Ausgerechnet jetzt steigt die eurokritische AfD groß ins Geschäft mit dem Edelmetall ein. weiter

net bleibt steuerfrei

Das Internet bleibt steuerfrei

Mit massiven Protesten haben die Ungarn gegen die Pläne ihrer Regierung demonstriert. Mit Erfolg: Ministerpräsident Viktor Orban zieht die geplante Internet-Steuer zurück. Oder war das Ganze nur ein Schachzug? weiter

pTwo“ ist abgestürzt

„SpaceShipTwo“ ist abgestürzt

Das „SpaceShipTwo“ sollte Träume wahr machen: Weltraumflüge für Privatpersonen. Nach langen Verzögerungen waren erste Passagierflüge für Frühjahr 2015 geplant. Nun zerschellte der Traum in der kalifornischen Wüste. weiter

Kinnhaken und Klamauk

Mehr als Kinnhaken und Klamauk

Die Haudrauf-Filme mit seinem Kumpel Terence Hill haben ihn weltberühmt gemacht. Doch Bud Spencer, der am Freitag seinen 85. Geburtstag feiert, hat so einiges mehr erlebt. weiter

nes Passagiers klagen

Kinder eines Passagiers klagen

Vor fast acht Monaten verschwand Flug MH370 von Malaysia Airlines. Kein Wrack, kein Fortschritt bei den Ermittlungen, kein Aufschluss über die Ursache. Jetzt gehen Söhne eines Passagiers vor Gericht. weiter

l

Das Urteil

Auf 50 Seiten dröselt das Landgericht München den Fall des Steuerhinterziehers Uli Hoeneß nun auch öffentlich auf. Ein brisantes Detail ist der Wortlaut der Selbstanzeige des früheren Bayern-Präsidenten. weiter

ht wieder mit

Moll mischt wieder mit

Der Innenbandriss im Knie ist verheilt und alles hält. Schon am Dienstag kündigte Quirin Moll am Rande des DFB-Pokalspiels seine Rückkehr an. Jetzt steht der Mittelfeldspieler bei Dynamo wieder auf dem Trainingsplatz. weiter

a ye!“

„Ali, boma ye!“

Vor 40 Jahren blickte die ganze Welt für eine Nacht auf Kinshasa zum „Rumble in the Jungle“. Boxlegende Muhammad Ali erkämpfte sich dabei einen seiner größten Siege. Gegner war der als unschlagbar geltende George Foreman. weiter

cal geht nach Hamburg

Marx-Musical geht nach Hamburg

Seit fast einem Jahr läuft das Karl-Marx-Musical in Plauen und Zwickau mit großem Erfolg. Jetzt soll der Kritiker des Kapitalismus auch im Westen die Kassen kräftig klingeln lassen. weiter

chuld an der Airbag-Panne?

Wer ist Schuld an der Airbag-Panne?

Bei Audi beschäftigt derzeit einer der größten Rückrufe in der Unternehmensgeschichte die Werkstätten. Jetzt ist klar, das fehlerhafte Airbagsystem kam vom Zulieferer Continental. weiter

l: Abschied von der Lausitz?

Vattenfall: Abschied von der Lausitz?

Schock für die Braunkohle-Befürworter in der Lausitz: Vattenfall macht ernst und prüft den Verkauf der Sparte in Deutschland. Schwedens neue Regierung hatte den Stopp angekündigt und damit Unmut auf sich gezogen. weiter

r Retter oder Risikofaktor?

Russischer Retter oder Risikofaktor?

Rasante Manöver sind am Nürburgring keine Seltenheit - auf und abseits der Rennstrecke. Nun soll ein russischer Investor die insolvente Asphaltschleife in ruhigere Fahrwasser bringen. Das löst bei einigen Skepsis aus. weiter

arten
sz-exklusiv

Tschüss Garten

Rosen einpacken, Dahlien einlagern und Tulpenzwiebeln eingraben – bis zum ersten Frost ist im Ziergarten noch einiges zu tun. weiter

stärkt Familienbande

Vorlesen stärkt Familienbande

Vorlesen für Kinder ist nicht nur hilfreich für die Sprachentwicklung. Eine Studie belegt, dass dieses Ritual den Zusammenhalt in einer Familie fördert. weiter

Microsoft stellt Fitness-Armband vor

Microsoft steigt ins umkämpfte Geschäft mit Fitness-Armbändern ein. Der Windows-Konzern will bei seinem Armband mit einer Vielzahl an Sensoren und einem Cloud-Speicherdienst für die Daten punkten. weiter

 nach Pizza und Wald

Sehnsucht nach Pizza und Wald

Seit fast einem halben Jahr befindet sich der deutsche Geophysiker Alexander Gerst im Weltall. Nach Monaten in der Schwerelosigkeit ist er überzeugt: Die Menschheit könnte es dort auch länger aushalten. weiter

ter explodiert beim Start

Raumfrachter explodiert beim Start

Astronaut Alexander Gerst und seine fünf Kollegen auf der ISS warten auf Lebensmittel und anderen Nachschub. Doch der US-Raumfrachter „Cygnus“ geht beim Start in Flammen auf. Besser machen es die Russen. weiter