erweiterte Suche


Carlos trifft auf Conchita

Carlos trifft auf Conchita

Der Zoo hat nun wieder ein Paar Wasserschweine. Für die großen Nager sind Umbauten nötig. Denn nicht jeder freut sich über die Neulinge. weiter

Wahlkämpfer wider Willen

Als Meißener Kreisverbandsvorsitzender des DGB will Dietmar Damaschke neutral bleiben. Dann taucht sein Name auf einer Liste von Wahl-Unterstützern auf. weiter

 

Stadt verteidigt Kutschfahrten

Der tödliche Pferde-Sturz auf der Görlitzer Elisabethstraße rief Tierschützer auf den Plan. Das Rathaus will Gespanne aber nicht verbieten. weiter

 

Letzte Chance

Eigentümer im Heidenauer Sanierungsgebiet müssen Ablöse zahlen. Die Stadt verlängert nun die Frist für den Rabatt. Nicht ganz uneigennützig. weiter

 
Hier sollen Asylbewerber einziehen

Hier sollen Asylbewerber einziehen

Das Haus in Häslich (bei Kamenz) macht von außen nicht den Eindruck, als ob es fertig ist. Das Landratsamt ließ aber schon Möbel kommen. Vor dem Erstbezug soll es einen Tag der offenen Tür geben. weiter

Ein Traum in Trümmern
SZ-Exklusiv

Ein Traum in Trümmern

Kein Privatmann wurde so stark von der Schlammflut in Meißen getroffen wie Fritjof Möckel. Er sieht sich im Stich gelassen. weiter

Dauerschicht gegen Schläger

Dauerschicht gegen Schläger

Verfeindete Familienclans gehen am Wochenende im Osten von Leipzig aufeinander los, Banden liefern sich eine Schlägerei vor einer Bar. Damit die Lage nicht weiter eskaliert, schickt die Polizei mehr Beamte in den Brennpunkt. weiter

40000 Flüchtlinge werden verteilt

40 000 Flüchtlinge werden verteilt

In Italien und Griechenland kommen die meisten Flüchtlinge an. Die EU-Kommission will die Länder entlasten und Tausende Flüchtlinge auf andere EU-Länder verteilen, die meisten auf Deutschland. weiter

Merkel bleibt die mächtigste Frau

Merkel bleibt die mächtigste Frau

Für „Forbes“ ist die Kanzlerin die „Power Woman No 1“: Das New Yorker Magazin hat Angela Merkel zum neunten Mal zur mächtigsten Frau der Welt gekürt. Bewegung gab es nur jenseits des Thrones. weiter

Die Hölle im Paradies

Die Hölle im Paradies

Die muslimische Minderheit der Rohingya wird in Myanmar seit Jahrzehnten diskriminiert. Zu Tausenden fliehen die Menschen über das Meer nach Malaysia. Für viele wird die Flucht zur tödlichen Tragödie. weiter

20000 Kölner räumen ihre Häuser

20 000 Kölner räumen ihre Häuser

Die Entschärfung einer 1000-Kilo Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg zwingt zur Evakuierung von zwei Stadteilen in Köln. Wenn die Männer vom Kampfmittel-Räumdienst starten, liegt der Verkehr lahm zu Wasser, Luft und auf den Straßen. weiter

Putzleute finden Knochenmarkspende

Putzleute finden Knochenmarkspende

Unbekannte stehlen aus einem ICE einen Koffer mit einer Knochenmarkspende - offenbar wissen sie nichts von dem möglicherweise lebensrettenden Inhalt. Hunderte Kilometer entfernt taucht der Koffer wieder auf. weiter

Willkommen in der Hölle

Willkommen in der Hölle

Das tschechische Fernsehen versetzt eine Familie zurück in die nationalsozialistische Besatzungszeit. Kritikern geht das zu weit. weiter

Neuer Versuch fürs Glitzerfinale

Neuer Versuch fürs Glitzerfinale

Eine Bombendrohung ließ Heidi Klums Fernsehshow vor zwei Wochen platzen. Jetzt ist das Finale von „Germany’s next Topmodel“ still und heimlich aufgezeichnet worden - in weiter Ferne. weiter

Doppelter Einsatz
SZ-Exklusiv

Doppelter Einsatz

DFB-Unfallfahrer Pascal Wehrlein probt bei Mercedes in der Formel 1 und rast für die Silberpfeile in der DTM. weiter

Die Ungewissheit bleibt
SZ-Exklusiv

Die Ungewissheit bleibt

Die Saison ist vorbei, aber wer bei Dynamo bleibt, hängt nicht nur von gültigen Verträgen ab. Eine Bestandsaufnahme. weiter

Kein E-Auto-Boom in Sicht

Kein E-Auto-Boom in Sicht

Das Ziel ist für die Bundesregierung gesteckt: weg vom Öl, hin zum grünen Stromtanken. Doch das anspruchsvolle Vorhaben für eine Million E-Autos bis 2020 scheint kaum einzuhalten. weiter

Der Lichtbildner
SZ-Exklusiv

Der Lichtbildner

Der Kunstverein Freital zeigt Arbeiten des Dresdners Götz Schlötke. Eine Entdeckung. weiter

Auschwitz und kein Ende
SZ-Exklusiv

Auschwitz und kein Ende

Ein neues Buch versammelt Texte von Martin Walser über die deutsche Schuld. Mit ihr und um die deutsche Sprache hat er lange gerungen. weiter

Die Filmstarts der Woche

Die Filmstarts der Woche

Mit „Poltergeist“ kommt die Neuauflage des Horror-Klassikers in die Kinos, mit „Lost River“ liefert Ryan Gosling ein bizarres Regiedebüt ab und mit „San Andreas“ läuft ein Katastrophenthriller mit Dwayne Johnson an. weiter

Rückkehr ausgeschlossen
Urteil der Woche

Rückkehr ausgeschlossen

Wer in die private Krankenversicherung gewechselt ist, kann nicht einfach wieder in die gesetzliche Krankenkasse zurückwechseln. weiter

Reizende Nachbarn
SZ-Exklusiv

Reizende Nachbarn

Gestank und gackernde Hühner: Was tun, wenn Mitmenschen nerven? Experten gaben beim Telefonforum Auskunft. weiter

Whatsapp

Rufnummernwechsel verwirrt Messenger

Tauchen plötzlich im Telefonbuch gespeicherte alte Bekannte in der Whatsapp-Kontaktliste auf, ist Vorsicht angesagt. Vielleicht handelt es sich nämlich nicht um den Bekannten, sondern nur um den neuen Besitzer von dessen Telefonnummer. weiter

Neue Sicherheitsleck bei mehreren Browsern

Erneut ist eine Sicherheitslücke entdeckt worden, die aus viele Jahre zurückliegenden Fehlern hervorging. Das Problem diesmal ist jedoch, dass mehr als 20 000 Websites nicht mehr erreichbar sein könnten, wenn man die Lücke stopft. weiter

Mehr Zecken-Risikogebiete

Mehr Zecken-Risikogebiete

Mit den Temperaturen steigt auch die Gefahr für einen Zeckenstich: Vor allem im Süden Deutschlands übertragen viele der Tiere den Erreger für die Hirnentzündung FSME. weiter

US-Mathematiker John Nash ist tot

US-Mathematiker John Nash ist tot

Der gefeierte Mathematiker John Nash und seine Frau Alicia sind in einem Taxi tödlich verunglückt. Das Leben des genialen Wissenschaftlers und sein Kampf gegen Schizophrenie wurde in „A Beautiful Mind“ verfilmt. weiter