erweiterte Suche

Angeklagter im Fall Khaled gesteht

Angeklagter im Fall Khaled gesteht

Der Angeklagte Hassan S. spricht nicht selbst vor dem Landgericht in Dresden, sondern seine Anwälte verlesen eine Erklärung zur Tat und fordern eine erneute Beweisaufnahme. weiter

Griechenland krankt am Gesundheitssystem

Griechenland krankt am Gesundheitssystem

Höhere Kindersterblichkeit, Menschen ohne staatliche Krankenversicherung - das griechische Gesundheitssystem ist mit dem Land in die Krise geraten. Private Initiativen versuchen die Not wenigstens ein bisschen zu lindern. weiter

Fremdenfeindlicher als der Westen?

Fremdenfeindlicher als der Westen?

Heidenau entfacht Streit: Der Osten habe mehr Schwierigkeiten mit der Migration als gedacht, meint nun der Sprecher der Länderinnenminister. Der Osten mag das nicht auf sich sitzen lassen. weiter

Hello, Lenin

Hello, Lenin

Ein geschleiftes DDR-Denkmal verschwand in Berlin in der Versenkung. Nun soll ein Stück verbuddelte Geschichte wieder freigelegt werden. weiter

„Scream“-Regisseur Wes Craven ist tot

„Scream“-Regisseur Wes Craven ist tot

Der Mann metzelte vermutlich mehr Menschen als alle anderen Regisseure nieder, aber er tat es mit Stil: Wes Craven war ein Klassiker des Horrorgenres. Dabei guckte er aus einem einfachen Grund selbst keine Horrorfilme. weiter

Aufregung um Zug aus Nazizeit

Aufregung um Zug aus Nazizeit

Ein Glücksfund, ein Geständnis auf dem Totenbett oder doch nur heiße Luft? Skepsis und Aufregung um den angeblichen Fund eines Zugs aus dem Zweiten Weltkrieg in Niederschlesien. Regierungsvertreter glauben: Irgendwas ist da unter der Erde. weiter

China bestraft Panikmacher

China bestraft Panikmacher

Chinesische Behörden haben 197 Menschen bestraft, weil sie zum Beispiel über die Börsenturbulenzen und die Explosionskatastrophe in Tianjin im Internet „Gerüchte verbreitet“ haben sollen. weiter

VW muss Suzuki-Anteile verkaufen

VW muss Suzuki-Anteile verkaufen

Ein internationales Schiedsgericht hat den jahrelangen Streit zwischen Volkswagen und Suzuki beendet. Wie von den Japanern gewünscht verkauft VW seine Anteile an Suzuki. Die Wolfsburger haben aber auch Anspruch auf Schadenersatz. weiter

Wo Cinderella stirbt

Wo Cinderella stirbt

Der britische Künstler Banksy hat in Weston-super-Mare einen Anti-Freizeitpark gebaut. Hier ist lächeln verboten. weiter

Der Countdown läuft

Der Countdown läuft

Essensreste in der Zahnbürste, Bakterien in der Gesichtscreme und Krankheitserreger im Spülschwamm - das ist ekelig und nicht gesund. Wie oft sollte man solche Produkte eigentlich austauschen? weiter

Wenn Kinder einfach nicht schlafen

Wenn Kinder einfach nicht schlafen

Ein- und Durchschlafen ist für Kinder eine Herausforderung. Doch welche Gründe gibt es für Schlafstörungen von Babys und Kindern? Und wie können Eltern ihren Kindern helfen - und so auch selbst wieder zur Ruhe finden? weiter

Zeichen sagen mehr als Worte

Emojis sind aus unseren digitalen Gesprächen kaum noch wegzudenken. Daumen hoch, Tränen lachende Smileys, Herzchen und Tiersymbole verzieren SMS und WhatsApp-Nachrichten. Demnächst könnten sie auch Passwörter ersetzen. weiter

Spotify will Zugang zu Fotos und Ortsdaten

Clevere Personalisierung gilt als der Schlüssel für den Erfolg neuer Musikdienste. Dafür müssen die Anbieter jedoch viel über die Kunden wissen, wie die neuen Datenschutzregeln beim Marktführer Spotify zeigen. weiter

Melphalan dringend gesucht

Melphalan dringend gesucht

Ein wichtiges Krebsmittel ist derzeit in Deutschland kaum zu bekommen - zum Schaden vieler Patienten. Experten fordern gesetzliche Regelungen, um solche Situationen künftig zu verhindern. weiter