erweiterte Suche
Blaues Wunder wieder frei

Blaues Wunder wieder frei

Eine Notärztin konnte eine junge Frau dazu bewegen, die Brücke wieder zu verlassen. Über eine Stunde hatte die 27-Jährige auf einem der obersten Plateaus ausgeharrt und so für eine Vollsperrung gesorgt. weiter

Aufbegehren gegen Petry

Aufbegehren gegen Petry

Dem Kreisparteitag ihres Wahlkreises liegen gleich mehrere Anträge vor, mit denen der Parteichefin ihre Bewerbung um ein Direktmandat entzogen werden soll. weiter

Waldbrandgefahr steigt

Waldbrandgefahr steigt

Hitze und Trockenheit bringen Sachsens Wälder wieder in Gefahr. In mancher Region reicht schon eine Flaschenscherbe vom Picknick, um Reisig auf dem Boden und Bäume zu entfachen. weiter

Neuer Zankapfel im Nahost-Konflikt

Neuer Zankapfel im Nahost-Konflikt

Sie soll den Zugang zur Altstadt in Jerusalem erleichtern. Doch die von Israel geplante Seilbahn führt damit in den arabisch geprägten Ost-Teil der Stadt. Ein Affront für die Palästinenser. weiter

Für ein Europa auf eigenen Beinen

Für ein Europa auf eigenen Beinen

So viel Einigkeit ist selten im politischen Berlin: Nach den Gipfel-Pleiten mit Trump kommt der Ruf nach einer stärkeren Abkoppelung von den USA aus allen Richtungen. Und aus Amerika gibt es Applaus für Merkel. weiter

Deutsche Autos für Inder

Deutsche Autos für Inder

BMW, Mercedes, Audi haben es schwer in Indien. Schuld sind drastische Zölle. Die sollten fallen, empfiehlt eine Studie. Auch zum Vorteil der Inder. Deren Premierminister Modi kommt Dienstag nach Berlin. weiter

Prächtige Kulisse, viele Spannungen

Prächtige Kulisse, viele Spannungen

Frankreichs Präsident Macron amtiert erst seit gut zwei Wochen. Er traf bereits Trump und Merkel. Nun ist Kremlchef Putin an der Reihe. Fragen und Antworten zum Staatsbesuch: weiter

Ritualmord vor 16 Jahren gestanden

Ritualmord vor 16 Jahren gestanden

Ein Mann begeht einen Ritualmord. Jetzt - 16 Jahre später - legt er ein Geständnis ab. Dabei soll er schon wieder einen neuen Mord geplant haben, aus der Haft heraus. weiter

Mutmaßliche Raser vor Gericht

Mutmaßliche Raser vor Gericht

Zwei Autos rasen durch Hagen, prallen schließlich in den Gegenverkehr. Jetzt wird der folgenschwere Unfall vor Gericht verhandelt. Fuhren die Angeklagten ein illegales Rennen? weiter

Fan ruft Polizei wegen Punkteraub

Fan ruft Polizei wegen Punkteraub

Wegen einer zweifelhaften Elfmeterentscheidung im Stadtderby von Buenos Aires hat ein argentinischer Fußballfan den Notruf gewählt. Jetzt droht ihm ein juristisches Nachspiel. weiter

Es bleibt heiß

Es bleibt heiß

Der bisherige Hitzerekord des Jahres wurde am Samstag geknackt - und am Sonntag gleich wieder überboten. Aber auch dieser wackelt schon. weiter

Mordanklage nach Amoklauf

Mordanklage nach Amoklauf

Nach tödlichen Schüssen auf acht Menschen in Mississippi muss sich ein 35-Jähriger wegen achtfachen Mordes verantworten. Offenbar hatte er nicht vor, es zu einer Anklage kommen zu lassen. weiter

Marco Reus fällt monatelang aus

Marco Reus fällt monatelang aus

Der Angreifer von Borussia Dortmund hat sich im Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt einen Teilriss des Kreuzbandes zugezogen. In den nächsten Tagen folgen weitere Untersuchungen. weiter

Maximum an Romantik
Der Krimi am Sonntag

Maximum an Romantik

Dreckig, fies und brutal ist der Rostocker „Polizeiruf“ aus dem Hooligan-Milieu. Aber eigentlich ist es ein Liebesfilm. weiter

Kruger für Akins Drama geehrt

Kruger für Akins Drama geehrt

Diane Kruger hat beim Festival in Cannes den Preis als beste Schauspielerin gewonnen. Die Goldene Palme geht überraschend an eine schwedische Satire. weiter

Jede Stimme zählt

Jede Stimme zählt

„Singen tut mir gut und damit meiner Familie“, sagt Regine Teske und feiert mit dem Philharmonischen Chor ein Fest. weiter

BMW wartet auf fehlende Teile

BMW wartet auf fehlende Teile

Ein fehlendes Gussteil hält die Fließbänder von BMW an. Statt Autos zu bauen, machen die Beschäftigten Wartungsarbeiten oder Urlaub. Jetzt spürt auch BMW die extreme Abhängigkeit von der Lieferkette. weiter

Verfahren eingestellt

Verfahren eingestellt

Die Frau des früheren Drogeriemarkt-Chefs Anton Schlecker zahlt 60 000 Euro - im Gegenzug wird ihr Verfahren wegen Beihilfe zum Bankrott eingestellt. weiter

Ich hab‘ noch einen Koffer in ...

Ich hab‘ noch einen Koffer in ...

Familie hier, Job da - das ist für immer mehr Menschen in Deutschland Alltag. Viele Fach- und Führungskräfte leisten sich Zweitwohnungen. Die Städte haben Mühe, sich darauf einzustellen. weiter

So viel Salz ist gesund

So viel Salz ist gesund

Kochsalz ist überlebenswichtig für den Körper - aber wir essen zu viel davon. Verbraucher können sich aber mit einer einfachen Rechnung Klarheit über ihren Salzkonsum verschaffen. weiter

Darum sind Handys nichts für Kids

Darum sind Handys nichts für Kids

Was passiert, wenn Kinder zu früh zu viel am Smartphone spielen, das haben jetzt Forscher im Auftrag der Bundesregierung beschrieben. Inklusive einer Empfehlung, ab wann Kinder ein eigenes Handy bekommen sollten. weiter

Wer zahlt Schäden am Haus?

Wer zahlt Schäden am Haus?

Naturgewalten wie Starkregen werden häufiger, überschwemmte Keller oder auch ganze Wohnungen ebenfalls. Hausbesitzer können sich aber gegen Elementarschäden versichern. weiter

Apple und Nokia versöhnt

Ende 2016 hatten Nokia und Apple mit heftigen Vorwürfen einen neuen Patentstreit losgetreten. Nach knapp einem halben Jahr steht ein überraschender Deal. weiter

Neue Mission für Alexander Gerst

Neue Mission für Alexander Gerst

Nächstes Jahr soll der deutsche Astronaut zu seiner zweiten Raummission starten. „Horizons“ ist ihr Name. So sehr der Blick in die Weiten des Alls gerichtet sein mag: Wichtig ist, dass Gerst nie den Bodenkontakt verliert. weiter

Wellenbrecher und Wolkenfänger

Wellenbrecher und Wolkenfänger

SZ-Redakteur in bewegter See ausgebootet: Zwischen Island und Norwegen lässt die „Polarstern“ ein Forscherteam zu Wasser - sie nehmen Proben im eisigen Nordatlantik. Das zeigt unser Spritzwasser-VIDEO. weiter

„Arme systematisch süchtig gemacht“

„Arme systematisch süchtig gemacht“

In Peking und Shanghai feiert China Erfolge mit Gesetzen gegen das Rauchen. Doch der Schein der Metropolen trügt. Die Volksrepublik bleibt das Land der Kippe - die WHO fordert „entschiedene Maßnahmen“. weiter