erweiterte Suche

Auch Kathrin Oertel steigt bei Pegida aus

rin Oertel steigt bei Pegida aus

Bei Pegida ist es offenbar zum Streit gekommen. Der bereits zurückgetretene Lutz Bachmann will angeblich weiter in der Führungsriege des Bündnisses tätig bleiben. Das führte zum Rückzug von Oertel und weiteren Mitgliedern aus der Pegida-Spitze. weiter

sunterricht im Beiboot

Geschichtsunterricht im Beiboot

In der Lausitz wird ein Segelboot restauriert, das wohl zur „Wilhelm Gustloff“ gehörte. Bei deren Versenkung vor 70 Jahren kamen 9 000 Menschen um. Bald könnte es auf dem restaurierten Beiboot Geschichtsunterricht geben. weiter

ntlastung für Familien

Leichte Entlastung für Familien

Grund- und Kinderfreibetrag müssen angehoben werden - aus verfassungsrechtlichen Gründen. In der Regel steigt dann auch das Kindergeld. Die Koalition streitet noch, ob es ein wenig mehr wird als nötig. weiter

ollen Roboter-Hotel bauen

Japaner wollen Roboter-Hotel bauen

Gäste empfangen, Zimmer reinigen und Kaffee servieren - das Personal im „henna hoteru“ (seltsames Hotel) in einem Freizeitpark werden Roboter sein. Dahinter steckt aber nicht die Idee einer neuen Attraktion. weiter

Ad Acta

Vier Monate nach dem Mord an Dutzenden Studenten in Mexiko erklären die Ermittler den Fall für aufgeklärt. Eine unheilige Allianz aus Politikern, Polizisten und Verbrechern soll verantwortlich sein. Die Eltern hoffen noch immer auf eine Rückkehr ihrer Kinder. weiter

große Chaos bleibt aus

Das ganz große Chaos bleibt aus

Das als besonders schlimm angekündigte Unwetter „Juno“ traf die New Yorker nicht so schlimm wie befürchtet. In einigen Teilen des Nordostens der USA bleibt die Lage aber angespannt. weiter

 weiche Eier

Wirbel um weiche Eier

Eine aufgeblasene Debatte um schlappe Spielbälle beschäftigt die USA vor dem Höhepunkt der American-Football-Saison. weiter

ußballer
sz-exklusiv

Der Spaßfußballer

Jim-Patrick Müller ist Dynamos bisher einziger Neuzugang in der Winterpause – die SZ stellt ihn vor. weiter

 statt Experiment

Ehrfurcht statt Experiment

Ein krächzender alter Mann singt sentimentale Lieder, die untrennbar mit der goldenen Stimme von Frank Sinatra verbunden sind: Ja, man durfte ein wenig Sorge haben um die neue Platte von Bob Dylan. weiter

rben

Heiß umworben

Das ZDF hält das Phänomen Helene Fischer am Kochen, zeigt am Mittwoch wieder ein Konzert des Shootingstars – und plant weiter. weiter

 nach Arbeitskräften erreicht Rekordhoch

Nachfrage nach Arbeitskräften erreicht Rekordhoch

Die deutsche Wirtschaft wächst wieder stärker und lässt viele Unternehmen auf volle Auftragsbücher hoffen. Entsprechend groß ist derzeit die Zahl der offenen Stellen - selten hatten gut qualifizierte Arbeitskräfte bessere Jobchancen. weiter

 Leid nach Frankenschock

Freud und Leid nach Frankenschock

Der starke Franken hat für Schweizer eine nette, aber auch eine hässliche Seite: Importwaren und Urlaub im Ausland werden zwar billiger. Doch die Exportindustrie leidet und warnt vor Jobverlusten weiter

uartal für Apple

Rekord-Quartal für Apple

Das iPhone 6 mit seinem größeren Display ist ein Volltreffer für Apple. Fast 75 Millionen verkaufte Smartphones und 18 Milliarden Dollar Gewinn - ein Rekord für die Wirtschaftsgeschichte. Das ist aber nicht alles. weiter

is es kracht

Surfen, bis es kracht

Twittern, liken, sharen - immer mehr Autofahrer sind während der Fahrt mit dem Smartphone im Internet unterwegs. Experten warnen vor Ablenkung und Unfallgefahr. weiter

osmetisches Problem?

Nur ein kosmetisches Problem?

Sie sind kaum wahrnehmbar: Plastikpartikel oder Granulatkügelchen in Gesichts- und Hautcremes. Eine Gefahr für Umwelt und Gewässer? Im Bundestag wird nun über einen Mikroplastik-Ausstieg beraten. weiter

will’s genauer wissen
sz-exklusiv

Facebook will’s genauer wissen

Am Freitag ändert das Netzwerk erneut seine Nutzungsbedingungen, um mehr Nutzerdaten verwerten zu dürfen. Widerspruch ist zwecklos. Striktere Privatsphäre-Einstellungen helfen. weiter

Neue Facebook-AGB gelten bald

Das soziale Netzwerk Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen. Künftig sollen noch mehr Daten erhoben werden, die Nutzer sollen aber auch mehr Kontrolle darüber bekommen. Einzige Widerspruchslösung ist die Abmeldung. weiter