erweiterte Suche
Start in den Uni-Sommer

Start in den Uni-Sommer

Pünktlich mit den Frühlingstemperaturen sind die Studenten zurück in der Stadt. So verändert das neue Semester die Stadt. weiter

Neuauflage von Görly Dancing

n diesem Jahr soll es eine Neuauflage des öffentlichen Tanzfestivals „Görly Dancing“ geben. Organisator ist der Förderverein Kulturstadt Görlitz/Zgorzelec. weiter

 
Jugendknast ohne Gitter muss weg

Jugendknast ohne Gitter muss weg

Von diesem Projekt gibt es nicht viele in Deutschland. Ein Jugendknast nahe Leipzig, der ohne Gitter und Einschluss auskommt. Doch viele wollen die jungen Gestrauchelten nicht in ihrer Nähe haben. weiter

Falscher Notruf löst Großalarm aus

Falscher Notruf löst Großalarm aus

Der Notruf kam von einem Feuerwehrmann. Die groß angelegte Suche nach einem bei Strehla in der Elbe gerollten Auto blieb aber erfolglos. Der 21-Jährige, der den erfundenen Unfall meldete, war selbst beim Einsatz dabei. weiter

Standardgewehr G36 trifft nicht

Standardgewehr G36 trifft nicht

Das Standardgewehr der Bundeswehr schießt nicht gut. Nach monatelangen Tests wurden jetzt massive Probleme bei der Treffsicherheit festgestellt. Viele der Gewehre sind aber gar nicht mehr bei deutschen Soldaten. weiter

Rechtsruck in den Départements

Rechtsruck in den Départements

Frankreichs Konservative jubeln mit Ex-Präsident Sarkozy. In den Départements haben sie die Sozialisten von Präsident Hollande empfindlich geschlagen. Die Regierung will weitermachen wie bisher. weiter

„Auto-Stadt“ nervt viele Bürger

„Auto-Stadt“ nervt viele Bürger

Umweltbewusst leben ist für viele Deutschen selbstverständlich. Eine neue Studie zeigt: Während früher die Angst vor der Atomkraft viele beunruhigte, wünschen sich heute die Bürger weniger Autos in ihren Städten. weiter

Stürmische Karwoche, Ostern Schnee

Stürmische Karwoche, Ostern Schnee

Schöne Aussichten sind das wirklich nicht für die Woche bis Ostern. Es wird noch stürmischer. Zu Ostern muss man sogar mit Schnee rechnen. Für die Jahreszeit bleibt es zu kalt. weiter

Fremdgehen in Schwarz-Weiß
SZ-Exklusiv

Fremdgehen in Schwarz-Weiß

Die Dresdner Staatskapelle unter Christian Thielemann bringt die Osterfestspiele von Salzburg wieder auf Touren. Sie lässt Startenor Jonas Kaufmann großartig lieben und leiden. weiter

Schattentanz mit Striptease
SZ-Exklusiv

Schattentanz mit Striptease

Beim Dresdner Gastspiel des Münchner Residenztheaters mit Goldonis Komödie „Trilogie der Sommerfrische“ kennt der Klamauk keine Grenzen. weiter

Schwacher Euro = teure Kleidung

Schwacher Euro = teure Kleidung

Textilien und Schuhe sind klassische Importprodukte. Weil in den Einkaufsländern in Asien der Dollar dominiert, werden Preiserhöhungen nach Ansicht der Branche unausweichlich sein. weiter

Menschen als Exportschlager

Menschen als Exportschlager

Der philippinische Staat fördert den „Export“ von Arbeitskräften - auch den nach Deutschland. Forscher geißeln diese Politik - aber die Welt freut sich über den Fleiß der zehn Millionen Auslands-Philippiner. weiter

Die Kraft der Kügelchen
Anders heilen SZ-Exklusiv

Die Kraft der Kügelchen

Mehr als jeder zweite Deutsche hat bereits Erfahrungen mit Globuli gemacht. Ob es auch wirkt, ist heftig umstritten. weiter

Wo spart man die fehlende Stunde?
Zeitumstellung

Wo spart man die fehlende Stunde?

Sonntag ist Zeitumstellung. Menschen mit eng getaktetem Tagesplan können da in Schwierigkeiten kommen. Wo können sie die fehlenden 60 Minuten einsparen? weiter

Täglich 350 000 neue Viren und Trojaner

Computer sind im Internet einer Vielzahl von Gefahren ausgesetzt. Vor allem Trojaner, Würmer und Co. sind eine ernste Bedrohung. Aber auch auf vermeintlich harmlosen Webseiten können Schädlinge schlummern. weiter

Amazon bietet den Fire TV Stick

Amazon bringt die Mini-Version seines Streaming-Players Fire TV nun auch nach Deutschland. Per WLAN greift er etwa auf Amazons Film- und Videodienst oder gekaufte Musik zu. weiter

Altes ägyptisches Bier in Tel Aviv

Altes ägyptisches Bier in Tel Aviv

Schon die alten Ägypter tranken gerne Bier. Dieser Vorliebe frönten sie auch in der Gegend von Tel Aviv, wo sie damals siedelten. Dies belegt der Fund antiker Tongefäße in der israelischen Mittelmeer-Metropole. weiter