erweiterte Suche
Samstag, 14.07.2018

Stoppschild ignoriert: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Plauen

Plauen. Bei einem Verkehrsunfall in Plauen sind drei Frauen verletzt worden, eine davon schwer. Ein 78-jähriger Autofahrer hatte am Freitag ein Stoppschild übersehen und war in das Auto einer 39-Jährigen gefahren, wie die Polizei Zwickau am Samstag mitteilte. Die 39-Jährige wurde leicht verletzt, ebenso die 75-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers. Die 17-jährige Beifahrerin des gerammten Autos wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 16 000 Euro. (dpa)