erweiterte Suche
Knöllchen im Akkord

Knöllchen im Akkord

Die Stadt kündigte fürs Wochenende Durchgreifen beim Falschparken an. Das sorgt für Unmut – und das Problem bleibt. weiter

Betrunkener kracht auf A 17 in Leitplanke

Ein betrunkener Mercedes-Fahrer hat am Sonnabend einen schweren Unfall auf der A17 verursacht. Der 39-Jährige war von Pirna kommend in Richtung Dresden unterwegs, als er gegen 22.12 Uhr von der Fahrbahn abkam. weiter

Süße Sachen im Advent

Süße Sachen im Advent

Ein Schokoladenapfel gehört zum Weihnachtsmarkt wie eine Party zum Schulabschluss. Laura Hartmann und Tom Adler sammelten am Wochenende auf dem Neustädter Weihnachtsmarkt Geld für ihre Abi-Feierlichkeiten, unter anderem durch den Verkauf von schokolierten Äpfeln. weiter

SZ-Exklusiv

Öffentlicher Bücherschrank

Die Stadtbibliothek Hohnstein ist aufgelöst. Dennoch sollen die Einwohner oder Gäste nicht auf den Lesegenuss verzichten. Teestubenbesitzerin Margitta Pavlicek hatte deshalb unlängst vorgeschlagen, einen Bücherschrank einzurichten. weiter

SZ-Exklusiv

Hohnsteiner kreieren neue Veranstaltung

Noch vor ein paar Tagen war es nur eine Idee, die Walter Opitz von der AG Stadtbelebung vorgeschlagen hatte: Eine Veranstaltung zum Jahresende, um den Einwohnern von Hohnstein und den Ortsteilen sowie den Gästen, die sich über Silvester in der Stadt aufhalten, etwas anbieten zu können. weiter

SZ-Exklusiv

Bushaltestelle ist wieder in Ordnung

Über die zum Teil stark abgesenkten Platten an der Bushaltestelle Am Sportplatz in Ulbersdorf haben sich die Einwohner lange geärgert. Offenbar hatten sich die Platten durch Bauarbeiten oder Erdbewegungen abgesenkt. weiter

Neue Chefin für Wilschdorfer Kita

Die Kindertagesstätte „Zwergenland am Weinberg“ in Wilschdorf bekommt nächstes Jahr eine neue Leiterin. In der vergangenen Woche haben die Vorstellungsgespräche für den Posten im Gemeindeamt von Dürrröhrsdorf-Dittersbach stattgefunden. weiter

Und sie dreht sich

Und sie dreht sich

Es ist vollbracht: Die erste Pyramide im Hohnsteiner Ortsteil Goßdorf steht und dreht sich. Einwohner haben sie in vielen Stunden ihrer Freizeit selbst gebaut. Doch es ist nicht nur eine Pyramide – es ist ein besonderes Exemplar. weiter