erweiterte Suche
Samstag, 03.07.2010

Dynamo Dresden verpflichtet zwei neue Spieler

Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden hat zwei weitere Spieler verpflichtet.

Am Rande des Testspiels gegen den FK Teplice am Sonnabend setzten die beiden Defensivspieler Florian Grossert und Thomas Franke ihre Unterschrift unter einen jeweils bis 30. Juni 2011 laufenden Vertrag mit Option auf ein weiteresJahr.

Florian Grossert kommt vom FC Hansa Rostock, wo er im letzten Halbjahr unter Vertrag stand. Er stammt aus Berlin undspielte vor seinem Engagement an der Ostsee für Stahl Brandenburg, denSV Babelsberg, Eintracht Trier, den 1. FC Gera 03 und Türkiyemspor Berlin. Grossert kommt auf bisher 50 Regionalliga- und ein Zweitligaspiel und ist in derAbwehr und im defensiven Mittelfeld auf verschiedenen Positionen einsetzbar, agierte im zweiwöchigen Probetraining bei Dynamo jedoch meistauf der Position des Rechtsverteidigers. Der 25-Jährige kommentierte seinen Wechsel an die Elbe wie folgt: „Ich freue mich auf diesenTraditionsverein, auf die neue Saison und die 3. Liga. Dynamo ist eine Topadresse und für mich die Chance, nach einem unglücklichen halben Jahrwieder nach vorn zu schauen. Die Truppe hat mich super aufgenommen undich bin sicher, dass wir einiges erreichen können.“ Grossert wird die Rückennummer 22 erhalten.

Thomas Franke, 22 Jahre alt, stammt aus Brandenburg und spielte seit seiner Juniorenzeit für Energie Cottbus. Hier verzeichnete er bisher ebenfalls50 Regionalliga- und drei Zweitligaspiele. Auch er ist auf verschiedenen Defensivpositionen einsetzbar und vor allem in der Innenverteidigung oderim defensiven Mittelfeld zuhause. „Ich habe während meines Probetrainingsgespürt, dass der Trainer auf mich setzt. Auch in der Mannschaft bin ichsofort gut klar gekommen. Dazu das tolle Umfeld bei Dynamo – da fiel mirdie Entscheidung nicht schwer, nach Dresden zu kommen. Ich möchte hierSpielpraxis sammeln und mich weiter entwickeln.“ Franke wird zukünftig mitder Rückennummer 20 auflaufen. (szo)