erweiterte Suche

Dresdner Tennis-Asse liegen in Sachsen vorn

In der vom Deutschen Tennis-Bund veröffentlichten nationalen Rangliste ist Landesmeister Mark Tanz vom TC Blau-Weiß Blasewitz erstmals auch Sachsens bester Spieler. Der 31-jährige hat als Nummer 141 den seit 2017 führenden Maximilian Engshuber vom Leipziger TC auf Position 204 überflügelt. weiter

Eislöwen bangen um Ex-Stürmer Kruminsch

Ex-Eislöwen-Stürmer Arturs Kruminsch ist an Krebs erkrankt. Das bestätigte sich bei Tests mit dem 29-jährigen Eishockey-Profi, der beim DEL-Verein Krefeld Pinguine unter Vertrag steht. Kruminsch, der insgesamt vier Spielzeiten in Dresden erlebte, klagte zuletzt über häufige Rückenschmerzen. weiter

Reha-Tipp von Olympiasieger Röhler

Speerwurf-Talent Lisa Weißbach vom Dresdner SC muss aufgrund von akuten Schulterproblemen ihre Saison abbrechen. Die deutsche U-20-Meisterin des Vorjahres war mit einer Bestleistung von 53,41 Metern auf dem besten Weg, sich in der nationalen Spitze zu etablieren. weiter

DSC-Volleyballerinnen sind TV-Krösus

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC werden in dieser Saison wieder reichlich Fernsehzeiten im deutschlandweit empfangbaren TV bekommen. Spartensender Sport1 hat nun die Sendezeiten für die Liveübertragungen der Partien in der Volleyball-Bundesliga veröffentlicht. weiter

Dynamo-Akademie bekommt drei Sterne

Die Nachwuchs-Akademie der SG Dynamo Dresden hat im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball-Liga (DFL) erneut ein Drei-Sterne-Prädikat erhalten. weiter

Dynamik fürs Spiel

Dynamik fürs Spiel

Dennis Palka will bei den Dresdner Eislöwen eine Führungsrolle übernehmen – und wieder mehr Tore schießen. weiter