erweiterte Suche
Mittwoch, 14.03.2018

Neuer Service: Saubere Bahnhöfe per Handy

Reisende am Hauptbahnhof Leipzig.
Reisende am Hauptbahnhof Leipzig.

© Jan Woitas/dpa

Leipzig. Die Deutsche Bahn will künftig auch in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf Fahrgasthinweise reagieren und Dreck an Bahnhöfen beseitigen lassen. Per Kurznachrichtendienst WhatsApp könnten die Reisenden an eine Servicenummer Standort und Art der Verschmutzung senden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Anschließend wird ein Putztrupp losgeschickt. Ist alles sauber, bekommt der Kunde eine Nachricht und kann die Reinigung mit Schulnoten bewerten.

In den drei Ländern sind folgende Bahnhöfe in das Programm aufgenommen worden: Dresden Hauptbahnhof, Dresden-Neustadt, Chemnitz, Leipzig Hauptbahnhof, Halle Hauptbahnhof, Magdeburg Hauptbahnhof, Erfurt Hauptbahnhof und Weimar. Insgesamt will die Bahn diesen Service bis Ende März auf 240 Bahnhöfen bundesweit anbieten.

Nach Angaben des Unternehmens war das neue Reinigungskonzept im vorigen Jahr als Pilotprojekt an zentralen Bahnhöfen in Berlin, Hannover, Hamburg sowie bei der S-Bahn Berlin in den Zügen und auf den Ringbahn-Stationen getestet worden. (dpa)

>>>Service-Nummer für Bahnhofsreinigung: +49 157 92393819

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.