erweiterte Suche
Montag, 21.05.2018

Kind bei Böller-Explosion in Wohnung schwer verletzt

Zschopau. Bei der Explosion eines Böllers in einer Wohnung ist ein sechsjähriges Kind am Pfingstmontag in Zschopau schwer verletzt worden. Wie die Chemnitzer Polizeidirektion mitteilte, hatte das Kind nach ersten Erkenntnissen den Böller selbst gezündet. Die Polizei wusste zunächst nicht, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt. Das Kind kam ins Krankenhaus.

Durch die Explosion seien Teile der Kinderzimmereinrichtung beschädigt worden, hieß es. Angaben zur Höhe des Sachschadens lagen der Polizei noch nicht vor. (dpa)