erweiterte Suche
Donnerstag, 20.09.2018

Geisterfahrer auf der A4 unterwegs

Pulsnitz/Ottendorf. Eine Streife des Autobahnpolizeireviers hat am Donnerstagmittag einen 32-jährigen Geisterfahrer auf der A 4 in Fahrtrichtung Dresden gestellt. Der polnische Bürger wendete seinen braunen Mercedes zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla und fuhr auf der linken Fahrspur entgegen der Fahrtrichtung zurück in Richtung Görlitz.

Nur mit viel Glück kam es zu keinem Zusammenstoß mit entgegenkommenden Fahrzeugen. Die Polizisten stoppten den Mercedes. Der Fahrer wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen. (SZ)