erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Am Sonntag weihnachtet es im Weidegut

Colmnitz. Am kommenden Sonntag öffnet auf dem Weidegut ein Weihnachtsmarkt, informiert die Agrargenossenschaft Colmnitz. Er beginnt um 11 Uhr. Unter den Klängen von Posaunen wird die große Pyramide angeschoben, die im vorigen Jahr Premiere feierte. weiter

SZ-Exklusiv

Brücken-Sanierung

2,8 Millionen Euro hat die Stadt 2005 für die Beseitigung von Flutschäden an Brücken und Stützmauern investiert. Dieses Jahr stand im Zeichen der Weißeritzbrücken, sieben wurden saniert oder neu gebaut. weiter

SZ-Exklusiv

Friedersdorfer feiern mit bei 1.Bobritzschtaltreffen

Friedersdorf. Einwohner des Pretzschendorfer Ortsteils werden mit dabei sein, wenn im kommenden Jahr die Anlieger der Bobritzsch erstmals gemeinsam feiern, informiert Bürgermeisterin Kerstin Winkler (parteilos). Gefeiert wird am 23. Juli in Kleinbobritzsch. weiter

SZ-Exklusiv

Notiert

Hans Christian Andersen und sein Besuch in Maxen Maxen. Im Heimatmuseum Maxen finden am 10., 11. und 31. Dezember sowie 1. Januar Sonderführungen zum Thema „Hans Christian Andersen in Maxen“ statt, teilt der Heimatverein mit. weiter

SZ-Exklusiv

Maritime Nacht im Erlebnisbad fällt morgen aus

Paulsdorf. Die für morgen Abend geplante maritime Nacht im Erlebnisbad muss leider ausfallen, teilt Gerhard Schulze, Geschäftsführer der Weißeritztal-Erlebnis GmbH mit Bedauern mit. Grund sei die zu geringe Nachfrage. weiter

SZ-Exklusiv

Ganz kurz

Weihnachtsmarkt. Die Kultur- und Marktvereinigung Pretzschendorf bereitet für das dritte Adventwochenende einen Weihnachtsmarkt vor. Er beginnt am 10. Dezember um 13 Uhr. weiter

SZ-Exklusiv

Pistenbully kutschiert wieder Altenberger Gäste

Altenberg. Am Wochenende sollen die ersten Gästefahrten mit dem Pistenbully starten, informiert das Tourist-Info-Büro Altenberg. „Gäste können live dabei sein, wenn die Loipen für unsere Besucher gespurt werden“, sagt Tourismus-Chefin Ute Marschner. weiter

SZ-Exklusiv

Am Sonnabend Parade im Fackelschein

Freiberg. Zur Berg- und Hüttenparade im Schein von Fackeln und bergmännischem Geleucht werden diesen Sonnabend wieder Tausende Schaulustige in Freiberg erwartet. Diesmal ist der Ablauf der Parade anlässlich... weiter

SZ-Exklusiv

Sternhelle Frauenkirche

Dresden. Er leuchtet wieder, der Herrnhuter Stern oberhalb der Aussichtsplattform der Frauenkirche. Die Herrnhuter fertigten für die Kirche einen gelben Stern, der im Durchmesser 1,90 Meter misst. Der Weihnachtsschmuck ist aus Stahl und Aluminium und wurde im vergangenen Jahr erstmals aufgehängt. weiter

SZ-Exklusiv

leserbriefe

Matthias Rogall schreibt per E-Mail: Weihnachtsbasteln mit Kindern Der Basteleinladung des Vereins „Kinder in ihrer Freizeit“ folgten am Sonnabend und Sonntag 39 Kinder. In der Grundschule Reinhardtsgrimma wurde emsig fürs Fest gewerkelt. weiter

SZ-Exklusiv

Literaturtage in Freiberg rege besucht

Freiberg. Mit einer Lesung der Berliner Schriftstellerin Gisela Steineckert und der Verleihung des 1. Literaturpreises sind am Sonnabend in Freiberg die Mittelsächsischen Literaturtage zu Ende gegangen. weiter

SZ-Exklusiv

Zeltplatzchef unterm Rotkreuzbanner

Das Funkgerät knarzt und dudelt, und Rudi Schilde hantiert dabei im Notarztwagen. „Bin gleich soweit“, sagt er. Erst muss der Flitzer für den nächsten Einsatz klar sein. Zwei Ausrücker hatte der Sanitäter heute Morgen schon, zwanzig Stunden Dienst liegen noch vor ihm. weiter

SZ-Exklusiv

Bannewitzer Schule lädt ein

Bannewitz. Die Bannewitzer Mittelschule lädt am 6. Dezember zu einem Tag der offenen Tür ein. Wie das Lehrerkollegium mitteilte, werden dabei u.a. die Ergebnisse von Weihnachts-Projekten präsentiert. Die Besucher können sich zudem über die Lehr- und Lernbedingungen an der Schule informieren. weiter

SZ-Exklusiv

Technologiefirma siedelt sich in Kesselsdorf an

Kesselsdorf. In dem Wilsdruffer Ortsteil hat sich jetzt eine neue Firma aus der Hochtechnologiebranche angesiedelt. Die Productivity Engineering Gesellschaft für Prozessintegration aus Herrenberg bei Stuttgart hat ein Tochterunternehmen gegründet. weiter

SZ-Exklusiv

Ihr Dankeschön

Wer hat aus Ihrer Sicht ein Dankeschön in der Zeitung für eine gute Tat im zu Ende gehenden Jahr verdient? Noch bis zum 2. Dezember können Sie Ihre Vorschläge an die Redaktion schicken. Bis zum 24. Dezember werden wir jeden Tag einen Wichtel vergeben. weiter

SZ-Exklusiv

Erst mal vorglühen in der Finnischen Sauna

Dresden. Es ist ein Brauch, der in ganz Finnland am Weihnachtsabend vollführt wird: Die Familie verschwindet gemeinsam in der Sauna, begeht dann gereinigt und abgehärtet das Fest. Bei Eeva Nissinen verschwindet niemand irgendwohin, ihre Hütten sind ein Anziehungspunkt. weiter

SZ-Exklusiv

Kaum Nachfrage nach großen Wohnungen

Klingenberg. Wer eine Vierraumwohnung sucht, kann im Wohngebiet am Sachsenhof in Klingenberg schnell fündig werden. „Wir haben gegenwärtig neun freie Vierraumwohnungen anzubieten“, sagt Marlies Knabe von der Pretzschendorfer Immobilienverwaltung. weiter

SZ-Exklusiv

Weg zum Entscheid

15 Prozent der wahlberechtigten Dresdner (rund 62 000) können mit ihrer Unterschrift im Rahmen eines Bürgerbegehrens einen Bürgerentscheid herbeiführen – so wie bei der Waldschlößchenbrücke. Der Stadtrat kann ebenfalls einen Entscheid beschließen – mit einer Zweidrittelmehrheit. weiter

SZ-Exklusiv

polizeibericht

Einbruch. Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch in Dippoldiswalde in zwei Baucontainer ein, die auf der Friedrich-Engels-Straße stehen. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. weiter

SZ-Exklusiv

Bannewitzer Musikschule hat 600 Schüler

Bannewitz. Immer mehr Interessenten erlernen an der Musik-, Tanz- und Kunstschule Bannewitz (MTK) ein Instrument. Wie die geschäftsführende Leiterin Irmela Werner mitteilte, wird in diesen Tagen der 600. Schüler begrüßt. weiter

SZ-Exklusiv

China-Böller explodiert neben Linienrichter

Bannewitz. Der Manager von SV Bannewitz, Hartwig Baer, zeigte sich nach einem Zwischenfall beim Spiel von Bannewitz II gegen Pirna Süd am Wochenende verärgert. Laut dem Bannewitzer Trainer Thomas Wolf... weiter

SZ-Exklusiv

Kita soll an Gabs gehen

Freital. Ein Punkt der heutigen Stadtratssitzung beschäftigt sich mit den Sozialen Diensten Pesterwitz GmbH (SDP). Deren Bereich Kinderbetreuung soll an die Gesellschaft für Arbeitsförderung, Beschäftigung und Strukturentwicklung Freital (Gabs) übertragen werden. weiter

SZ-Exklusiv

Blind Date in den Parksälen

Dippoldiswalde. Eine Rocknacht mit drei Bands, darunter Blind Date, steigt morgen Abend um 20 Uhr in den Parksälen, teilt das Dippser Kulturzentrum mit. Außerdem weist der Veranstalter darauf hin, dass... weiter

SZ-Exklusiv

Neues Schlösser-Buch

Das Buch „Schlösser in Dresden und Umgebung“ ist in allen SZ-Treffpunkten und über die Telefonnummer 1802/ 30 41 48 (6 Cent pro Minute) erhältlich. Preis: 13,50 Euro. Der Autor Dr. Matthias Donath (30) ist studierter Archäologe und Kunsthistoriker. weiter

SZ-Exklusiv

Leck im Tanklaster: Grenze zu

Zinnwald. Wegen eines Lecks im Tank eines Gefahrguttransporters wurde gestern Abend der Grenzübergang Zinnwald für die Ein- und Ausreise komplett gesperrt. Die Folge war ein kilometerlanger Stau auf der B 170. Die Polizei staute die Lkws bis Dresden-Gittersee. weiter

SZ-Exklusiv

Versorger verliert Prozess

Klage. Eine Mitarbeiterinder Wasserversorgung Weißeritzgruppe darf ihren Job behalten. Zwei weitere Urteile stehen aus. weiter