erweiterte Suche
Mit Gummibärchenmann im TV

Mit Gummibärchenmann im TV

Thomas Gottschalk musste vor der Kamera den fünfjährigen Ali aus Riesa bestechen, damit er auftaut. So kennt ihn seine Mutter gar nicht. weiter

Politiker weiter Ziel von Angriffen

Politiker weiter Ziel von Angriffen

Abgeordneten-Büros sind in den Vorjahren in Sachsen dutzendfach angegriffen worden. Auch wenn sich die Lage inzwischen etwas beruhigt zu haben scheint, gibt es keine Entwarnung. weiter

Der Freund der Vögel

Der Freund der Vögel

Einst strömten Gäste aus Sachsen nach Usti, um Heinrich Lumpes Vogelpark zu besuchen. Der Zoo erinnert an das Erbe. weiter

Das Smartphone als Waffe

Das Smartphone als Waffe

Cybermobbing ist auch an Sachsens Schulen verbreitet. Die Polizei will im Unterricht aufklären. Aber auch mit Eltern und Lehrern arbeitet sie. Unterdessen nehmen die Mobbingfälle enorm zu. weiter

Viadukt zu haben

Viadukt zu haben

Die ROP Roth AG will die Bahnstrecke Königsbrück – Straßgräbchen verkaufen. Die Schienen sind schon längst abgebaut. weiter

Plagiate und Ladenhüter
Kolumne: Sächsisch betrachtet

Plagiate und Ladenhüter

Warum Politiker wissen, dass sich ehrliche Arbeit meist nicht lohnt – Trickserei dagegen schon. weiter

Brummifahrer verirrt sich zu Fuß

Der Mann hatte seinen Sattelzug am Samstagnachmittag auf einem Autobahnparkplatz nahe Kodersdorf abgestellt. Nach einem anschließenden Spaziergang fand er nicht zurück. weiter

Ehrenamt als Chance für Integration

Noch sind Flüchtlinge als Ehrenamtler eher selten. Aber es gibt sie. Experten sehen in der freiwilligen Arbeit in Vereinen und Verbänden eine Möglichkeit, dass sich Deutsche und ihre neuen Mitbürger besser kennenlernen. weiter

Wer lässt hinter Gittern arbeiten?

Wer lässt hinter Gittern arbeiten?

Im Internet kursiert eine Liste von Firmen, die in Gefängnissen produzieren lassen sollen. Auch Zeithain spielt dabei eine Rolle. Aber warum tauchte die Liste jetzt auf? weiter