erweiterte Suche
Die Schöpfung der Krone

Die Schöpfung der Krone

Bayern Die Franken sind nicht nur „erodisch“, sondern pflegen auch ihre Traditionen. Dagmar Rosenbauer kann hier wie da etwas beisteuern. weiter

Insel in Feierlaune

Insel in Feierlaune

Mykonos hat sich zum Mekka der Partygänger, Homosexuellen und Superreichenentwickelt. Gut, dass mancherorts die Zeit stehen geblieben ist. weiter

Kurze Wege

Kurze Wege

Anreise: Von Dresden mit Umstieg (zum Beispiel in Athen) mit Germania nach Mykonos. Von Berlin-Tegel fliegt Germania ab 2019 auch direkt. Reisezeit: Von Mai bis Oktober. Außerhalb der Saison wenige Flüge. weiter

Peso für Ausländer

Peso für Ausländer

Anreise: Keine Direktflüge ab Dresden. Zwischenstopp z.B. in Frankfurt, Düsseldorf oder Zürich. Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass. Saison: Angenehmste Reisezeit ist von November bis April mit Tagestemperaturen um 25 Grad. weiter

Krach in Tracht

Krach in Tracht

Im Salzburger Land hat das Schnalzen seit Jahrhunderten Tradition. Männer schwingen die Peitsche – und erreichen dabei Spitzengeschwindigkeiten. weiter

Berge und Pisten

Berge und Pisten

Anreise: Von Dresden bis Altenmarkt mit dem Auto rund 600 km. Die Bahn braucht über sieben Stunden. Übernachten: Zum Beispiel an der Kirche im frisch sanierten 3-Sterne Hotel Rosner. Auch auf vielen Bauernhöfen sind Urlauber willkommen. weiter

Drei Etappen

Drei Etappen

Anreise: Mit dem Auto von Dresden nach Salzburg rund 530 Kilometer. Per Flugzeug oder Bahn mehrmals umsteigen. Am preiswertesten mit dem Flixbus (ab 25 Euro/Umstieg in München). Radtour: Die Eurobike-Tour „Bierbrauers Pilgerweg“ führt in drei Etappen über 125 Kilometer ab/bis Salzburg. weiter

Ab nach Dessau

Ab nach Dessau

Touristen sollten 2019 unbedingt Deutschland besuchen, raten die Experten des ReiseführersLonely Planet. Ein Grund: das Bauhaus-Jubiläum. weiter

Nah am Zentrum

Nah am Zentrum

Anreise: Von Dresden bis Hamburg sind es mit dem Auto etwa 490 Kilometer, die man in einer Nettozeit von knapp fünf Stunden bewältigt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) ist man länger unterwegs. weiter

Bier statt Wein

Bier statt Wein

Anreise: Die Südwestpfalz ist gut 600 Kilometer von Dresden entfernt. Eine Autofahrt dauert etwa sechs Stunden. Mit dem Zug bis Pirmasens dauert die Fahrt sieben bis acht Stunden. Ritterburg Berwartstein:... weiter

Sagenhaft schön

Sagenhaft schön

Premium-Wanderwege verbinden Pfälzerwald und Nordvogesen. Sie führen zu alten Burgen und bizarren Felsen. weiter

Die Wanderarena: Vernetzte Wege und Ideen

Die Wanderarena: Vernetzte Wege und Ideen

Die Wanderarena Pfälzerwald-Nordvogesen verbindet besonders spannende Wanderwege. Die Idee zu dieser Dachmarke kam vom Landkreis Südwestpfalz. Die Idee hinter dem Verbund war, die touristische Wander-Kompetenz mit angrenzenden Gebieten noch zu stärken. weiter

Blick in die Kelterei

Blick in die Kelterei

Anreise: Mit der Bahn von Dresden über Berlin Richtung Potsdam und Werder in knapp drei bis vier Stunden, mit dem Auto in etwa zweieinhalb Stunden von Dresden über A 4, A 13 und A 10. Führungen: Am Wachtelberg... weiter

Wellnessurlaub in Süddeutschland - einfach mal entspannen

Wellnessurlaub in Süddeutschland - einfach mal entspannen

Süddeutschland eignet sich perfekt für einen Wellnessurlaub. Wer einfach mal entspannen möchte um dem Alltag zu entfliehen, ist in Bayern genau richtig. Neben schönen und ruhigen Landschaften kann man im geeigneten Hotel bestens entspannen und sich verwöhnen lassen. weiter

Wellnessurlaub in Süddeutschland - einfach mal entspannen

Wellnessurlaub in Süddeutschland - einfach mal entspannen

Süddeutschland eignet sich perfekt für einen Wellnessurlaub. Wer einfach mal entspannen möchte um dem Alltag zu entfliehen, ist in Bayern genau richtig. Neben schönen und ruhigen Landschaften kann man im geeigneten Hotel bestens entspannen und sich verwöhnen lassen. weiter

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen

Reisen ist ein Begriff, der von fast jedem Menschen unterschiedlich interpretiert wird. Die einen verbinden damit Fernreisen in exotische Länder, andere Zeitgenossen verreisen gerne auf abenteuerliche Art oder zu Studienzwecken. Allen geht es darum, dem Alltag zu entfliehen und in ungewohnter Umgebung neue Kräfte zu tanken. weiter

In Leipzigs Baumwoll-Spinnerei herrscht die Kunst
Galerien und Ateliers

In Leipzigs Baumwoll-Spinnerei herrscht die Kunst

Die Neue Leipziger Schule hat hier ihre Wurzeln, Kunststar Neo Rauch noch immer ein Atelier: Die Leipziger Baumwoll-Spinnerei hat sich zu einer kreativen Stadt in der Stadt entwickelt. Besucher lernen Künstler und Galeristen aus der ganzen Welt kennen. weiter

Ein bisschen mehr Meer vielleicht

Ein bisschen mehr Meer vielleicht

Kennen wir es nicht alle? Wir sitzen zuhause und der Regen prasselt gegen die Scheiben. Wir sehnen uns nach Sonne, Strand und Meer! Endlich mal wieder die Akkus aufladen und die kalte Heimat hinter uns lassen! weiter

Sterne beobachten auf Teneriffa
Der Himmel lebt!

Sterne beobachten auf Teneriffa

Wer auf Teneriffa die Nacht zum Tage macht, muss kein Partyurlauber sein. Der Himmel über der Kanareninsel gilt als einer der weltweit besten für Sternbeobachter. Was bekommen Gäste zu sehen, die sich mehr für die Milchstraße als das Meer interessieren? weiter