erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Hochhäuser, Menschenmassen, fremde Sprache: Japans Hauptstadt ist für viele Ausländer ein Kulturschock. Dabei fällt die Orientierung gar nicht so schwer. Ein kleiner Leitfaden. weiter

„Ausländer müssen sich nicht verbeugen“
SZ-Exklusiv

„Ausländer müssen sich nicht verbeugen“

Hartmut Pohling (62) stammt Oelsnitz/Vogtland, ist mit einer Japanerin verheiratet und lebt abwechselnd ein halbes Jahr in Japan und Deutschland. In seiner asiatischen Wahlheimat arbeitet der studierte Japanologe als Reiseleiter, Übersetzer und Fotojournalist. weiter

Advent auf dem See
SZ-Exklusiv

Advent auf dem See

Anreise: Mit dem Auto rund 550 Kilometer. Mit dem Zug bis Jenbach/Inntal. Sehenswert: Das Steinöl-Erlebniszentrum mit Museum, Shop und Panorama-Café befindet sich in Pertisau/Tirol Nr. weiter


            Mal schnell nach Rom
SZ-Exklusiv

Mal schnell nach Rom

Kurzreisen liegen im Trend, doch die Erholung bleibt oft auf der Strecke. So machen Sie mehr aus der kleinen Auszeit. weiter

SZ-Exklusiv

Jetzt noch nach Israel?

Nach der Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Donald Trump ändern deutsche Reiseveranstalter ihre Urlaubs-Programme für das Land vorerst nicht. Alle gebuchten Reisen etwa nach Jerusalem werden beibehalten. weiter

Flug über Namibia
SZ-Exklusiv

Flug über Namibia

Anreise: 22 km südlich der Stadt Victoria Falls liegt der Flughafen. Von Deutschland aus muss man den Umweg über Johannesburg oder Windhoek (Air Namibia) nehmen. KLM und Emirates fliegen den Flughafen der Hauptstadt Harare an. weiter

GrünerWintersport
SZ-Exklusiv

Grüner Wintersport

Der Olympia-Ort Cortina d’Ampezzo wird 2021 die Ski-WM ausrichten und setzt auf nachhaltig-ökologische Ziele. weiter

Donnernder Rauch am Sambesi
SZ-Exklusiv

Donnernder Rauch am Sambesi

Die Victoriafälle an der Grenze zu Sambia bieten ein Naturschauspiel, das man aus verschiedenen Perspektiven erleben kann. Welche ist die schönste? weiter

Anders schlafen
SZ-Exklusiv

Anders schlafen

Wie wäre es als Weihnachtsgeschenk mit einer Nacht in einem außergewöhnlichen Hotel? weiter

Die Keramik der Frauen von Sejnène

Die Keramik der Frauen von Sejnène

Knapp zwei Autostunden entfernt von Tabarka Richtung Osten, im bergigen Hochland, wird in Sejnène traditionelle Keramik hergestellt: handgemacht zu Hause von etwa 400 Frauen. Janette Saidani ist eine von ihnen. weiter

Tabarkas Trümpfe

Tabarkas Trümpfe

Die Hafenstadt unweit der algerischen Grenze ist ruhiger als die quirligen Badeorte an der Ostküste. Und sie hat etwas, das andere nicht haben. weiter

Tor zum Orient

Tor zum Orient

Währung: Tunesischer Dinar, 1 TND entspricht ca. 0,35 Euro. Sprache: Arabisch, Französisch, in Hotels teilweise Deutsch. Anreise: mit Tunisair oder Lufthansa(2,5 Stunden Flugzeit). Direktflüge z.B. von Frankfurt/Main. weiter

Ein Bett im Kloster

Ein Bett im Kloster

Anreise: Mit dem Auto fährt man ab München ca. 50 Kilometer ins Tölzer Land via A8 Salzburg oder A95 Garmisch und dann die B472. Per Bahn ab München mit der Oberlandbahn oder der S-Bahn. Unterkunft: Die... weiter

Ausflugsziel: Elbe Radweg

Ausflugsziel: Elbe Radweg

Das eine Ende der Strecke liegt in Cuxhaven, das andere im Riesengebirge im Norden Tschechiens, in einem Ort namens Špindler?v Mlýn (Spindlermühle). weiter