erweiterte Suche
Dienstag, 03.07.2018

Zittauer Kugelstoßer mit Top-Ergebnis

Bei den Landesmeisterschaften der U 20 bis U 16 sorgte Florian Knobloch (U 18) von der HSG Turbine Zittau für ein Top-Ergebnis. Die Kugel wuchtete er im letzten Versuch auf 16,12 m, damit erfüllte er die D-Kadernorm. Ebenfalls ist das die Qualifikation für die Ende Juli stattfindenden deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock. Da die sächsischen Werfer deutschlandweit dominant sind, sprang für Florian nur der undankbare 4. Platz heraus. Im Speerwurf erreichte er mit 44,73 m den 5. Platz. Eine Silbermedaille erlief sich Naike Falk (U 18) über 800 m in guten 2:29,96 min. Im Dreisprung (9,84 m) erreichte sie noch den 6. Platz und im Hochsprung (1,45 m) den 8. Platz. Ein weiteres gutes Ergebnis erlief sich Annelie Wistuba (W14) mit einem 6. Platz in 2:36,35 min über 800 m. (mr)