erweiterte Suche
Mittwoch, 13.06.2018

Zehistaer Straße wird im August markiert

Noch bis Mitte Juni erledigen die Handwerker mit einer Wanderbaustelle nun noch Restarbeiten auf der Straße in Pirna.

© Symbolfoto: Dirk Zschiedrich

Pirna. Die Bauarbeiten auf der Zehistaer und Liebstädter Straße sind nach Aussage des Rathauses pünktlich fertig geworden. Der Abschnitt der Zehistaer Straße zwischen Kohlbergstraße und Baustelle Südumfahrung sei am Montag wie geplant 4 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben worden. Die Liebstädter Straße war am ersten Juni-Wochenende, die Zehistaer Straße am zweiten Juni-Wochenende jeweils von Donnerstagmorgen bis Montagmorgen voll gesperrt worden. Bauleute haben in dieser Zeit den alten Straßenbelag entfernt und eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen. Zuvor hatten sie bereits die Entwässerungsrinnen zwischen Straße und Bordstein erneuert. Noch bis Mitte Juni erledigen die Handwerker mit einer Wanderbaustelle nun noch Restarbeiten, beispielsweise stellen sie einige Fugen her und markieren bestimmte Bereiche. Dafür sind die Trassen abschnittsweise noch halbseitig gesperrt. Die tatsächliche Fahrbahnmarkierung – Mittelstreifen und Abbiegepfeile – soll dann im August aufgetragen werden. (SZ/mö)