erweiterte Suche
Donnerstag, 16.08.2018

Tropische Zecken in Deutschland gefunden

Stuttgart/München. Funde mehrerer tropischer Zecken in Deutschland beunruhigen Forscher. In Niedersachsen und Hessen registrierten Wissenschaftler der Universität Hohenheim und des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr in München in diesem Jahr sieben Exemplare der Gattung Hyalomma. Die Tiere sind mit einer Länge bis zwei Zentimeter nicht nur deutlich größer als der hiesige Gemeine Holzbock, sie können auch Erreger anderer Krankheiten übertragen. Die Hyalomma-Zecken gelangen vermutlich über Vögel nach Deutschland. Die Forscher befürchten, die Tiere könnten bei zunehmender Wärme auch hier heimisch werden. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.