erweiterte Suche
Mittwoch, 04.07.2018

Wiedersehen mit Hefele

Michael Hefele im Trikot von Huddersfield Town.
Michael Hefele im Trikot von Huddersfield Town.

© Robert Michael

Im Sommerfahrplan von Dynamo gab es bis Mittwochmittag noch eine Lücke. Während des Trainingslagers in Rheinland-Pfalz wollte der Zweitligist für einen Test am 18. Juli noch einen Gegner benennen. Nun gibt es eine Ansetzung, auf die sich die Fans und mindestens ein Akteur der anderen Mannschaft besonders freuen dürften: Es geht gegen den Premier-League-Club Huddersfield Town. Also jener Verein, bei dem Dresdens Aufstiegsheld Michael Hefele seit Sommer 2016 unter Vertrag steht.

Das Wiedersehen mit dem früheren Dynamo-Kapitän ist durch das Vermarktungsunternehmen „Onside Sport“ zustande gekommen. Die Agentur ist Partner beider Vereine. Das Spiel im Stadion am Sommerdamm in Rüsselsheim statt. Anstoß ist 18.30 Uhr, Karten kosten zwischen 3 und 5 Euro. Möglicherweise wird es für die Partie auch einen Livestream geben, heißt es auf der Dynamo-Website.

Ob der 27-jährige Hefele aber tatsächlich gegen seinen einstigen Klub auflaufen wird, ist offen. Wie die englische Boulevardzeitung The Sun berichtet, hat der Zweitdivisonär Aston Villa Interesse an einer Verpflichtung des Verteidigers, der beim Verein aus Birmingham die Nachfolge von John Terry antreten würde. Sollte der Transfer vor dem 18. Juli zustande kommen, würde sich das Wiedersehen allerdings nur um zehn Tage verzögern. Denn am 28. Juli, 14 Uhr, treten die Engländer zu Dynamos Generalprobe vor dem Ligastart in Dresden an.

Zuvor gibt es am 8. Juli in Chemnitz ein weiteres Testspiel. Während des Trainingslagers in der Pfalz bestreiten die Dresdner zwei Spiele: am 21. Juli gegen Kaiserslautern und am 18. Juli das nun bekannt gegebene gegen Huddersfield. (fsc)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.