erweiterte Suche
Dienstag, 15.05.2018

Weingenuss aus dem Süden

Die Veranstaltung hat sich längst einen festen Platz in den persönlichen Kalendern der hiesigen Weinliebhaber gesichert. Am 26. und 27. Mai findet im Internationalen Congress Center Dresden deshalb schon zum achten Mal die Weinmesse „Baden-Württemberg Classics“ statt, die gleich mit mehreren Neuerungen aufwartet.

Erstmals präsentieren sich in diesem Jahr auch sächsische Winzer.Foto: PR
Erstmals präsentieren sich in diesem Jahr auch sächsische Winzer.Foto: PR

Nachdem die Ausstellungsfläche im letzten Jahr aufgrund der vielen Besucher aus allen Nähten platzte, wird sie in diesem Jahr um ein Drittel erweitert.

Mehr Fläche, mehr Winzer

Das ist aber auch nötig, schließlich kommen diesmal 70 Weingüter und Genossenschaften nach Dresden, 20 mehr als bisher. Sie bringen rund 900 Weine, Winzersekte und Edelbrände zum Verkosten mit. Neben den Stammgästen aus den beiden Weinanbaugebieten Baden und Württemberg sind nun erstmals auch sächsische Winzer dabei. Das Begleitprogramm beinhaltet kostenlose Lernweinproben über aktuelle Trends beim Weingenuss und die Besonderheiten der süddeutschen Weinanbaugebiete.

Zudem präsentieren sich Jungwinzer mit ihren neuen Ideen und Konzepten für die Branche.

Baden-Württemberg Classics, 26. & 27.5., ab 11 Uhr, Internationales Congress Center, DD; Eintritt 15 Euro inklusive Verkostung und Seminare, mit VVO-Ticket oder SZ-Card nur 5 Euro; www.bwclassics.de