erweiterte Suche
Samstag, 02.06.2018

Von der Schiene aufs Wasser

Anschluss garantiert. Foto: Hannes Senfter
Anschluss garantiert. Foto: Hannes Senfter

Seit 128 Jahren krallt sie sich schnaubend und zischend den Berg hinauf: Die Achensee Dampf-Zahnradbahn ist europaweit die älteste ihrer Art und nach wie vor unermüdlich im Einsatz. Von Jenbach im Inntal bis zum Achensee bewältigt sie auf knapp sieben Kilometern 440 Höhenmeter. Wenn sie oben angekommen ist und sich eine Pause am See gönnt, wartet schon ein Dampfer der Achenseeschiffahrt. Gäste können ihre Panoramareise dank aufeinander abgestimmter Fahrpläne gleich fortsetzen und schnuppern dabei auch Geschichte. Denn schon 1887 legte das erste Dampfschiff zur gemütlichen Bootspartie über Tirols größten See ab. Inzwischen zählen fünf Schiffe und über 70 Mitarbeiter zur Flotte.