erweiterte Suche
Dienstag, 06.03.2018

Visionen im Dreiklang

Ein Trio mit dem Gitarristen Malte Vief verbindet Rock- und Kammermusik

Von Tom Vörös

Malte Vief (Gitarre, M.), Jochen Roß (Mandoline) & Matthias Hübner (Cello).Foto: T. Nutt / PR
Malte Vief (Gitarre, M.), Jochen Roß (Mandoline) & Matthias Hübner (Cello).Foto: T. Nutt / PR

Schicksalhafte Begegnungen sind eher selten. Doch bei Matthias Hübner und Malte Vief ist es passiert. Zur Ähnlichkeit ihrer Vornamen kommt die gemeinsame norddeutsche Herkunft und der Musikgeschmack. „Ich suchte schon seit Langem einen fähigen Gitarristen, keinen Punker oder Schrammelmusiker“, sagt Cellist Matthias Hübner, der ursprünglich aus Rostock stammt. Ebenso wie der gebürtige Bremer Malte Vief hat er in Dresden Musik studiert.

Konzerte bis 2020

Für Malte Vief war es allerdings bereits die zweite Station nach Hamburg, wo er klassische Gitarre studierte. „Beim Weltmusikstudium in Dresden muss man sich nicht auf Jazz oder Klassik spezialisieren. Das hat mir musikalisch sehr geholfen“, sagt er. Die Schnittstelle der beiden heißt Rockmusik.

Seit Jahren verbinden die beiden – oder auch aktuell als Trio mit Jochen Roß an der Mandoline – offensichtlich Unvereinbares: nämlich Heavy Metal und Klassik, und nennen es „HeavyClassic“. „Das ist formal stilistisch konzertante Musik mit Einflüssen wie rockartigen und folkloristischen Klängen“, sagt Vief. „Das kommt davon, wenn man klassische Gitarre lernt und eigentlich andere Musik hört. Klassische Musik hat eine ganz besondere Tiefe, die es zwar auch in der Rockmusik gibt, aber eher selten ist. Das miteinander zu verbinden, hat mich fasziniert.“ Offenbar dauert die Faszination noch immer an – Malte Viefs Konzert-kalender ist bis 2020 gefüllt.

Das neue Album „Kammer“ ist in sieben Jahren entstandene Musik, die diese Symbiose in andächtiger Kirchenatmosphäre nun auf die Spitze treibt.

Service

Was: Malte Vief – „Chamber“ / CD-Release-Konzert

Wann: 9. März, 20 Uhr

Wo: Dreikönigskirche, Dresden

Tickets: ab 15,40, erm. 11 Euro

Hotline: 0351 866 600

Internet: www.heavyclassic.de

Verlosung

Wir vergeben einmal zwei Freikarten für das Konzert – über verlosung@augusto-magazin.de, mit Angabe von Name & Stichwort. Die Gewinner werden dann am Freitag ab 12 Uhr per E-Mail benachrichtigt.