erweiterte Suche
Donnerstag, 12.07.2018

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Löbau

Symbolbild.
Symbolbild.

© dpa

Löbau. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in Löbau-Süd ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. An der Kreuzung Äußere Zittauer/Rumburger Straße stießen gegen 13.45 Uhr zwei Autos zusammen. Wie die Polizei mitteilt, habe eine Pkw-Lenker den Gegenverkehr übersehen, als er aus Richtung Stadion kommend nach links in Richtung Zittau abbiegen wollte. Infolge der Kollision ist ein Fahrzeug in Brand geraten, es konnte mit einem Handlöscher gelöscht werden.

Nach ersten Informationen des Lagezentrums der Polizei seien bei dem Unfall vier Menschen verletzt worden, davon mindestens eine Person schwer. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8 000 Euro. (szo)

Die Nachricht wurde am 12.7.2018, 21 Uhr aktualisiert.