erweiterte Suche
Sonntag, 16.09.2018

Vier Kleintransporter aufgebrochen

Die Täter hatten es auf Werkzeug in den Fahrzeugen abgesehen.

Symbolfoto
Symbolfoto

© dpa

Wilsdruff/Dippoldiswalde. Unbekannte Diebe drangen im Wilsdruffer Ortsteil Kesselsdorf in insgesamt drei gesichert abgestellte Kleintransporter ein. Die Fahrzeuge gehören verschiedenen Firmen. Wie die Polizei informiert, wurden aus den Fahrzeugen Werkzeuge im Gesamtwert von rund 7 000 Euro gestohlen. Die Tat geschah zwischen Donnerstagabend, 17.30 Uhr, und Freitagmorgen, 6.30 Uhr. Die Polizei ermittelt. Auch im Dippoldiswalder Ortsteil Malter wurde in einen Kleintransporter eingebrochen und Werkzeug für insgesamt 3 000 Euro gestohlen. Das geschah zwischen 2. und 15. September. (SZ)