erweiterte Suche
Donnerstag, 13.09.2018

Unter Drogen am Steuer

Nicht nur dafür wird sich der 34-Jährige nun verantworten müssen.

© Symbolfoto: dpa

Riesa. Ein 34-Jähriger ist mit seinem VW Polo ohne Führerschein und unter Drogen auf der Berliner Straße unterwegs gewesen. Bei einer Kontrolle am frühen Donnerstagmorgen fielen Polizeibeamten im Fahrzeug Utensilien auf, die zum Drogenkonsum benötigt werden. Der Fahrer gab zu, Drogen genommen zu haben. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten noch eine kristalline Substanz. Außerdem war der Polofahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. .
Gegen den 34-Jährigen wird nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen sowie des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt. (SZ)

Aus dem Polizeibericht vom Donnerstag

1 von 4

Waldbrand

Radeburg. Am Mittwochnachmittag ist in einem Waldstück zwischen Radeburg und Würschnitz aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich auf einer Fläche von rund 4000 Quadratmetern aus, bevor sie durch die Feuerwehr gelöscht werden konnten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Waldstück angezündet

Röderaue. An der B 101 im Ortsteil Frauenhain hat am Mittwochabend ein Waldstück zwischen Frauenhain und Merzdorf gebrannt. Etwa 1000 Quadratmeter wurden durch die Flammen beschädigt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Beim Ausparken beschädigt

Thiendorf. Die 41-jährige Fahrerin eines LKW parkte an der Straße Am Fiebig rückwärts aus. Dabei stieß sie gegen einen abgestellten LKW. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1300 Euro.

Werkzeug gestohlen

Nossen. An der Straße Augustusberg drangen Unbekannte gewaltsam in einen Mercedes Sprinter ein. Die Einbrecher stahlen aus dem Kleintransporter zwei Akkuschrauber und einen Winkelschleifer.