erweiterte Suche
Freitag, 15.06.2018

Umleitungen in Weixdorf

© dpa

Weixdorf. Noch bis Ende August müssen sich die Weixdorfer auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Wie die Drewag mitteilte, wird ab 29. Juni die Trinkwasserleitung in der Königsbrücker Landstraße ausgewechselt. Es betrifft den Abschnitt zwischen der Pastor-Roller-Straße und Altfriedersdorf. In diesem Bereich wird die Königsbrücker Landstraße auf eine Fahrspur Richtung stadteinwärts eingeschränkt.

Stadtauswärts wird es für die Autofahrer eine Umleitung über Medingen und Ottendorf-Okrilla geben. Der Bus- und Bahnverkehr soll über Hufen und Hermsdorf geführt werden. Eine zeitweilige Ampel an der Kreuzung Alte Moritzburger Straße regelt den Verkehr. Die Fußgänger werden teilweise auf die Straße geleitet, weil im Gehweg gleichzeitig die Strom- und Fernmeldekabel neu verlegt werden. Die Drewag investiert rund 110 000 Euro in dieses Projekt.

Außerdem wird noch bis Ende November 2019 die Bergstraße saniert. Auch hier verlegt die Drewag neue Leitungen. (SZ/jv)