erweiterte Suche
Montag, 29.10.2018

Ullersdorf punktet gegen Hainsberg

Die SG Ullersdorf hat sich am achten Spieltag der Fußball-Kreisliga A einen weiteren Punkt im Kampf um den Klassenerhalt gesichert. Gegen die als Zwölfter einen Platz hinter Ullersdorf platzierte Hainsberger Landesklasse-Reserve gab es ein 1:1-Unentschieden. Branislav Sviecka erzielte in der 63. Minute den Ausgleichstreffer. Wadim Nickel hatte die Gäste in der 22. Minute in Führung gebracht. Währenddessen blieb der TSV Graupa erneut punktlos. Gegen Wacker Mohorn hieß es am Ende 0:2. Johann Perchthold traf nach genau einer Stunde, in der Nachspielzeit machte Johannes Nicks alles klar. Die letzten Minuten standen nur noch zehn Graupaer auf dem Platz -– Tillmann Hohlfeld sah in der 75. Minute die Ampelkarte.

Tabellenführer der neunten Liga bleibt die SG Kesselsdorf nach einem deutlichen 7:2 über den TSV Reinhardtsgrimma. Verfolger ist weiterhin der SSV Langburkersdorf nach einem 2:0 gegen Stahl Altenberg. Rene Löschan (13.) und Dave Pröber (24.) sorgten bereits in der Anfangsphase für die Spielentscheidung. Ein überraschendes 2:1 holte der 1. FC Pirna in Kreischa. (jj)