erweiterte Suche
Donnerstag, 30.08.2018

Trubel am Hartheberg

Am Samstag werden wieder Sachsens LäuferInnen und zur Waldbühne auf den Hartheberg kommen, um beim Tharandter-Wald-Lauf zu starten. Es ist die 39. Auflage und es geht auch wieder um Punkte für den Lichtenauer Sachsencup. Zudem wird um Pokale für die Streckensiege, um Altersklassensiege, Platzierungen und neue Bestzeiten gestritten – oder einfach nur schöne Läufe auf den bekannten sieben Strecken im Tharandter Wald.

Um 14 Uhr wird der Bürgermeister Silvio Ziesemer als Schirmherr die Sportlerinnen, Sportler sowie Gäste begrüßen und anschließend die Bambinis auf ihre 400-m-Strecke schicken.

Danach geht es Schlag auf Schlag. Zuerst stehen die beiden langen Kanten (Halbmarathon und 30 km) an, deren Runde fast bis nach Hetzdorf/Mohorn Grund gehen. Danach dürfen die Walker und später die Starter der kürzeren Strecken auf der Runde um den Hartheberg/Ascherhübel austoben. Der letzte Startschuss für die 10-km-Distanz ertönt um 14.55 Uhr.

Auf den meisten Strecken (1,2 km/2,5 km/5 km/10 km/Halbmarathon ) wird es auch wieder die offene Kategorie geben. So können sich Erwachsene erst einmal an einer der kürzeren Strecken probieren, die eigentlich den Kindern und Jugendlichen vorbehalten sind.

Die Veranstalter vom Postsportverein Dresden können sich wieder auf die gute Unterstützung durch die Stadt Tharandt und den Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge verlassen und haben nach recht erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren auch keinen Grund für viele Veränderungen. Erst im nächsten Jahr, zum 40. Lauf, wird es etwas Neues geben. Geplant ist für 2019 eine 40-km-Strecke, die allerdings nicht auf den gut belaufbaren Wegen zwischen der Waldbühne und Hetzdorf verlaufen wird, sondern auf den schmalen und steilen Pfaden an den Weißeritzhängen. Unterstützt werden die Orientierungsläufer vom Postsportverein auch wieder vom Radteam „Tharandter Wald“, in dem diese mit ihren grün-gelben Trikots vor den Läuferinnen und Läufern für eine freie Strecke sorgen werden. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 13 Uhr möglich. (Lückmann)

www.tharandterwald-lauf.de