erweiterte Suche
Freitag, 14.09.2018

Terrassenufer für Frauenlauf gesperrt

Nicht nur Frauen machen mit. (Archivfoto)
Nicht nur Frauen machen mit. (Archivfoto)

© Norbert Millauer

Vor der imposanten Kulisse von Hofkirche und Schloss starten Sportlerinnen am Sonnabend direkt vor der Semperoper zum 6. Dresdner Frauenlauf. Deshalb ist das Terrassenufer an diesem Tag von 6 bis 23 Uhr voll gesperrt. Das betrifft den Bereich zwischen Einmündung Steinstraße bis zur Devrientstraße. Gesperrt ist auch der Elberadweg hinter der Carolabrücke bis zum Flohmarkt am Käthe-Kollwitz-Ufer.

Um 15.30 Uhr starten die Frauen zum Fünf- und um 17 Uhr zum Zehn-Kilometer-Lauf. Angemeldet haben sich bisher fast 2 400 Läuferinnen, teilt der Veranstalter Laufszene Events mit. Beim Frauenlauf 2017 waren knapp 2 000 Sportlerinnen gestartet. Die Laufstrecke führt über eine Fünf-Kilometer-Runde vom Theaterplatz über das Terrassenufer zur Albertbrücke. Über die Neustädter Seite kommen die Läuferinnen dann wieder über die Carolabrücke Richtung Ziel an der Semperoper. Anmeldungen sind noch möglich. (SZ/phi)