erweiterte Suche
Mittwoch, 12.09.2018

Straßenbauarbeiten im Rietschgrund beginnen

In Gohrisch werden Hochwasserschäden beseitigt. Der Verkehr ist eingeschränkt.

© Symbolbild: dpa

Gohrisch. Am gestrigen Mittwoch haben die Straßenbauarbeiten im Rietschgrund in Gohrisch begonnen. Im Zuge der Beseitigung von Hochwasserschäden werden Bankette mit den dazugehörigen Entwässerungsrinnen und eine Bordanlage wiederhergestellt. Die Arbeiten werden vom TAW-Bauservice Wagner aus Dresden vorgenommen. Die Kosten dafür betragen 75 000 Euro. Das Landratsamt informiert, dass die Straßenbauarbeiten abschnittsweise unter halbseitiger Verkehrsführung mit einer Lichtsignalanlage erfolgen. An arbeitsfreien Tagen, beziehungsweise nach Arbeitsende, wird die Ampel deaktiviert. Die Bauarbeiten sollen bis 5. Oktober 2018 abgeschlossen sein. (ypo)