erweiterte Suche
Donnerstag, 12.07.2018

Straße der Jugend bis Anfang August gesperrt

Bauarbeiten auf dem Pirnaer Sonnenstein führen zu Verkehrseinschränkungen.

© Archiv: SZ

Pirna. Seit April wird im Auftrag der Stadtwerke Pirna der sogenannte Sonnensteiner Fernwärme-Kollektor saniert. Das etwa 40 Jahre alte, begehbare Bauwerk, in dem unterirdisch Rohrleitungen und Kabel verlegt sind, werde den aktuellen Anforderungen und Auflagen an Sicherheit und Brandschutz angepasst, teilen die Stadtwerke mit. Obwohl die Bauarbeiten weitestgehend unterirdisch erfolgen, ist damit eine Vollsperrung auf der Straße der Jugend verbunden, die noch bis voraussichtlich 8. August gilt.

Im Inneren des Kollektors werden laut Stadtwerke umfangreiche Betonsanierungen vorgenommen. Von außen wurde der Kollektor gegen Oberflächenwasser abgedichtet. Außerdem seien Vermessungs- und Dokumentationsarbeiten an dem Bauwerk nötig. Mit der Bauausführung ist die Firma Strabag von den Stadtwerken beauftragt worden. (SZ)