erweiterte Suche
Donnerstag, 17.05.2018

Schwerer Verkehrsunfall

In der Kurve war ein Laster von der Fahrbahn abgekommen.

Schwer beschädigt – der nach dem Unfall in Seerhausen geborgene LKW. An der Unfallstelle waren 16 Kameraden der Feuerwehren aus Seerhausen, Bloßwitz und Stauchitz im Einsatz.
Schwer beschädigt – der nach dem Unfall in Seerhausen geborgene LKW. An der Unfallstelle waren 16 Kameraden der Feuerwehren aus Seerhausen, Bloßwitz und Stauchitz im Einsatz.

© FFW Bloßwitz

Stauchitz. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am frühen Donnerstagmorgen auf der B 6 im Ortsteil Seerhausen ereignet. Der 60 Jahre alte Fahrer eines LKW Mercedes war von Meißen in Richtung Oschatz unterwegs. In Seerhausen kam der Laster in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Grundstücksumfriedung und einen Baum. Wie die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr berichten, wurde der LKW-Fahrer im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtschaden von über 30 000 Euro. (SZ)