erweiterte Suche
Donnerstag, 14.06.2018

Schmiedeberg steht vor dem Oberliga-Abstieg

Die Feldfaustballer von Stahl Schmiedeberg stehen vor dem Abstieg aus der Oberliga Sachsen. Das Tabellenschlusslicht blieb auch am dritten von insgesamt vier Turniertagen dieser Saison ohne Sieg – und hat so nur noch theoretisch Chancen auf den Verbleib in der dritthöchsten Spielklasse.

Die Duelle gegen den Turniergastgeber und bisherigen Vorletzten, SSV Heidenau I, gingen nun nach teils knappen Sätzen beide Male mit 0:2 verloren. Gegen den Liga-Vierten Kubschütz I war es noch knapper. Hier zog Stahl zweimal mit 1:2 den Kürzeren. Spitzenreiter bleibt Hirschfelde. (skl)