erweiterte Suche
Dienstag, 13.03.2018

Schallschutzdecken für Grundschule

Bei der Renovierung der Grundschule Waldheim kommt es zu zwei baulichen Veränderungen.

Die Grundschule in Waldheim.
Die Grundschule in Waldheim.

© Archiv/Dietmar Thomas

Waldheim. Bei der Renovierung der Grundschule kommt es zu zwei baulichen Veränderungen. Dies beschloss der Stadtrat in seinem jüngsten Technischen Ausschuss. Zum einen werden die geplanten Gipskartondecken gegen Unterhangdecken getauscht. „Wir haben festgestellt, dass bei den ursprünglich geplanten Decken wegen ihrer glatten Oberfläche die Akustik zu laut wird“, so Michael Wittig Fachbereichsleiter für Ordnung und Bauverwaltung. „Deshalb sind wir nun für den Einbau von Metallrasterdecken mit Schallschutzplatten.“

Zum anderen wird der Bodenbelag im Nordflügel der Schule nicht wie geplant ein PVC-Boden, sondern ein Linoleumboden werden. „Der Linoleumboden hat eine höhere Nutzungsdauer und bessere Belageigenschaften“, erklärte Wittig gegenüber dem Ausschuss. „Außerdem lässt er sich leichter reinigen, was bei einer so hohen Belastung von Vorteil ist. Keine der beiden im Ausschuss verabschiedeten Änderungen wirkt sich auf die Kosten der Renovierung aus. (DA/an)