erweiterte Suche
Donnerstag, 12.07.2018

Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium auch in NRW

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen kehrt zurück zum Abitur nach neun Jahren Gymnasium (G9). Der Landtag in Düsseldorf besiegelte am Mittwoch mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und FDP die Abkehr vom achtjährigen „Turbo-Abitur“. Die Umstellung zu G9 startet im Schuljahr 2019/20 mit den Fünft- und Sechstklässlern. Auch Niedersachsen kehrte wieder zum G9 zurück. Sogar Bayern hat die Kehrtwende beschlossen. (dpa)

Deutlich mehr Anträge

für die Rente mit 63

Düsseldorf. Die Rente mit 63 bleibt beliebt: Vier Jahre nach ihrer Einführung ist die Zahl der Anträge für die abschlagsfreie, vorgezogene Rente bis Ende Juni auf 1,055 Millionen gestiegen. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung der Düsseldorfer Rheinischen Post mit. Die Antragszahlen hatten Ende April mit rund 1,006 Millionen Anträgen erstmals die Millionengrenze überschritten. Die abschlagsfreie Rente war Mitte 2014 eingeführt worden. (ots)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.