erweiterte Suche
Freitag, 08.06.2018

Roßweiner festigen zweiten Platz

Mit dem 2:0-Erfolg im Nachholspiel beim SV Tresenwald haben die Fußballer des Roßweiner SV ihren zweiten Platz in der Kreisoberliga gefestigt. Gegenüber dem Dritten, Blau-Weiß Bennewitz, hat der RSV jetzt drei Punkte Vorsprung sowie die bessere Tordifferenz.

Gegen die sehr defensiv eingestellten Gastgeber hatten die Roßweiner das Spiel im Griff. „Wir haben Geduld bewiesen und die Tore jeweils kurz vor Ende der Halbzeit geschossen“, sagte Trainer Gerd Hentzschel. Christopher Wiesner schloss eine gute Kombination mit dem Führungstreffer ab, Benjamin Brambor traf zum 2:0. Die Tresenwalder mussten ab der 55. Minute nach einer Roten Karte gegen Martin Seltmann zu zehnt weiterspielen. (DA/fk)