erweiterte Suche
Donnerstag, 25.10.2018

Reiche Beute für das Wolfsrudel

Bei den 29. Sächsischen Crossmeisterschaften in Limbach-Oberfrohna hat die Trainingsgruppe „Wolfsrudel“ der Leichtathletik-Senioren des LSV Pirna mit starken Leistungen überzeugt. Dietmar Müller, der erst vor zwei Wochen seinen neuen Landesmeistertitel im Berglauf erkämpft hatte, erlief zwei Siege in seiner Altersklasse über 4 und 8 km sowie zwei weitere Erfolge im Team mit seinen Trainingspartnern Klaus Jacob und Gunther Hörichs. Sehr erfolgreich war auch Marlies Müller mit Siegen über 3 und 6 km sowie mit Ute Hackbahrt und Sonja Auerbach in der Mannschaft. Der 80-jährige Günter Werrmann verteidigte für den LSV seine Titel über 4 und 8  km ebenfalls erfolgreich. Insgesamt eroberte das Wolfsrudel 14 Gold-, drei Silber- und fünf Bronzemedaillen. (Hörichs)