erweiterte Suche
Mittwoch, 25.04.2018

Radpiste durchs Poisental kommt

Zwischen Freital und Possendorf radelt es sich in Zukunft sicher.

Von Verena Schulenburg

Zwischen Freital und Possendorf soll ein Radweg gebaut werden.
Zwischen Freital und Possendorf soll ein Radweg gebaut werden.

© Symbolfoto: André Wirsig

Bannewitz/Freital. Entlang der Staatsstraße S 36 zwischen Freital und Possendorf soll ein Radweg gebaut werden. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) auf SZ-Nachfrage erklärt, sei eine Radpiste durch das Poisental mit einer Länge von 1,5 Kilometer Bestandteil der Radverkehrskonzeption Sachsen und habe „höchste Priorität“, sagt Lasuv-Sprecherin Nicole Wernicke. Ziel ist es, bis spätestens zum Jahr 2025 einen Radfahrstreifen parallel zur S 36 zu bauen. Momentan befinde sich das Projekt aber noch in einer frühen Planungsphase, sodass noch keine detaillierten Aussagen über Baubeginn oder Kosten zu treffen seien.

Seit Jahren bemüht sich Bannewitz, um deren Flur es sich handelt, um einen Radweg entlang der kurvigen und viel befahrenen Strecke. Auch Freital hat sich dafür stark gemacht, bisher vergebens. 2012 wurde die Straße durchs Tal vom Freistaat saniert. Auf einen Radweg aber wurde damals verzichtet. Zuletzt sorgte Freital dafür, dass auf eigener Flur ein Angebotsstreifen für Radfahrer entsteht. Dieser endet derzeit an der Grenze zu Bannewitz.