erweiterte Suche
Donnerstag, 13.09.2018

Problemlose Jobsuche

Köche oder Hotelfachleute finden in Dresden leicht eine Stelle. IHK und Dehoga verabschiedeten ihre diesjährigen Absolventen.

Sie werden wohl keine Probleme haben, einen Job zu finden. Für 400 Lehrlinge aus dem Bereich Gastronomie und Hotellerie fand jetzt offiziell die Freisprechung und damit das Ende ihrer Ausbildung statt. Die Veranstaltung für Absolventen aus dem Raum Dresden und Ostsachsen veranstalten IHK Dresden und der Dehoga-Regionalverband traditionell im Spätsommer. Darunter sind in diesem Jahr unter anderem 124 Hotelfachleute, 122 Köche, oder auch 44 Restaurantfachleuten.

Ein Großteil der Absolventen wurde bereits vom Lehrbetrieb übernommen oder hat vor Ort eine andere Festanstellung gefunden. Mit Blick auf die Situation des Gastgewebes im Raum Dresden kein Wunder. Die Konkurrenz ist groß. Viele Restaurants und Hotels suchen dringend Personal. Finden sie das nicht, müssen vor allem Gaststätten oft ihre Öffnungszeiten einschränken. Die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit listet derzeit für Dresden 136 offene Stellen für Köche, 124 Stellen für Hotelfachleute und weit über 200 Stellen für Restaurantfachleute auf. „Gehen Sie in andere Länder und Regionen, lernen Sie auch von dort – aber kommen Sie hinterher wieder zu uns zurück“,wünschte sich deshalb Rolf-Dieter Sauer, Vorsitzender des Dehoga-Regionalverbands Dresden. (jam)