erweiterte Suche
Verräter oder Märtyrer?

Verräter oder Märtyrer?

Murat Tekin stirbt beim Putsch Mitte Juli 2016 in der Türkei. Vermutlich gelyncht. Eine Geschichte aus einem Land, in dem Hass, Ungerechtigkeit und Misstrauen herrschen. weiter

Regieren am Rande des Abgrunds

Regieren am Rande des Abgrunds

CDU, CSU, SPD kämpfen mit eigenen Problemen und dem Schatten der AfD - 100 Tage nach dem Start präsentiert sich ein fragiles Bündnis in komplizierten Zeiten. weiter

Trump beendet Familientrennung

Trump beendet Familientrennung

Die Trennung von Flüchtlingsfamilien in den USA hat Entsetzen ausgelöst. Trump ist der Negativschlagzeilen überdrüssig. Per Dekret beendet er seine eigene Politik - weicht aber in seiner Härte nicht zurück. weiter

Kinder leiden, Politiker streiten

Kinder leiden, Politiker streiten

Immer neue schreckliche Details kommen ans Licht: Der Umgang der US-Behörden mit illegalen Migranten und deren Kindern hat zu einem weltweiten Aufschrei geführt. Sogar der Papst äußert sich. weiter

Anschlag mit Biobombe geplant

Anschlag mit Biobombe geplant

Das hochgiftige Rizin in einem Kölner Hochhaus war laut BKA für eine biologische Bombe gedacht. Die Anschlagsplanungen des Tunesiers sollen weit fortgeschritten gewesen sein. Gab es Mittäter? weiter

Von Madrid in die Kleinstadt

Von Madrid in die Kleinstadt

Alles auf Anfang: Mariano Rajoy ist knapp drei Wochen nach seiner Abwahl als Ministerpräsident von Spanien in seinen eher unglamourösen Beruf zurückgekehrt - nach 28 Jahren Beurlaubung. weiter

Merkel widerspricht Trump

Merkel widerspricht Trump

Der US-Präsident behauptet, die Zuwanderung lasse die Kriminalitätsrate in Deutschland steigen und die Behörden würden dies verschweigen. Die Kanzlerin weist das zurück. weiter

Macron stützt Merkels EU-Asylkurs

Macron stützt Merkels EU-Asylkurs

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat erneut für eine gemeinsame Lösung der EU-Staaten in der Asylpolitik geworben und ein Eurozonen-Budget ins Gespräch gebracht. weiter

Merkel unter Druck

Merkel unter Druck

Der Streit in der Union über Zurückweisungen an den Grenzen ist nur vertagt. Die Kanzlerin hat jetzt zwei Wochen Zeit, um in der EU bilaterale Asylabkommen zu schmieden. Doch wird sie Erfolg haben? weiter

Le Pen muss 300000 Euro zurückzahlen

Le Pen muss 300 000 Euro zurückzahlen

Die Rechtspopulistin nannte die Vorwürfe eine Lüge und Kampagne, doch das EU-Gericht bestätigt: Es gibt keinerlei Beweise dafür, dass Le Pens Mitarbeiterin tatsächlich am EU-Parlament tätig war. weiter