erweiterte Suche
Mittwoch, 12.09.2018

Planenschlitzer unterwegs

© Symbolbild/Claudia Hübschmann

Nossen. In der vergangenen Nacht waren im Landkreis Meißen erneut Planenschlitzer unterwegs. Laut Polizei schlugen die Kriminellen diesmal auf einem Autohof an der Straße Im Industriegebiet im Ortsteil Neubodenbach zu.

Die Täter schlitzten zunächst die Plane auf, um sich von der Art der Ladung ein Bild machen zu können. Im Anschluss öffneten sie gewaltsam die verplombte Tür und stahlen mehrere kleine Paletten mit Bekleidungsstücken.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

1 von 2

Zusammenstoß auf der B169

Glaubitz. Dienstagmorgen ist es auf der Riesaer Straße in Glaubitz zu einem Unfall zwischen einem VW Golf und einem Opel Zafira gekommen. Der 20-jährige Golffahrer war von der B 169 in Richtung Glaubitz abgefahren. An der Einmündung zur S 88 übersah er den vor ihm haltenden Opel. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Jugendliche beschmieren Mauer

Großenhain. Zwei Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren müssen sich wegen einer Sachbeschädigung verantworten. Ein Busfahrer hatte beobachtet, wie die Jugendlichen mit Eddingstiften die Mauer an einer Haltestelle der Bahnhofstraße beschmierten. Eine alarmierte Streife nahm das Duo vorläufig fest. Die Höhe des Sachschadens konnte bislang nicht beziffert werden.

Genauere Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei bislang nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. (szo)