erweiterte Suche
Dienstag, 06.03.2018

Plädoyer für Pressefreiheit

Zu Beginn der Siebzigerjahre

Von Kinotipp „Die Verlegerin“

Tom Hanks und Meryl Streep glänzen in ihren Rollen. Foto: Universal Pictures
Tom Hanks und Meryl Streep glänzen in ihren Rollen. Foto: Universal Pictures

stehen die Zeitungserbin Katherine „Kay“ Graham und Chefredakteur Ben Bradlee zusammen mit der „Washington Post“ am Scheideweg: Graham, die still erträgt, dass ihre durchweg männlichen Vorstandskollegen sie nicht für voll nehmen, soll das Verlagsunternehmen an die Börse bringen. Bradlee wiederum leidet darunter, dass die „Post“ nur als ambitionierte Regionalzeitung gilt. Dann tut sich eine große Story auf.