erweiterte Suche
Freitag, 14.09.2018

Oktoberfest wird dreimal gefeiert

Rund zwei Wochen lang wird vom 22. September bis 7. Oktober in der bayerischen Metropole München das eine Oktoberfest gefeiert. In Lauta dagegen gibt es in diesem Jahr gleich drei Oktoberfeste. Den Anfang macht der Kultur- und Traditionsverein Torno, der für den 29. September ab 10 Uhr ins Kulturhaus einlädt. Die Reichwalder Blasmusikanten und DJ Bur werden für Stimmung und gute Laune sorgen. Oktoberfesttypisch wird das Speiseangebot sein.

Ein Oktoberfest-Marathon steht dann am 6. Oktober im Jugendklubhaus am Lessingplatz auf dem Programm. Los geht es am Vormittag in den Vereinsräumen des KSV 69 Lauta. Dort erfolgt um 10 Uhr der Bierfassanstich. Bei stimmungsvoller Musik sowie natürlich Haxen und Weißwurst, aber auch Kaffer und Kuchen, kann bis gegen 18 Uhr zünftig gefeiert werden. Wem das noch nicht ausreicht, der braucht nur in den benachbarten großen Saal des Hauses zu wechseln. Dorthin lädt die Schalmeienkapelle Cottbus-Lauta ab 17 Uhr ein. Sie wird Kostprobe ihres musikalischen Repertoires geben. Außerdem wollen die Musiker und die „Line-Dancer“ aus Leippe die Besucher mit einem kleinen Programm überraschen. Bis in die Nacht hinein kann zur Musik der „Sun-Live“-Diskothek das Tanzbein geschwungen werden. (red/rgr)