erweiterte Suche
Montag, 09.07.2018

Neusalz startet in die Vorbereitung

Der Landesligaaufsteiger FSV 1990 Neusalza-Spremberg startet am Mittwoch in die Vorbereitung auf die erste Landesligasaison der Vereinsgeschichte. Um 19 Uhr bittet FSV-Trainer André Kohlschütter zum offiziellen Trainingsauftakt. Zuvor wird FSV-Präsident Michael Förster einige Worte an das Team richten und fünf neue Spieler vorstellen. Von den A-Junioren der FSV Budissa Bautzen kommen die talentierten Spieler Paul Jockusch und Willi Berge. Vom alten Ligakontrahenten SV Rot-Weiß Bad Muskau wechselt Stürmer Radoslaw Sarelo und vom neuen Ligagegner VfL Pirna-Copitz 07 Angreifer Marius Riedel an den Hänscheberg. Beide Spieler waren vergangene Saison die besten Torjäger ihres Teams. Zudem stößt Außenbahnspieler Martin Hädrich vom FC Oberlausitz Neugersdorf II zu den FSV-Kickern. Weitere Neuzugänge sind geplant, könnten bis zum Wochenende zum Team stoßen und bereits am Sonnabend im Testspiel gegen den Regionalligisten FSV Budissa Bautzen auflaufen. Anstoß ist dann 16 Uhr auf dem Sportplatz am Hänscheberg in Neusalza-Spremberg. Danach sind Vorbereitungsspiele gegen unterklassige Gegner geplant: Die Neusalzaer treffen auf Post-Germania Bautzen (21.7.), die Neugersdorfer A-Junioren (29.7.), Motor Cunewalde (2.8.) und den FSV Oderwitz (11.8.). Dazu gibt es den heimischen Derby-Cup (5.8.). (gs)