erweiterte Suche
Montag, 22.10.2018

Neugersdorfer feiert dritten Pokalsieg

Mit dem vierten Sieg beim Finale des Oberlausitzcups für funkferngesteuerte RC Offroad-Modelle im Maßstab 1:10 bis 1:8 in Bautzen machte Arnold Lorenz vom MBC Oberlausitz Lauba den dritten Klassensieg in Folge perfekt. Wie schon im Vorjahr verwies der Neugersdorfer seinen Vereinskameraden Frank Hempel (2 x 1./2 x 2.) auf den zweiten Platz. Mit drei Siegen und einem zweiten Platz sicherte sich der Bautzener Oliver Herz den Pokal in der Klasse Buggy 1:8 Verbrenner. Zweiter wurde Marcel Vogel, noch vor dem Vorjahressieger Steffen Schwarz (Niesky), der den Pokal bereits viermal gewinnen konnte. Mit ebenfalls drei ersten und einem zweiten Platz sicherte sich der 46-jährige Obercunnersdorfer Thomas Mager (MBC Lauba) den Pokal in der Short Course Klasse vor seinen Vereinskameraden Julian Müller und Dennis Hanko. Bei der elften Auflage des Oberlausitzcups trugen sich durchschnittlich 40 Fahrer in die Startlisten der sechs OLC-Wertungsläufe ein, die in Bautzen, Lauba und Niesky ausgetragen wurden. (rs)