erweiterte Suche
Freitag, 05.01.2018

Neuer Studiengang für Designer in Dresden

1

Dresden. An der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden gibt es künftig einen neuen Bachelorstudiengang für Designer. Er heißt „Design: Produkt und Kommunikation“ und soll im Wintersemester 2018 starten, teilt die Fachhochschule mit.

Das Angebot ersetzt den auslaufenden Studiengang Produktgestaltung, hat eine Regelstudienzeit von sieben Semestern und soll die bisherige Ausbildung inhaltlich erweitern. So geht es künftig nicht nur um das Gestalten klassischer Produkte, sondern auch von Software oder von Nutzeroberflächen.

Einen gleichnamigen Masterstudiengang will die Hochschule erstmals 2022 anbieten. Er soll drei Semester dauern. Anmeldungen zur Eignungsprüfung für den Bachelor sind bis zum 1. Juni 2018 möglich. (dpa)

>>> HTW Dresden, Fakultät Gestaltung

Leser-Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

  1. Neubürger.GR

    Es wäre m.E. wünschenswert, wenn solche Studiengänge auch in kleineren östlichen Städten wie Görlitz angeboten würden. Diese liegen aber leider nicht mehr im Fokus der Verantwortlichen. Ich merke es immer wieder in Gesprächen: hinter Dresden hört in Richtung Osten für viele praktisch die zivilisierte Welt auf. ;-) Als positives Beispiel sehe ich Wismar - ebenfalls eine kleine Stadt, in der heute internationale Design- und Architektur-Student*innen das Stadtleben vorteilhaft mitprägen. Oft entstehen in solchen Städten junge Architektur- und Designbüros, schön gestylte Cafés usw. Görlitz brauchte dringend solche Kontraste und frischen Wind.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.