erweiterte Suche
Dienstag, 15.05.2018

Neuer Glanz im Stadtquartier

Ein Krug ist zerbrochen. Dorfrichter Adam sitzt über eine Tat zu Gericht, die er selbst begangen hat. Was freilich niemand weiß. Frau Marthe, Besitzerin des nun zerbrochenen Krugs, hält Ruprecht für den Schuldigen.

Dorfrichter Adam (Christoph Hirschauer) und Frau Marthe Rull (Frida Caldwell).Foto: Peter Holz / PR
Dorfrichter Adam (Christoph Hirschauer) und Frau Marthe Rull (Frida Caldwell).Foto: Peter Holz / PR

Fragwürdige Verhörmethoden

Der jedoch gibt zu Protokoll, beobachtet zu haben, dass ein Fremder in Marthes Haus eingebrochen sei. Das könne nur der Geliebte seiner Verlobten Eve gewesen sein. Die schweigt in dem Lustspiel Heinrich von Kleists jedoch. Richter Adam, von seiner Flucht noch derangiert, ist wenig bemüht, den Fall zu klären. In der musikalisch- beschwingten Inszenierung des Münchner Sommertheaters entspinnt sich beim Open Air ein Gewirr aus Wahrheit und Lüge. Mit dem Gastspiel erfolgt auch die feierliche Eröffnung des neu gestalteten Theaterplatzes. Bereits ab 15 Uhr steuert die Band Krambambuli Musik bei, Thomas Born lädt zur Zaubershow.

„Der zerbrochene Krug“, 26.5., 21 Uhr, Theaterplatz, Meißen