erweiterte Suche
Montag, 13.08.2018

Neue Technik für eine saubere Stadt

Die Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen hat ihren Fuhrpark erweitert.

Das Bewässern der Grünanlagen und Blumenrabatten gehört zurzeit zu den wichtigsten Aufgaben der BBB. Die Gesellschaft kann jetzt ihren Fuhrpark erweitern.
Das Bewässern der Grünanlagen und Blumenrabatten gehört zurzeit zu den wichtigsten Aufgaben der BBB. Die Gesellschaft kann jetzt ihren Fuhrpark erweitern.

© Uwe Soeder

Bautzen. Gleich zwei neue Fahrzeuge erleichtern den Mitarbeitern der Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen (BBB) die Arbeit. Zum Fuhrpark der für die Sauberkeit der Stadt zuständigen BBB gehört jetzt ein neues Pressmüllfahrzeug. Ab sofort ist es an allen sieben Tagen pro Woche für die Papierkorbentleerung im Bautzener Stadtgebiet im Einsatz. Weil der Müll bereits im Fahrzeug gepresst wird, können auf einer einzigen Tour zahlreiche Papierkörbe geleert werden. Das teilt Diana Liebsch, Sprecherin der BBB, mit.

Außerdem können die Mitarbeiter jetzt ein neues Containerfahrzeug nutzen. Das kommt von Frühjahr bis Herbst vorrangig in der Park- und Grünanlagenpflege und der Baumpflege zum Einsatz. In den Wintermonaten wird das neue Fahrzeug die Winterdienstflotte verstärken. (SZ)